Kreisliga C6 Dortmund: Lüner SV IV – SV Körne 83 IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Bleibt Körne 83 IV auf der Erfolgsspur?

Der Lüner SV IV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Körne 83 IV punkten. Der Lüner SV IV muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche gewann Körne 83 IV gegen den SV Preußen 07 Lünen II mit 3:1. Damit liegt der SV Körne 83 IV mit 23 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der Lüner SV IV kam im Hinspiel gegen den SV Körne 83 IV unter die Räder. Für das 2:7 möchte sich der Lüner SV IV nun revanchieren.

Kreisliga C6 Dortmund

06.12.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fahrt hat der Lüner SV IV vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet sechs Punkte aus fünf Begegnungen. Die Mannschaft von Trainer Peter Machura belegt mit zwölf Punkten den elften Tabellenplatz. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Gastgeber zu sein, wie die Kartenbilanz (23-5-0) der vorangegangenen Spiele zeigt. Die formschwache Abwehr, die bis dato 44 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Lüner SV IV in dieser Saison.

Die bisherige Ausbeute von Körne 83 IV: sieben Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Körne 83 IV.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Elf von Trainer Sebastian Arnold geraten. Die Offensive des Lüner SV IV trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match.

Der Lüner SV IV steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Körne 83 IV bedeutend besser als die des Lüner SV IV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben