Kreisliga C7 Dortmund: Türkspor Dortmund 2000 IV – TuRa Asseln (Sonntag, 17:00 Uhr)

Dicker Brocken für Türkspor 2000 IV

Dem Türkspor 2000 IV steht gegen Asseln eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt musste sich das TSD2000 IV geschlagen geben, als man gegen den FC BSG DSW21/DEW21 2 die vierte Saisonniederlage kassierte. Letzte Woche gewann TuRa Asseln gegen die DJK Saxonia mit 5:2. Damit liegt TuRa mit zwölf Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Kreisliga C7 Dortmund

13.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vollstreckerqualitäten demonstrierte das Schlusslicht bislang noch nicht. Der Angriff des Türkspor Dortmund 2000 IV ist mit drei Treffern der erfolgloseste der Kreisliga C7 Dortmund.

Mit nur vier Gegentoren stellt Asseln die sicherste Abwehr der Liga. Mit den Gästen hat das Türkspor 2000 IV – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. TuRa erzielte in dieser Saison bereits 25 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Neben der Heimmannschaft gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, TuRa zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat TuRa Asseln alle für sich entschieden. Mit Asseln empfängt das Türkspor Dortmund 2000 IV diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt