Kreisliga C7 Dortmund: TuS Neuasseln III – BW Alstedde IV (Donnerstag, 13:00 Uhr)

Neuasseln will den Lauf ausbauen

Neuasseln will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen Alstedde IV ausbauen. Während der TuS N nach dem 9:1 über den SV Dortmund - Wickede II mit breiter Brust antritt, musste sich BWA IV zuletzt mit 1:5 geschlagen geben.

Kreisliga C7 Dortmund

01.10.2019, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Neuasseln wie am Schnürchen (3-1-0). Mit 22 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Kreisliga C7 Dortmund souverän an. Der Defensivverbund des TuS N ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst sieben kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der TuS N ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und ein Unentschieden zu Buche.

Zu mehr als Platz elf reicht die Bilanz von BWA IV derzeit nicht. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem von BW Alstedde IV zu sein, wie die Kartenbilanz (22-1-0) der vorangegangenen Spiele zeigt. Über 6,38 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der TuS Neuasseln III vor. Alstedde IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Neuasseln zu stoppen. Die letzten fünf Spiele hat der TuS N alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es BWA IV, diesen Lauf zu beenden? Gegen BW Alstedde IV sind für den TuS Neuasseln III drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt