Kreisliga D1 Unna-Hamm: 1. FC Pelkum II – Yunus Emre HSV II, 4:0 (2:0)

1. FC Pelkum II gewinnt hoch gegen Yunus Emre HSV II

Die Zweitvertretung von 1. FC Pelkum hat sich gegen die Reserve von Yunus Emre HSV mit 4:0 durchgesetzt und sich damit den ersten Sieg in der neuen Saison gesichert. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte 1. FC Pelkum II den maximalen Ertrag.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag das Heimteam bereits in Front. Youri Horn markierte in der dritten Minute die Führung. In der 27. Minute wechselte 1. FC Pelkum II Manuel Egbers für Marcel Bressin ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Yunus Emre HSV II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Akif Yaldiz ersetzte Ilhan Karaagac (38.). Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Marc Sauer den Vorsprung von 1. FC Pelkum II auf 2:0 (41.). Mit der Führung für 1. FC Pelkum II ging es in die Kabine. Egbers brachte 1. FC Pelkum II in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (80.). Mit dem Tor zum 4:0 steuerte Horn bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (85.). Schlussendlich verbuchte 1. FC Pelkum II gegen Yunus Emre HSV II einen überzeugenden 4:0-Heimerfolg.

Durch die drei Punkte gegen Yunus Emre HSV II verbesserte sich 1. FC Pelkum II auf Platz fünf. Trotz der Schlappe behält Yunus Emre HSV II den zwölften Tabellenplatz bei. Am Sonntag muss 1. FC Pelkum II bei FC Hamm 2011 e.V. ran, zeitgleich wird Yunus Emre HSV II von Kamener SC III in Empfang genommen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben