Kreisliga D1 Unna/Hamm: SG Bockum-Hövel 2013 IV – Gurbet Spor Bergkamen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bewahrt Gurbet Spor den Nimbus?

Am Sonntag trifft die SG Bockum-Hövel 2013 IV auf Gurbet Spor. Nach der 3:4-Niederlage gegen den Kamener SC III am letzten Spieltag ist Bockum-Hövel IV um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. GS siegte im letzten Spiel gegen die SVE Heessen IV mit 4:1 und liegt mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

20.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 15 Zählern führt die SGBH das Klassement der Kreisliga D1 Unna/Hamm souverän an. Erfolgsgarant des Heimteams ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 28 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Mit nur fünf Gegentoren stellt Gurbet Spor Bergkamen die sicherste Abwehr der Liga. Der Offensivhunger des Gasts ist gewaltig. Mehr als 4,33 geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. Die SG Bockum-Hövel 2013 IV beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 4,67 Treffer pro Begegnung. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Gurbet Spor zu stoppen. Von den drei absolvierten Spielen hat GS alle gewonnen. Nur einmal gab sich die SG Bockum-Hövel 2013 IV bisher geschlagen. Gurbet Spor Bergkamen steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben