Kreisliga D1 Unna/Hamm: SVE Heessen IV – SG Bockum-Hövel 2013 IV, 1:4 (1:2)

Bockum-Hövel IV siegt im Spitzenspiel

Die gute Serie der Eintracht Heessen IV seit dem Saisonbeginn ist gerissen. Der Gastgeber verlor gegen Bockum-Hövel IV mit 1:4 und steckte damit die erste Saisonniederlage ein. Für Sebastian Sanski war der Einsatz nach 15 Minuten vorbei. Für ihn wurde Andre Zerm eingewechselt. Steve van Balen Kraszewski brachte die SGBH in der 27. Minute nach vorn. Für das zweite Tor des Gasts war Mark Philipp Günther verantwortlich, der in der 29. Minute das 2:0 besorgte. Nach nur 30 Minuten verließ Deniz Cura von der SVE das Feld, Bekir Cura kam in die Partie. Ehe der Unparteiische Alfred Wicher (Hamm) die Akteure zur Pause bat, erzielte Melik Aydin aufseiten der SVE Heessen IV das 1:2 (44.). Zur Pause war die SG Bockum-Hövel 2013 IV im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Beim Spitzenreiter änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Felix Vollert ersetzte Sven Söhnel. Bockum-Hövel IV stellte in der 56. Minute personell um: Matthäus Paracz ersetzte Sven Sieradzki und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Eintracht Heessen IV nahm in der 65. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Justin Denninghoff für Kevin Nukicic vom Platz ging. Matthias Köhnke beförderte das Leder zum 3:1 der SGBH über die Linie (65.). Ruben Elsässer baute den Vorsprung der SG Bockum-Hövel 2013 IV in der 67. Minute aus. Mit dem Schlusspfiff durch Alfred Wicher (Hamm) stand der Auswärtsdreier für Bockum-Hövel IV. Die SVE wurde mit 4:1 besiegt.

Kreisliga D1 Unna/Hamm

09.09.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SGBH ist auswärts noch ohne Punktverlust. Erfolgsgarant der SG Bockum-Hövel 2013 IV ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 25 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Bockum-Hövel IV zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat die SGBH alle für sich entschieden.

Die SVE Heessen IV hat auch nach der Pleite die zweite Tabellenposition inne. Während die Eintracht Heessen IV am kommenden Sonntag Gurbet Spor Bergkamen empfängt, bekommt es die SG Bockum-Hövel 2013 IV am selben Tag mit dem Kamener SC III zu tun.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben