Kreisliga D2 Unna/Hamm: FC TuRa Bergkamen III – SG Massen III (Sonntag, 16:30 Uhr)

Massen III will Erfolgsserie ausbauen

Massen III will die Erfolgsserie von drei Siegen bei Bergkamen III ausbauen. Gegen den SuS Lünern II kam der FC TuRa im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Letzte Woche gewann Massen III gegen den TuS Jugendbund Niederaden II mit 4:0. Somit belegt die SG Massen III mit 20 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

01.11.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der FC TuRa Bergkamen III die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit elf ergatterten Punkten stehen die Gastgeber auf Tabellenplatz zehn. Insbesondere an vorderster Front kommt der FC TuRa nicht zur Entfaltung, sodass nur 18 erzielte Treffer auf das Konto von Bergkamen III gehen. Die Zwischenbilanz des FC TuRa Bergkamen III liest sich wie folgt: drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief Bergkamen III konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite der SG Massen III. Die Angriffsreihe der Gäste lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 41 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Sechs Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für Massen III zu Buche. Die letzten Resultate der SG Massen III konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des FC TuRa sein: Massen III versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als viermal das Leder im gegnerischen Netz.

Mit der SG Massen III empfängt der FC TuRa Bergkamen III diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben