Kreisliga D2 Unna/Hamm: FC TuRa Bergkamen III – SV Afferde II, 3:4 (1:1)

Doppelpack von Colley reicht Bergkamen III nicht

Der FC TuRa und die Reserve von Afferde lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Der SV Afferde II wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

20.10.2019, 21:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Daniel Martin versenkte die Kugel zum 1:0 (27.). Kurz vor der Pause traf Daniel Brech für Afferde II (43.). Beim Gast kam zu Beginn der zweiten Hälfte Dirk Franke für Nils Pruchnik in die Partie. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Dass der SV Afferde II in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Benjamin Milde, der in der 73. Minute zur Stelle war. Afferde II bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Omar Colley für den Ausgleich sorgte (78.). Der Treffer zum 3:2 sicherte dem SV Afferde II nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Brech in diesem Spiel (83.). Jetzt erst recht, dachte sich Colley, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (86.). Milde stellte für Afferde II im Schlussakt den Führungstreffer sicher (89.). Als Schiedsrichter Helmut Kampmann (Kamen) die Begegnung schließlich abpfiff, war der FC TuRa Bergkamen III vor heimischer Kulisse mit 3:4 geschlagen.

Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,3 Gegentreffer pro Spiel. Bergkamen III musste sich nun schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der FC TuRa insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der FC TuRa Bergkamen III baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

In der Verteidigung des SV Afferde II stimmt es ganz und gar nicht: 38 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Fünf Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat Afferde II momentan auf dem Konto.

Der SV Afferde II setzte sich mit diesem Sieg von Bergkamen III ab und belegt nun mit 16 Punkten den sechsten Rang, während der FC TuRa weiterhin zehn Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

Am kommenden Sonntag trifft der FC TuRa Bergkamen III auf die Zweitvertretung des SuS Lünern, Afferde II spielt am selben Tag gegen den SV BR Billmerich II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben