Kreisliga D2 Unna/Hamm: SG Massen III – SuS Lünern II, 3:2 (2:1)

Pflichtaufgabe erfüllt

Das Auswärtsspiel brachte für die Zweitvertretung des SuS Lünern keinen einzigen Punkt – Massen III gewann die Partie mit 3:2. Der SuS Lünern II erlitt gegen die SG Massen III erwartungsgemäß eine Niederlage.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

20.10.2019, 21:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Massen III bereits in Front. Marco Rössig markierte in der dritten Minute die Führung. Das Heimteam musste den Treffer von Jan Büngener zum 1:1 hinnehmen (11.). Miran Brandes nutzte die Chance für die SG Massen III und beförderte in der 37. Minute das Leder zum 2:1 ins Netz. Die Pausenführung von Massen III fiel knapp aus. Pascal Heiß beförderte das Leder zum 2:2 des SuS Lünern II in die Maschen (78.). Zum spielentscheidenden Akteur avancierte Erik Bartusch, der mit seinem Treffer in der 85. Minute die späte Führung der SG Massen III sicherstellte. Als der Unparteiische Norbert Grabarczyk (Fröndenberg/Ruhr) die Begegnung beim Stand von 3:2 letztlich abpfiff, hatte Massen III die drei Zähler unter Dach und Fach.

Durch die drei Punkte gegen den SuS Lünern II verbesserte sich die SG Massen III auf Platz vier. Mit 40 geschossenen Toren gehört Massen III offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga D2 Unna/Hamm. Die SG Massen III verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als der SuS Lünern II. Man kassierte bereits 51 Tore gegen sich. Die Gäste holten auswärts bisher nur drei Zähler. Der SuS Lünern II bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest. In dieser Saison sammelte der SuS Lünern II bisher einen Sieg und kassierte neun Niederlagen.

Der SuS Lünern II steckt nach vier Partien ohne Sieg im Schlamassel, während Massen III mit aktuell 17 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat.

Während die SG Massen III am kommenden Sonntag die Reserve des TuS Jugendbund Niederaden empfängt, bekommt es der SuS Lünern II am selben Tag mit dem FC TuRa Bergkamen III zu tun.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben