Kreisliga D2 Unna/Hamm: SuS Lünern II – Kamener SC IV (Sonntag, 12:30 Uhr)

SuS Lünern II erwartet Kamener SC IV

Der Reserve des SuS Lünern steht gegen den Kamener SC IV eine schwere Aufgabe bevor. Der SuS Lünern II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:8 als Verlierer im Duell mit Grün-Schwarz Cappenberg III hervor. Der Kamener SC IV siegte im letzten Spiel gegen den SV Afferde II mit 7:4 und liegt mit 20 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Der SuS Lünern II möchte gegen den Kamener SC IV die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:8 deutlich unterlag.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

28.02.2020, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SuS Lünern II bekleidet mit vier Zählern Tabellenposition 13. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 25 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Im Angriff weist der SuS Lünern II deutliche Schwächen auf, was die nur 16 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Bisher verbuchte der SuS Lünern II einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und zehn Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich der SuS Lünern II zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der Kamener SC IV holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Fünfmal gingen die Gäste bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Wenn der Kamener SC IV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Kamener SC IV (39). Aber auch beim SuS Lünern II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (59).

Mit dem Kamener SC IV empfängt der SuS Lünern II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben