Kreisliga D2 Unna/Hamm: TIU Rünthe II – SV Afferde II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gewollt: der erste Heimsieg

Am Sonntag trifft die Reserve von Rünthe auf die Zweitvertretung von Afferde. Die TIUR musste sich am letzten Spieltag gegen die SG Massen III mit 1:11 geschlagen geben. Am vergangenen Spieltag verlor der SVA gegen den Türk. SC Kamen IV und steckte damit die dritte Niederlage in dieser Saison ein.

Kreisliga D2 Unna/Hamm

27.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit zwei gesammelten Zählern hat die TIU Rünthe II den zwölften Platz im Klassement inne. Mit erschreckenden 35 Gegentoren stellen die Gastgeber die schlechteste Abwehr der Liga. Die TIU Rünthe II wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Der SV Afferde II führt mit neun Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Wenn Rünthe II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der TIUR (35). Aber auch bei Afferde II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (21). Viele Auswärtsauftritte des SVA waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei der TIU Rünthe II. Auf dem Papier ist Rünthe II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben