Kreisliga

Kreisliga

Einer der wichtigsten Spieler der Aufstiegssaison 2015/16 ist zurück bei Arminia Ickern: Kerim Steinchen, der aktuell für den Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop aufläuft, trägt in der kommenden Saison

Der ASC 09 Dortmund will ein familiärer Verein bleiben. Dafür benötigt er Personen, die ihm ein Gesicht geben. Sportlich und stimmungstechnisch gesehen waren das aus der ersten Mannschaft in Vergangenheit Von Alexander Nähle

Er war offensiv in die Saison in der Kreisliga B gegangen, der SuS Hervest-Dorsten. Das formulierte Ziel: Aufstieg! Doch nach zwei Spieltagen dümpelt das Team auf dem vorletzten Tabellenplatz. Punkt- und torlos.

Die Staffeleinteilung der Kreisligen brachte keine ganz großen Überraschungen für Dorstens Vereine mit sich. Wohl aber die beruhigende Gewissheit, dass 19er-Staffeln Wulfen, Rhade und Co. erspart bleiben.

Dortmunds Fußballklubs stellen sich für die Saison 2014/15 auf. Die meisten Klubs starten innerhalb der nächsten zwei Wochen wieder mit dem Training. In unserer Übersicht finden Sie alle Zu- und Abgänge Von Frank Büth

Tobias Tumbrink, ehemaliger Kicker der SG Selm, verlässt im Winter den TuS Ascheberg II und widmet sich noch einmal einer größeren sportlichen Herausforderung. Von Patrick Schröer

Rixe künftig ohne Wolff

TuS Niederadens Trainer tritt zurück

Drei Siege in Serie, der Sprung auf Rang vier: Zum Jahresende nahm der letztjährige Vizemeister TuS Niederaden richtig Fahrt auf. Beste Voraussetzungen für den A-Ligisten, mit einem guten Gefühl in die Pause zu gehen.

Absteiger Westfalia Huckarde überwintert an der Spitze, die Hörder Reserve spielt um die Tabellenführung. Auch die Kicker des SV Brackel II haben den Klassenerhalt geschafft.

In der Kreisliga gibt es ab Sommer personelle Veränderungen. Siegmar Schanneck wird neuer Trainer des Dorstfelder SC II. Beim SV Berghofen stellt sich derweil die Frage, wie sich der Kader zur kommenden

RW Barop kann auch weiterhin mit Trainer Ingo Kleefeldt planen. Er gab nun bekannt, dass er weitermachen wird. Beim Hombrucher SV II konnte mit Alexander Schellenberg ein Nachfolger für Trainer Christian