Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Krystian Sikorski

Krystian Sikorski

Zwei Wochen ist es her, dass die Eisadler ihren dritten Geburtstag gefeiert haben. Am 29. April war das. In der jungen Vereinsgeschichte jubelte der Klub über zwei Meisterschaften und den Aufstieg in die 1. Liga West. Von Tobias Jöhren

Die Eisadler müssen sich für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen. Krystian Sikorski hat dem Eishockey-Klub von der Strobelallee für die neue Spielzeit abgesagt. Damit stehen turbulente Wochen Von Tobias Jöhren

Am Freitag ging die Spielzeit für die Eisadler mit dem 4:3-Rückspielerfolg gegen Hamm zu Ende. Das Hinspiel hatte Hamm noch mit 4:0 gewonnen. Das Torverhältnis entschied letztlich zugunsten Hamms. Der Von Thomas Schulzke

Eishockey: Playoffs 1. Liga West

Sikorski zur Pleite: "Nichts mehr zu verlieren"

Der Playoff-Auftakt ging gründlich in die Hose. 0:4 gegen die Hammer Eisbären lautete das ernüchternde Ergebnis im Halbfinal-Hinspiel aus Sicht der Eisadler. Ein Sieg mit fünf Toren Unterschied muss jetzt Von Tobias Jöhren

Drei Niederlagen in Serie haben den Glauben an sein Team nicht erschüttern können. Krystian Sikorski sagt lapidar: „So ist Sport manchmal“, und angesichts von noch 16 verbleibenden Spielen in der Endrunde Von Dirk Krampe

Wenn die Eisadler Dortmund am Sonntag um 19 Uhr im heimischen Eissportzentrum an den Westfalenhallen einlaufen, dann ist es das 34. Pflichtspiel in dieser Spielzeit – und es könnte auch das letzte sein.

Mit kleiner Besetzung haben die Eisadler Dortmund am Samstag die Reise nach Bad Nauheim zum letzten Spiel der Regionalliga-Hauptrunde angetreten. Trainer Krystian Sikorski musste auf insgesamt acht Spieler verzichten.

Kehraus in der Punkterunde. Noch einmal müssen die Eisadler Dortmund um Punkte in der Eishockey-Regionalliga-West-Hauptrunde kämpfen. In der 28. und damit letzten Partie vor den Playoffs geht es dabei

Wie schon beim ersten Aufeinandertreffen an der Strobelallee, lieferten sich die Eisadler und der Kölner EC auch am Freitag ein enges Duell. Dieses Mal fiel die Entscheidung für das Team von Trainer Krystian

Ein anspruchsvolles Wochenende wartet auf die Eisadler. Noch acht Spiele müssen die Eisadler Dortmund in der Regionalliga West bestreiten. Nun geht es gegen die direkten Verfolger. Das Team trifft auf

Es ist ein Gefühl, als ob jemand den Wiederholungsknopf drückt: Wie schon am vergangenen Sonntag empfangen die Eisadler Dortmund am Freitag (20 Uhr) als Tabellenführer der Regionalliga West erneut auf

Auch die Wiehl Penguins konnten im Eissportzentrum an den Westfalenhallen den aktuellen Höhenflug des Eishockey-Regionalligisten Eisadler Dortmund nicht stoppen. Mit 12:2 (4:1, 4:0, 4:1) gewann das Team

Zweite Saison, neue Liga: Die Eisadler starten heute (19 Uhr) bei der Soester EG in die Eishockey-Regionalliga West. Nach dem souveränen Aufstieg im Premierenjahr in der NRW-Liga ist das Team von Trainer Von Tobias Jöhren

Eishockey: Regionalliga-Pokal

Eisadler greifen heute Abend nach dem Titel

Die Eisadler können ihre furiose Premierensaison krönen: Am Sonntag (19 Uhr, Eisstadion an der Strobelallee) greifen sie zum Pokal! Keine Frage, nach dem Aufstieg in die Regionalliga wäre eine zweite

Die Eisadler haben den Regionalliga-Pokal noch vor Augen. Die Dortmunder verloren beim Regionalligisten Lauterbacher Füchse zwar das Hinspiel mit 2:4 (0:3, 2:1, 0:0), haben aber alle Chancen im Rückspiel

Kaum ist die Freude über den Aufstieg in die Regionalliga abgeklungen, da dreht sich beim Eishockey-NRW-Ligisten das Personalkarussell. Die Nummer eins im Dortmunder Tor, Christian Lüttges, hat am Sonntag