Kultur in Nordkirchen

Kultur in Nordkirchen

2016 gewann sie den bedeutenden „Paul Roczek Award“, bald tritt sie im Schloss Nordkirchen auf. Liv Migdal wird das Abschlusskonzert der musikalischen Wanderung spielen.

Werner Schulist kennt die Welt. Anfang Oktober kann Nordkirchen Werner Schulist kennenlernen. Es könnten spannende Begegnungen werden. Von Thomas Aschwer

Der Entertainer Jörg Knör tritt am 12. Oktober in Nordkirchen auf. Das Programm ist mit „Die Jahr-100-Show“ überschrieben. Ein Wortspiel mit Hintergrund. Von Arndt Brede

Die Kirmes hat schon Tradition in Nordkirchen. Besonders beliebt ist sie bei den kleineren Besuchern. Viel los war am Samstag aber noch nicht. Wir haben nachgefragt und Fotos mitgebracht.

Am Schloss Nordkirchen wird am 15. August der Film „Das Leben ist ein Fest“ gezeigt. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Filmabend unter freiem Himmel. Von Pascal Albert

Dieses Schlosskonzert in Nordkirchen wird ganz anders – und wirkt dabei doch so vertraut. Das „New Piano Trio“ gastiert am Sonntag, 7. Juli, um 18 Uhr im Festsaal der Oranienburg.

Das Feuerwerk zum Abschluss des Klassik-Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen soll am Freitag stattfinden. Trotzdem setzen Organisatoren und Feuerwehr auf größere Sicherheitsvorkehrungen Von Karim Laouari

Ihre musikalische Wahlheimat ist die Elbphilharmonie in Hamburg, ihre darüber hinausreichende Leidenschaft gilt der anspruchsvollen Kammermusik. Musikfreunde können sich ein Urteil bilden.

Andrea Bauhus: So heißt die neue Leiterin des Volkshochschulkreises Lüdignhausen, zu dem auch Olfen, Nordkrichen, Ascheberg und Senden gehören. Ganz neu ist ihr der Südkreis Coesfeld nicht.

Wie war es bei den von Plettenbergs im 18. Jahrhundert? Licht- und Schattenseiten zeigen Historiker Dr. Sven Solterbeck und Schlossführerin Dr. Birgit Beisch – auf ungewöhnliche Weise.

Erfolgsautor Peter Prange kommt nach Nordkirchen, um aus seinem Roman „Eine Familie in Deutschland“ zu lesen. Die berührende Geschichte.

Alexandra und Alexander Grycholik lassen mit besonderem Cembali-Gleichklang die Barockzeit wieder aufleben. Sie treten beim Schlosskonzert in Nordkirchen am Sonntag, 5. Mai, auf.

Zwischen dem Schloss Nordkirchen und dem Schloss Westerwinkel in Herbern liegen rund zwölf Kilometer. Jedenfalls zwölf Kilometer Wanderwege. Mit Etappen, die gut für Körper und Seele sind. Von Arndt Brede

Ingo Oschmann hat mit viel Witz, Spontanität und erstaunlich viel Tiefgang und persönlichen Einblicken die Besucher begeistert. Sein Auftritt hätte mehr Besucher verdient gehabt. Von Thomas Aschwer

Fahrradbörse, Kindertheater und mehr. Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen noch? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Sabine Geschwinder

Jetzt steht es fest: Mitte Mai soll die Skulptur von Regine Rostalski auf dem Kreisverkehr Ermener Straße aufgestellt werden - und für Gesprächsstoff sorgen. Von Thomas Aschwer

Sechs Gruppen verschiedener Stilrichtungen bieten Livemusik auf dem Gelände von Solartechnik Ebbes in Nordkirchen an - und das bei freiem Eintritt. Hier mehr zu den Bands.

Schlager, Evergreens, Pop, Rock und mehr können Besucher bei „Nordkirchen singt“ mitsingen, vom Nachmittag bis zum Abend. Bekannte Akteure haben schon zugesagt und das Angebot ist gewachsen.

Die Schlosskonzerte Nordkirchen gehen in eine neue Saison: Sieben klassische Konzerte können die Besucher im Festsaal der Oranienburg des Barockschlosses genießen. Die Termine im Überblick.

Passend zum 214. Geburtstag des Dichters Hans Christian Andersen veranstalten die kfd Nordkirchen und der Kulturkreis eine musikalische Lesung mit Claudia Wulf und Andrea Sauer.

Politisch und mit deutlichem Bezug zu Nordkirchen brachte das Comedy-Quartett Kaktusblüten die Zuschauer in der Gesamtschule zum Lachen. Eine besondere Rolle spielte dabei eine Rolle. Von Beate Dorn

Artisten, Backmesse und Hollandmarkt: Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen noch? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Wilco Ruhland

Erneut findet ein Musical-Dinner in Nordkirchen statt. Der eine oder andere Besucher wird Stars des Abends aus einem anderen Zusammenhang kennen.

Gute Stimmung, buntes Programm: Am Samstag hat das „kleine Capelle“ mal wieder gezeigt, dass es sich in Sachen Karneval durchaus nicht vor größeren Städten verstecken muss. Von Günther Goldstein

„Hand drauf“ sei sein persönlichstes und emotionalstes Programm, so Ingo Oschmann. Im April tritt er damit im Forum der Johann-Conrad-Schlaun-Schule auf mit viel Witz und Improvationen.

Museum, Musik, Flohmarkt. Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen noch? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Sabine Geschwinder

Mit barocker und romantischer Musik startet am Sonntag die Pallina-Kult-Reihe. Bei der Sonntags-Matinee wird sich alles um das Thema „Ja, die Liebe ist...“ drehen.

Helen Bialonski spielte sich beim Regionalwettberwerb von Jugend musiziert gleich zweimal in die Herzen der Jurys. Erste Plätze gab es in Heek und Münster. Jetzt geht es für sie weiter.

Zu zweit oder allein - Beziehungskisten gibt es auch in der Musik. Wer wen liebt oder verschmäht, das erfährt man beim Neujahrskonzert des Jugendsinfonieorchesters des Musikschulkreises.

Im November musste die Veranstaltung „Angriffslustig“ mit dem Kabarettisten Christoph Tiemann abgesagt werden. Nun steht der Nachholtermin fest.

Die Schlosskonzertereihe im Festsaal der Oranienburg bietet im kommenden Jahr gleich sieben Konzerte.

Kunstwerke aus Metall, Beton und ganz viel Gemütlichkeit gab es bei der Adventsausstellung „Himmlisches – teuflisch gut“ auf dem Hof der Künstlerin Regine Rostalski in Nordkirchen. Von Beate Dorn