Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kunden mit Waffe bedroht

HÖRDE "Überfall, auf den Boden legen!" - Ein maskierter Räuber hat am Montag eine Wettannahme-Stelle in Hörde überfallen und drei Kunden und zwei Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht.

von Von Andreas Wegener

, 20.11.2007

Der Unbekannte betrat gegen 18.40 Uhr die Geschäftsräume an der Wiggerstraße. Als sich alle Anwesenden hingelegt hatten, räumte der Verbrecher die Kasse aus. Mit seiner Beute rannte er in unbekannte Richtung davon. Eine Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Kripo sucht Hinweise

Beschreibung des Täters: etwa 30 Jahre, 1.75 Meter, schlank, sprach mit südländischem Akzent, blaue Sportjacke mit weißen Streifen an den Ärmeln, schwarze Hose, schwarze Handschuhe und grobmaschige Sturmhaube. Die Kripo bittet um Hinweise unter Tel. (0231) 1327491.