Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Kunst in Dortmund

Kunst in Dortmund

Sieben große Figuren und Tafeln aus Metall sind im Mai vom Ostfriedhof gestohlen worden. Für Polizei und Staatsanwaltschaft ist die Suche nach den Tätern eine schwierige Angelegenheit. Von Michael Nickel

Die Graffiti-Tour ist wieder durch die Innenstadt-Bezirke gezogen. Entstanden sind Bilder auf Folien und Mauern. Zum Abschluss gibt es am Freitag ein Hip-Hop-Konzert im FZW. Von Michael Nickel

Im Salon Atelier an der Adlerstraße finden eine Woche lang bis zum 5. August kostenlose Kampfkunst-Workshops für Jedermann statt. Am Ende entsteht daraus ein Kunstprojekt. Von Michael Nickel

Mit dem Schallfest der Kunstgruppe „Gottlieb“ wird Dortmund 40 Tage lang zu einem besonderen Kunstwerk, das mehr zu hören als zu sehen sein wird. Und das an ungewöhnlichen Orten. Von Susanne Riese

500 Veranstaltungen an mehr als 50 Orten: Am 22. September läuft in Dortmund die DEW21-Museumsnacht und die Stadt verwandelt sich in eine große Ausstellung. Zum 18. Mal bereits.

Ruhr Nachrichten Der Dortmunder Künstler Günter Rückert im Interview

„Ich will, dass gelacht und sich bepisst wird in der Kunst“

Man kann als kunstinteressierter Mensch schlecht in Dortmund leben und noch nie was von Günter Rückert gesehen haben. Im Interview spricht Rückert über Witze, über den Flow beim Malen und über das, was Von Tilman Abegg

Millionenschwere Kunst unter dem Hammer

Dortmunder Galerie Utermann zeigt Meisterwerke

Kunst ist und bleibt eine gute Geldanlage. Das merkt die Dortmunder Galerie Utermann bei ihren Auktionen in der Villa Grisebach. Dieses Jahr kommen wieder alte Meister unter den Hammer. Für hohe Summen. Von Stephan Schütze

„Alles Theater?“ – Ausstellung in der Big-Gallery

Kieselsteine finden und Augen mitnehmen

Nackte Tänzer, ein „Weltenkoffer“ und ein vierdimensionales Objekt: In der Ausstellung „Alles Theater?“ in der Big-Gallery zeigen 23 Künstlerinnen und Künstler ihre Ideen dazu, aus diesem Titel Kunst zu machen.

Fotos aus Häusern der Reichen

Bildband zeigt Dortmunds private Schwimmbäder

In fremde Häuser zu schauen, ist spannend. Der Architekt Richard Schmalöer bietet mit seinem Bildband Einblicke in private Schwimmbäder. Und die atmen einen besonderen Zeitgeist. Unsere Bilderstrecke Von Oliver Volmerich

Tesafilm-Flamingos, erstaunte Fische, selbstmörderische Gummihühner: „Blams Tierleben“ in der Blam-Galerie im Unionviertel ist eine Ausstellung für Kunst- und Tierliebhaber - und für Menschen, die gerne Von Tilman Abegg

Spektakuläre Foto-Ausstellung im MKK

Pieter Hugos Fotos von unserer zerrissenen Welt

Der südafrikanische Fotografenstar Pieter Hugo zeigt im Museum für Kunst und Kulturgeschichte rund 200 Fotos aus mehreren Kontinenten. Sie offenbaren seinen Blick auf eine zerrissene Welt. Wir haben uns Von Tilman Abegg

Themen der Sonntagszeitung

So wird aus Kunststoff Kunst gemacht

Irgendwie hat es etwas von einer Heißklebepistole, so wie der Künstler Marc Bühren seine Feuerfische malt. Malen ist eigentlich das falsche Wort. Denn er nimmt keinen Pinsel, sondern Kunststoff. Wie das Von Jennifer Hauschild