Ladendiebe stehlen Ware in dreistelliger Höhe

An der Westfalenstraße

Aus einem Lebensmittelgeschäft an der Westfalenstraße in Witten-Annen entwendeten am Mittwoch, 30. Juli, mehrere unbekannte Personen Kaffee, Pistazien und Kaugummi-Packungen, mit einem Warenwert von fast 1000 Euro. Der Versuch des Filialleiters die Täter zu stoppen, blieb ohne Erfolg.

ANNEN

31.07.2014, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zeugen gesucht 
Das örtliche Kriminalkommissariat in Witten (KK37) bittet unter Tel. (0234) 9 09 87 10 (-38 10 außerhalb der Bürodienstzeit), dass sich die namentlich unbekannte Kundin bei der Polizei meldet. Des Weiteren werden weitere Zeugen und Täterhinweise sowie Angaben zu dem Fluchtfahrzeug entgegengenommen.

Als sich der Filialleiter dem Pkw näherte, sprang einer der Täter sofort in das Fahrzeug und fuhr zügig mit geöffneten Kofferraum los. An der Westfalenstraße stoppte der Wagen noch einmal kurz, da ein weiterer Dieb in den Pkw einstieg. Anschließend flüchtete der Wagen mit sehr hoher Geschwindigkeit in unbekannte Richtung. Die Ladendiebe ließen nicht nur Teile der Ware in dem Einkaufswagen zurück, sondern auch einen dritten Täter auf dem Parkplatz, der es nicht rechtzeitig geschafft hatte, einzusteigen. Dieser konnte jedoch, trotz kurzer Verfolgung des beherzten Filialleiters, zu Fuß über ein angrenzendes Gelände in Richtung Annen flüchten. Nach Zeugenangaben sollte es sich um vier männliche Täter gehandelt haben.

Zeugen gesucht 
Das örtliche Kriminalkommissariat in Witten (KK37) bittet unter Tel. (0234) 9 09 87 10 (-38 10 außerhalb der Bürodienstzeit), dass sich die namentlich unbekannte Kundin bei der Polizei meldet. Des Weiteren werden weitere Zeugen und Täterhinweise sowie Angaben zu dem Fluchtfahrzeug entgegengenommen.

Schlagworte: