Lammert ist "Bürger des Ruhrgebiets 2010"

Auszeichnung

BOCHUM Der gebürtige Bochumer und Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert (CDU) ist von "pro Ruhrgebiet" zum "Bürger des Ruhrgebiets 2010" ernannt worden.

von Von epd und Benedikt Reichel

, 09.04.2010, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Botschafter des Ruhrgebiets: Dr. Norbert Lammert.

Botschafter des Ruhrgebiets: Dr. Norbert Lammert.

Der Politiker werde dafür ausgezeichnet, dass er als Bundestagspräsident als "hervorragender Botschafter des Ruhrgebiets" wirke, erklärte Helmut an de Meulen vom Unternehmer-Verein "pro Ruhrgebiet". Lammert habe sich als Förderer der Kultur im Ruhrgebiet einen Namen gemacht. Bewerbung des Ruhrgebiets Die Bewerbung des Ruhrgebiets als Kulturhauptstadt Europas sei von ihm wesentlich mitgetragen worden. Neben Lammert wird auch Jochen Stemplewski, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, am 11. Mai als Bürger des Ruhrgebiets ausgezeichnet.

Im vergangenen Jahr waren bereits die Bochumer Steven Sloane, Generalmusikdirektor der Philharmoniker, und Gülseren Celebi, Gründerin des Frauenvereins Mona, geehrt worden.