Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Landesliga 4

Landesliga 4

Ruhr Nachrichten Fussball

So spielte der SV Dorsten-Hardt am Freitag gegen den VfB Hüls

Eine alles in allem überzeugende Leitung boten die Landesliga-Fußballer des SV Dorsten-Hardt am Freitagabend in ihrem ersten Testspiel gegen Landesliga-Absteiger VfB Hüls. Von Armin Dille

Ruhr Nachrichten Werner SC

Chris Thannheiser im Interview: „Dann hätte ich das Kapitel abgeschlossen“

Anderthalb Jahre stand Chris Thannheiser beim Werner SC an der Bande statt auf dem Platz. Passend zu seiner Rückkehr haben wir ein ausführliches Gespräch mit dem WSC-Spieler geführt. Von Timo Janisch

Der Werner SC hat am Dienstag mit dem training für die kommende Spielzeit begonnen. Hier findet Ihr die besten Bilder des Auftakts der Werner. Von David Döring, Timo Janisch

Ruhr Nachrichten Werner SC

Das erste Training ohne Lars Müller beim Werner SC - so hat es Joel Simon erlebt

Joel Simon hat am Dienstag die erste Trainingseinheit des Werner SC geleitet und dabei erste Ansagen gemacht. Doch wie kam es nun überhaupt dazu, dass Simon das Sagen beim WSC hat? Von David Döring, Timo Janisch

Ohne seinen Cheftrainer, dafür mit drei Neuzugängen und einem frischen Gesicht im Trainerteam startete Landesligist Werner SC am Dienstagabend in die Saisonvorbereitung. Von Timo Janisch

Ruhr Nachrichten Fußball-Landesliga

Landesliga-Spielplan: „Volltreffer“ für den Werner SC

Beim Werner SC und SV Herbern weiß man nun, wann man auf welche Gegner trifft. Beide Mannschaften beschweren sich nicht über ihren Spielplan. Wir haben Reaktionen gesammelt. Von Timo Janisch, David Döring

Der Spielplan für die Landesliga 4 steht. Der SV Dorsten-Hardt und Aufsteiger Rot-Weiß Deuten starten beide mit Heimspielen. Doch wann steigt das Derby? Von Andreas Leistner

Der Verband hat den Spielplan der Landesliga 4 veröffentlicht. Der Werner SC hat einen Wunsch erfüllt bekommen, der SV Herbern hat spielfrei vor dem Derby. Alles Infos zum Spielplan. Von David Döring

Ruhr Nachrichten Fussball

Ein Hardter Umbruch steht an

Nach dem erst am vorletzten Spieltag der vergangegen Saison vermiedenen Abstieg richtet sich der Blick des SV Dorsten-Hardt nach vorn. Die Personalplanungen sind noch nicht abgeschlossen. Von Armin Dille

Fußball-Landesligist SV Herbern treibt seine Planungen für die anstehende Saison 2019/20 weiter voran. Am Montagabend stellte der Klub bei seinem Trainingsauftakt gleich zehn Neuzugänge vor. Von Marcel Schürmann

Frank Heidemann hat seinen Posten als Sportlicher Leiter des SV Herbern abgegeben und kümmert sich fortan um das Scouting im Klub. Den vakanten Posten übernimmt ein alter Bekannter. Von Marcel Schürmann

Ruhr Nachrichten Fussball

Darum sieht sich Rot-Weiß Deuten gut gerüstet

Der SV Rot-Weiß Deuten geht in die zweite Landesliga-Saison seiner Vereinsgeschichte und sieht sich deutlich besser gerüstet als vor drei Jahren. Von Andreas Leistner

Ruhr Nachrichten Fußball-Staffeleinteilung

So reagieren der SV Herbern und der Werner SC auf die Fußball-Staffeleinteilung

Die Staffeleinteilung der überkreislichen Fußballligen ist da. Das sagen die Vereinsverantwortlichen des Werner SC und SV Herbern zu den neuen Ligen. Eine Überraschung war auch dabei. Von Marcel Schürmann

Eigentlich sind die Fußballer des Werner SC aktuell in der Sommerpause. Eigentlich eine ruhige Zeit für Thomas „Stan“ Overmann. Jetzt äußerte er sich aber deutlich zu einem Spielerwechsel. Von David Döring

Er hatte noch in der U19 des Werner SC gespielt, wurde dann von WSC-Coach Lars Müller zu den Senioren hochgezogen. Jetzt geht es aus der Landesliga in die Kreisliga A. Von David Döring

Ruhr Nachrichten Fußball-Landesliga 4

SC Münster 08 vermeldet Rückzug aus der Landesliga - So reagieren die heimischen Vertreter

Der SC Münster 08 tritt in der kommenden Saison nicht mehr in der Fußball-Landesliga an und steht bereits als erster Absteiger fest. Den freien Platz darf aber kein anderes Team einnehmen. Von Marcel Schürmann

Knapp 18 Monate fehlte der etatmäßige Kapitän des Werner SC, Chris Thannheiser, seinen Mannen. Wegen Adduktorenproblemen bestritt der 29-Jährige lange kein Spiel. Jetzt ist er wieder fit. Von Marcel Schürmann

Zu oft und zu lange schon plagt sich WSC-Fußballer Joel Simon mit Schulterproblemen herum. Daher wechselt er zur neuen Saison in den Trainerstab des Landesligisten - und hat einiges vor. Von Marcel Schürmann

Ruhr Nachrichten Fussball-Rückblick

Die jungen Wilden des SV Herbern: Eine überragende Umbruchssaison

Der SV Herbern hatte ein Jahr des Umbruchs hinter sich. Zahlreiche Leistungsträger verließen den SVH vor der Saison. Viele hatten den Abstiegskampf erwartet. Am Ende kam es aber ganz anders. Von David Döring

Ruhr Nachrichten Fußball-Bezirksliga

Der traurige Abschied von Dominick Lünemann und Patrick Trawinski vom FC Nordkirchen

Sie wollten sich unbedingt mit dem Landesliga-Aufstieg verabschieden. Nun sind sie aber die Einzigen, die in der nächsten Saison höherklassig spielen. Die Trauer war bei beiden riesig. Von Nico Ebmeier

Es ist offiziell: Jannis Vertgewall (21) läuft in der kommenden Saison wieder für das Fußball-Landesligateam des Werner SC auf. Damit holt der WSC ein Eigengewächs zurück in den Lindert. Von Marcel Schürmann

Der Werner SC stellt die ersten Neuverpflichtungen zur neuen Saison vor. Gleich drei Spieler stellte Kurtulus Öztürk vor. Darunter sind zwei Landesliga-Spieler und ein Juniorenspieler. Von David Döring, Marcel Schürmann

Oscar Cabrera hatte vor dem Kreispokalfinale angekündigt, dass er den Pokal im Siegesfall mit nach Spanien mitnehmen würde. Direkt nach dem Gewinn, ließ er den Pokal schon kaum aus der Hand. Von David Döring

Fußball-A-Ligist Eintracht Werne hat einen Nachfolger für Ibrahim Kabakoglu gefunden, der den Verein in Richtung Hamm verlässt. Die vakante Stelle im Sturm übernimmt ein Ex-Herberner. Von Marcel Schürmann

Simon Mors verlässt den SV Herbern nach neun Jahren. Es geht zum großen Rivalen nach Nordkirchen, doch vorher hatte Mors noch ein Ziel mit Herbern, das er sich erfüllt hat: den Pokalsieg. Von David Döring

Der SV Herbern hat den Kreispokalsieg gegen den FC Gievenbeck perfekt gemacht. Wir haben nach dem Spiel mit dem Trainer und Spielern gesprochen - mit einer lustigen Unterbrechung. Von Patrick Schröer, David Döring

Der SV Herbern schlägt im Kreispokalfinale den FC Gievenbeck mit 2:0. Dabei sorgten die Spieler, die sich verabschieden, für die entscheidenden Momente im Spiel. Von David Döring

Ruhr Nachrichten SV Herbern

1+9 Gründe für den Pokalsieg des SV Herbern gegen Gievenbeck

Für den SV Herbern steht am Donnerstag das Highlight der Saison an: Das Kreispokalfinale gegen den Oberligisten FC Gievenbeck. Wir haben 1+9 Gründe gefunden, warum der SV Herbern gewinnt. Von David Döring

Beim Abschlusstraining des SVH stand am Dienstag der Torschuss im Fokus. Oscar Cabrera hat den Härtetest bestanden, ein Wackelkandidat ist Keeper Leo Fenker. Auch ein Gievenbecker war dabei. Von Marcel Schürmann

Ruhr Nachrichten Oscar Cabrera

¡Hasta pronto, Oscar! Herberns Oscar Cabrera geht zurück in die spanische Heimat

Herberns spanischer Leistungsträger Oscar David Franco Cabrera verlässt den SVH nach drei Jahren und kehrt schon am Samstag in seine Heimat nach Andalusien zurück Von Marcel Schürmann

Der SV Herbern verliert zum Saisonabschluss beim SC Münster 08. Eine gute Leistung des SVH wird beim Tabellendritten nicht belohnt, der Blick richtet sich guter Dinge zum Pokalfinale. Von David Döring

Die Fußballer des Werner SC haben sich mit einem 2:1-Sieg in Bockum-Hövel in die Sommerpause verabschiedet. WSC-Trainer Lars Müller musste das Spielende hinter der Bande verfolgen. Von Marcel Schürmann

Ruhr Nachrichten Fußball-Landesliga

Letzter Spieltag für Werner SC und SV Herbern - Spielführer ziehen vorab ein Saisonfazit

Die beiden Fußball-Landesligisten SV Herbern und Werner SC bestreiten am Sonntag, 26. Mai, ihre letzten Ligaspiele in dieser Saison. Wir haben mit den Spielführern beider Klubs gesprochen. Von Marcel Schürmann

Thomas Overmann, Fußballboss des Werner SC, hat reagiert - auf die Diskussion, warum aktuell viele Werner Eigengewächse den Verein verlassen. Er stellt klar: „Es kommen auch einige zurück.“ Von Marcel Schürmann

Das letzte Heimspiel der Saison 2018/19 steht für die Landesliga-Fußballer des Werner SC an. Es geht gegen den bereits feststehenden Absteiger aus Hüls. Von Marcel Schürmann

Das nächste Eigengewächs geht: Dennis Seifert wird den Fußball-Landesligisten Werner SC verlassen und sich dem A-Ligisten VfB Lünen anschließen. Dafür nennt er auch Gründe. Von Marcel Schürmann

Erkan Baslarli ist mit der IG Bönen in die Landesliga durchmarschiert. Der Ex-Werner hat bereits jetzt ein besonderes Jahr hinter sich. Neben dem Aufstieg wurde Baslarli auch Vater. Von David Döring

Die Fußballer des SV Herbern haben sich bei ihren Unterstützern bedankt und am Freitagabend in das Sportheim des SVH eingeladen. Von David Döring

Am Sonntag trifft der WSC auswärts auf den Tabellenvierten, Eintracht Ahaus. Während es für die Gäste praktisch um nichts mehr geht, hat Ahaus noch den Aufstiegsrelegationsplatz im Visier. Von Marcel Schürmann

Drei Spieltage vor dem Saisonende trennen den SV Hardt und den SuS Stadtlohn drei Punkte. Mit einem Sieg hätte die Hardt den Klassenerhalt so gut wie sicher. Von Niklas Berkel

Ruhr Nachrichten Rückkehr zum Werner SC?

Kehrt Dennis Klossek zum Werner SC zurück? Das sagt der Spieler der Hammer SpVg dazu

Bahnt sich eine Rückkehr von Dennis Klossek zum Werner SC an? Der Mittelfeldspieler des Oberligisten Hammer Spielvereinigung bezieht dazu klar Stellung. Von David Döring

Ruhr Nachrichten Fußball-Wechsel

VfB Lünen rüstet mit zwei Landesliga-Spielern vom Werner SC auf

Der VfB Lünen stellt die Weichen für die kommende Saison. Im Fokus steht die Defensive der Lüner. Dafür ist der VfB jetzt beim Landesligisten Werner SC fündig geworden. Von Bernd Warnecke

Am Sonntag kassierte der WSC eine unglückliche 0:1-Heimniederlage gegen den Tabellendritten, SC Münster 08 – und das, obwohl das Team von Lars Müller über 40 Minuten in Überzahl spielte. Von Marcel Schürmann

Nach der Niederlage in Hamm schaut der SV Schermbeck in der Oberliga wieder nach unten. Ganz oben steht hingegen in der Bezirksliga 11 wieder der SV Rot-Weiß Deuten. Von Ralf Weihrauch, Armin Dille

Der SV Herbern gehört aktuell zu den formstärksten Teams der Landesliga 4. Am Sonntag geht es gegen den VfL Senden, der sich vergangenes Wochenende aus dem Abstiegskampf verabschiedet hat. Von David Döring

Am Sonntag tifft der Tabellenelfte auf den Dritten. Der WSC empfängt den SC Münster. Vor dem Spiel sprechen beide Trainer in den höchsten Tönen voneinander - und haben ein gemeinsames Ziel. Von Marcel Schürmann

Nach dem 3:1-Befreiungsschlag vor zwei Wochen gegen die SG Borken hat sich der Fußball-Landesligist Werner SC vorgenommen, am Sonntag im Ligaspiel beim SV Dorsten-Hardt nachzulegen. Von Marcel Schürmann

Tabellenführer Nottuln ist gut drauf. Der SV Herbern aber auch. Am Sonntag kommt es zum direkten Duell. Über den Einfluss auf die Meisterschaft machen sich die Trainer aber keine Gedanken. Von David Döring

Ruhr Nachrichten Fußball-Kreispokal

SV Herbern hofft gegen TuS Hiltrup auf den Finaleinzug - aber dafür „muss alles passen“

Zum ersten Mal seit dem Lüdinghauser Kreispokalfinale 2015 könnte der SV Herbern am Donnerstag wieder in ein Finale einziehen. Im Kreis Münster wäre es eine Premiere. Von Sebastian Reith

Ruhr Nachrichten Fußball-Landesliga

Daniel Durkalic: „Keine Zittersaison wie die letzte mehr“

Nach drei torlosen Spielen trafen die Landesliga-Fußballer des Werner SC am Sonntag gegen Borken gleich drei Mal. Wir haben mit dem Torschützen zur frühen Führung gesprochen. Von Timo Janisch

Die Kaderplanung nimmt beim Landesligisten SV Herbern ihren Lauf. Insgesamt kommen acht Neuzugänge zum SVH, dazu verzeichnet der Verein drei Abgänge, die er Montag bekanntgab. Von Niklas Dvorak

Bitte nicht wieder so ein Zitterfinale wie 2018! Der Werner SC spielt gegen die SG Borken am Sonntag - und könnte dabei einen immens wichtigen Sieg einfahren. Von Sebastian Reith

Ist die Luft raus nach der 0:1-Niederlage gegen Stadtlohn? Keinesfalls, entgegnet Holger Möllers, Trainer des SV Herbern. Der Fußball-Landesligist muss zur Auswärts-Aufgabe nach Heiden. Von Sebastian Reith

Ruhr Nachrichten Fußball-Landesliga

Für den Werner SC wird die Luft nach der dritten Niederlage in Folge dünner

Nichts zu holen gab es für den Werner SC im vergangenen Ligaspiel beim VfL Senden. Mit 0:3 ging das Team unter und steht jetzt nur noch fünf Punkte vor dem rettenden Ufer. Von Marcel Schürmann

Ruhr Nachrichten Fußball

Dominick Lünemann hat sich noch nicht entschieden

Dominick Lünemann kündigt an, dass sich im Laufe der Woche entscheiden könnte, ob ihn der Weg zum SV Herbern zurückführt oder ganz woandershin. Klar ist nur: Nordkirchen wird er verlassen. Von Sebastian Reith

Nach einer schwachen Leistung verliert der SV Herbern gegen den abstiegsgefährdeten SuS Stadtlohn. Das einzige Tor des Spiels fiel nach einem fatalen Fehlpass des SVH. Von Nina Bargel

Der Werner SC kassiert in Senden eine verdiente 0:3-Packung. Damit beendet der VfL seine Niederlagen-Serie. Von Marcel Schürmann

Der SV Schermbeck hat in der Oberliga zum zwieten Mal hintereinander verloren. Auch der SV Hardt kassierte eine Niederlage, und in der Bezirksliga wird die Luft für Gahlen wieder dünner. Von Andreas Leistner

Gegen den abstiegsbedrohten Letmather TV hat die HSG Schwerte/Westhofen ein unspektakuläres 23:19 eingefahren. Die HVE Villigst-Ergste steht nach starkem Auftritt als Vizemeister fest. Von Michael Doetsch

Für das heimische Landesliga-Duo steht das jeweils vorletzte Heimspiel der Saison auf dem plan. Übermäßige Brisanz bieten die beiden Partien aber nicht mehr. Von Michael Doetsch

Ruhr Nachrichten Fußball-Landesliga

Philip Just will beim SV Herbern den nächsten Schritt machen

Philip Just spielt aktuell noch beim VfL Senden in der Landesliga, läuft ab Juli aber wieder für den Ligarivalen SV Herbern auf. Der Rückkehrer hat einiges vor bei seinem alten, neuen Klub. Von Marcel Schürmann

Ruhr Nachrichten Fussball

Marvin Schuster glaubt an die Wende für den Werner SC

Im Winter ist Marvin Schuster als Neuzugang zum Werner SC gekommen. Fünf Einsätze und ein Tor gab es seitdem für den Stürmer in der Landesliga. Über allem steht für ihn der Klassenerhalt. Von David Döring

Der SV Herbern trifft zum dritten Mal in dieser Saison auf Roxel. In der Liga und im Pokal gab es klare Siege für Herbern. Jetzt kommt noch der Derbyschwung hinzu. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC habe laut Coach Lars Müller keine gute Phase. Und jetzt kommt ausgerechnet Spitzenreiter Nottuln in den Lindert. Müller hofft zudem, dass die Keeper fit werden. Von Dominik Gumprich

Im Spiel eins nach dem Derby muss das Landesliga-Duo auswärts ran. Die HVE Villigst-Ergste spielt bei Eintracht Hagen 3, die HSG Schwerte/Westhofen spielt beim Tabellennachbarn in Voerde. Von Michael Doetsch

Ruhr Nachrichten Fußball-Landesliga

Robin Przybilla hat beim Werner SC der Biss gefehlt

Seit gut einem halben Jahr kickt Robin Przybilla für den Werner SC. Ein Derby hat er in dieser Zeit noch nicht gewonnen - dafür hat sich der schnelle Stürmer aber bestens eingelebt beim WSC. Von Timo Janisch

Der SV Schermbeck siegt in der Oberliga munter weiter. Der SV Rot-Weiß Deuten verlor unterdessen die Tabellenführung in der Bezirksliga 11. Von Andreas Leistner

Das Landesliga-Derby zwischen dem SV Herbern und dem Werner SC steigt am Sonntag. Die Trainer beider Mannschaften erwarten eine enge Partie - Werne hofft auf den ersten Dreier. Von Matthias Kerk

Ruhr Nachrichten Landesliga-Derby

Thomas Overmann: „Weniger Druck auf dem Kessel“

Wir haben im Vorfeld des Landesliga-Derbys zwischen dem SV Herbern und dem Werner SC mit zwei Hauptverantwortlichen der Klubs gesprochen. Sie haben auch versucht, die Rivalität zu erklären. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Werner SC

Jannik Prinz hat gegen Stadtlohn eine Stunde mit einem Mittelhandbruch gespielt

Fast eine Stunde hat Jannik Prinz auf die Zähne gebissen. Die Hand war dick angeschwollen. Doch der Offensivmann des Werner SC wollte unbedingt helfen, den ersten Sieg 2019 einzufahren. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern wurde im Hinspiel von Westfalia Kinderhaus böse erwischt - der SVH verlor mit 0:6. So einen „gebrauchten“ Tag wird es laut Coach Holger Möllers im Rückspiel nicht geben. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC empfängt am Sonntag, 17. März, den SuS Stadtlohn. Beide Teams sind nicht sonderlich gut aus der Winterpause herausgekommen. Der Druck steigt langsam. Von Dominik Gumprich

Der SV Dorsten-Hardt kann noch gewinnen. Gegen Ahaus feierte der Landesligist einen 3:2-Sieg. Der SV Schermbeck bleibt unterdessen in der Oberliga weiter auf Erfolgskurs. Von Andreas Leistner

Der Werner SC hat vor dem Auswärtsspiel in Heiden eine schwierige Trainingswoche hinter sich. Gleich drei Spieler brachen das Training ab. Von Dominik Gumprich

Beim Werner SC hat Neuzugang Marvin Schuster gegen Kinderhaus gleich durchgespielt – Nico Holtmann, ebenfalls neu im Kader, nicht. Es war dem Ergebnis geschuldet. Von Dominik Gumprich

Der SV Herbern hat sich zum Auftakt nach der Winterpause nur mit 0:0 vom Tabellenletzten SG Bockum-Hövel getrennt. Für ein echtes Derby fehlte das Feuer. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC hat sich gegen den Tabellenzweiten Westfalia Kinderhaus einen Fehler geleistet. Und der war spielentscheidend. Die Spieler der Westfalia feierten einen „dreckigen“ 1:0-Sieg. Von Dominik Gumprich

Der Fußball-Landesligist SV Herbern startet gleich mit einem Highlight aus der Winterpause - auch wenn nur der Tabellenletzte zu Gast ist. Der Druck bei der SG Bockum-Hövel ist groß. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Werner SC

Werner SC begrüßt zwei Neuzugänge im Club 100

Der Werner SC will weiter in der Fußball-Landesliga bestehen - sportlich wie finanziell. Allein der Verband fordert einen vierstelligen Betrag pro Saison. Da kommt der Club 100 ins Spiel. Von Dominik Gumprich

Auch in der kommenden Saison soll beim Landesligisten ein bewährtes Trio auf der Bank sitzen: Holger Möller, Jens Kalpein und Martin Eickmeyer haben beim SVH verlängert. Von Dominik Gumprich

Die Fußball-Landesligisten hatten schon eine Woche früher Pause, bei den A-Ligisten ruht jetzt auch offiziell der Ball. Im neuen Jahr stürzen sich die Fußballer dann in die Vorbereitung. Von Nina Bargel

Marvin Schuster (BV Brambauer), Nico Holtmann (Preußen Münster U19) und Marvin Husarek (Hammer SpVgg II) wechseln zum Fußball-Landesligisten Werner SC. Das gab der WSC am Dienstag bekannt. Von Sebastian Reith

Das Spiel gegen die SG Borken spiegelte den gesamten Saisonverlauf des SV Dorsten-Hardt wider: viel investiert und am Ende nicht dafür belohnt. Von Andreas Leistner

Die Landesliga-Fußballer des WSC haben nach dem schmerzhaften Abschied von Joo Seung Oh wieder einen Grund zur Freude: Trainer Lars Müller hat am Montag für die kommende Spielzeit zugesagt. Von Nina Bargel

So hatte sich Joo Seung Oh seinen Abschied vom WSC nicht vorgestellt. Nach dem 1:2 gegen Gemen lag er erschöpft und enttäuscht lange auf dem nassen Rasen. Die Tumulte bekam er gar nicht mit. Von Dominik Gumprich

In der Fußball-Landesliga steht die Rückrunde an: Der SV Herbern spielt zum Auftakt gegen Eintracht Ahaus - an das Hinspiel haben die Blau-Gelben gute Erinnerungen Von Nina Bargel

Fußball Landesliga 4

Werner SC ein letztes Mal mit Oh

Der Werner SC bestreitet am Sonntag sein erstes Rückrundenspiel. Zu Gast im Lindert ist Westfalia Gemen. Für einen Akteur des WSC ist es das letzte Spiel im WSC-Dress. Oder doch nicht? Von Dominik Gumprich

Am Wochenende verabschiedeten sich Dortmunds sieben ranghöchste Männerteams in der Ober- und Landesliga mit dem vorletzten Spieltag der ersten Serie in die Weihnachtsferien. Fortgesetzt wird das Meisterschaftsprogramm Von Klaus-Peter Ludewig

Der erste Big-Point ist der Westfalia aus Hombruch am Samstagabend beim 31:30 (16:12) gegen Schalksmühle-Halver 2 gelungen. Mit einem Tor Unterschied bezwang die Sieben von Marc Lauritsch den bis dahin Von Enrico Niemeyer

Eigentlich gehört Fußball-Landesligist SV Herbern nicht zu den Teams, die auf die Spielweise der Gegner reagieren. Am Sonntag im Spiel gegen den SC Preußen Lengerich (1:2) sah sich Coach Holger Möllers Von Patrick Schröer