Lebensmittel

Lebensmittel

Spargel-Ernte in der Großstadt Dortmund

Edelgemüse wächst auf Dortmunder Heimaterde

NRW ist eine der drei großen Spargel-Anbauregionen in Deutschland. Einen Ernte-Beitrag leistet auch der Steffenhof aus Dortmund – der erste landwirtschaftliche Betrieb mit eigenem Spargelfeld in der Großstadt. Von Peter Bandermann

Seit der Lüner Chris Hadac vor 16 Jahren in die USA gezogen ist, hat er schon viele Hurrikans erlebt: Doch "Irma" übertraf alles. Während sich viele Bewohner Floridas in anderen Bundesstaaten in Sicherheit Von Beate Rottgardt

Eröffnung fürs Frühjahr geplant

Vinnumer Dorfladen wird über 1200 Artikel anbieten

Seit einigen Monaten wird die Gründung eines Dorfladens in Vinnum vorbereitet. Öffnungszeiten und Sortiment werden sich nach den Bedürfnissen der Vinnumer richten – so soll das Sortiment vor allem regional sein. Von Theo Wolters

Eröffnung noch 2017

Neuer Supermarkt für Nette

Kunden des Netter Rewe-Marktes wird es in den vergangenen Tagen nicht entgangen sein: Im seit Januar leer stehenden ehemaligen Aldi-Gebäude haben Bauarbeiten begonnen. Im vierten Quartal öffnet hier ein neuer Supermarkt. Von Uwe von Schirp

Die Selmer Tafel feiert am Dienstag ihren neunten Geburtstag. Einmal in der Woche kommen Bedürftige vorbei, um sich mit Lebensmitteln einzudecken. Noch immer fällt es vielen Menschen schwer, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Von Mario Bartlewski

Im Prozess um die millionenschwere Erpressung des Discounters Lidl mit vergifteten Lebensmitteln hat am Montag auch der zweite Angeklagte sein Schweigen gebrochen. Der 46-jährige Familienvater erhob dabei

Von der Hörder Filiale der Dortmunder Tafel kommt eine Nachricht, die positiv und negativ zugleich ist. An der Wellinghofer Straße gibt es künftig einen weiteren Öffnungstag. Von Felix Guth

Vor dem Landgericht hat der Prozess gegen zwei mutmaßliche Lidl-Erpresser begonnen. Sie waren im Januar festgenommen worden, nachdem sie mit Pflanzenschutzmittel vergiftete Lebensmittel in verschiedenen

Wie kann ein Dorfladen in Vinnum gelingen? Wie sahen erfolgreiche Konzepte für Dorfläden an anderen Orten aus? Wie kann die Finanzierung klappen? Auf diese und weitere Fragen hat es bei einem Info-Abend Von Theo Wolters

Ein Spielplatz an der Stahlwerkstraße in der Nordstadt hat ein ausgewachsenes Rattenproblem. Die großen Nagetiere huschen über das Gelände und die umliegenden Straßen. Warum konnten sie sich dort ausbreiten? Von Peter Bandermann

Christoph Grabowski ist Fleischsommelier. Oder Fleischflüsterer. Tim Mälzer nannte ihn eine Metzgerlegende. Einer der größten Fleischversteher ist er in jedem Fall. Sein Fachwissen ist gefragt, in der Von Tobias Weckenbrock

Die Ausgabestelle der Unnaer Tafel in Lünen-Gahmen ist im Ausnahmezustand: Sie kann keine weiteren Kunden mehr aufnehmen – und das bis Januar 2018! Mehr Lebensmittel und Personal werden gebraucht. Der

Die ersten Kunden standen schon vor der Tür: Am Mittwoch, 26. April, hat zum ersten Mal die Ausgabestelle der Tafel in Olfen geöffnet. In der ersten Etage des Marienheims an der Oststraße ist sie untergebracht. Von Theo Wolters

"Essen wo es hingehört" - lautet seit April 2007 das Motto der Vredener Tafel. Der Verein, in dem sich viele Ehrenamtliche engagieren, hat jetzt einen neuen Service für seine Kunden. Dank der Studentin Von Annegret Rolvering

Aktion für Borkener Tafel

Erler zeigten sich spendenfreudig

Kistenweise Spenden kamen am Samstag für die „Borkener Tafel“ im Erler Edeka-Markt zusammen. Bereits am Mittag konnten rund 20 voll bepackte Kisten mit Lebensmitteln, Süßigkeiten und Pflegeprodukten abtransportiert Von Petra Bosse

Die Lüner Tafel stößt derzeit an ihre Grenzen: Zu viele Menschen haben in den vergangenen Tagen versucht, dort etwas Essbares zu bekommen. Deswegen musste die Tafel am Donnerstag Menschen abweisen und Von Martina Niehaus

Es wurde ein wenig später als geplant. 20 Minuten arbeiteten Werner Tischer und Martin Wilczynski am letzten Öffnungstag von Tischer’s Bude in Wethmar länger, dann, um 12.20 Uhr, ließ Tischer die Rollos

Große Einkaufskisten, ein riesiges Warensortiment und ziemlich großer Andrang. Die Unnaer Tafel veranstaltete am Donnerstag die letzte Warenausgabe 2016 im alten katholischen Gemeindezentrum in Lünen. Von Eva-Maria Spiller

Die Tafel versorgt Bedürftige mit Lebensmitteln. Aber woher kommen die Produkte eigentlich, wer bringt sie zur Tafel und zu den Bedürftigen? In Castrop-Rauxel ist Markus Kümmel genau dafür zuständig. Von Matthias Stachelhaus

Die sogenannte Insel-Lösung für den Lüner Weihnachtsmarkt sorgt vor allem bei den Händlern für Unmut. Sie fürchten, dass die Stände durch den großen Abstand zueinander die Besucher nicht zum Bummeln einladen. Von Eva-Maria Spiller, Torsten Storks

Schwerte-Produkt des Heimatvereins

Das ist neu beim Schwerter Weihnachtsmarkt

Am ersten Adventswochenende lockt der Weihnachtsmarkt "Bürger für Bürger" wieder auf den Wuckenhof. Zu kaufen gibt es dann unter anderem einen neuen Schwerte-Artikel des Heimatvereins und ein Nahrungsmittel, Von Reinhard Schmitz

Einige wenige Deutsche gehören zum ungarischen Ritter-Orden "Vitézi Rend". Einer von ihnen ist der Schwerter Stefan Simon. Nun ist auch seine Tochter in den Orden aufgenommen worden, als Kadettin. Sobald

Ein Ladendieb konnte noch Mitarbeitern eines Supermarkts entkommen. Doch dann lief er einem Polizeibeamten in die Arme.

Wie viel ist uns der Schutz unserer Kinder wert? Diese Frage muss gestellt werden, denn die Spenden, die der Dorstener Kinderschutzbund erhält, sind zurückgegangen. "Die Menschen spenden lieber projektbezogen, Von Claudia Engel

Eigentlich ist Werner Tischer eher ein Nachtmensch. Doch seit über 33 Jahren klingelt morgens um 4 Uhr sein Wecker. Denn um 5 Uhr warten schon die ersten Kunden vor seinem Kiosk "Tischer's Bude" an der Münsterstraße. Von Beate Rottgardt

Der Kiosk gehört fest zum Ruhrpott dazu. Deswegen feiern auch viele Budenbesitzer am 20. August den Tag der Trinkhallen. Wie sieht es aber in Schwerte aus? Wir fragten in den Schwerter Kiosken nach und Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Fleischfreies aus der Mikrowelle

Das sagen Schwerter Experten zu Veggie-Gerichten

Fleischfrei heißt nicht gleich gesund, gerade wenn es um Fertiggerichte geht. Die Zeitschrift Öko-Test hat 22 vegetarische und vegane Produkte unter die Lupe genommen und präsentiert alarmierende Ergebnisse. Von Tim Vinnbruch

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt war am Donnerstag zu Gast auf dem Obst- und Spargelhof Sebbel in Westrup. Ein Film zeigt, was der Minister von Produkten made in Haltern hält. Von Jürgen Wolter

Alarm bei der Dortmunder Tafel: Aktuell stehen dort 1300 Bürger auf einer Warteliste – die Tafel kann sie nicht versorgen, weil ihr ehrenamtliche Helfer fehlen. 10.000 arme Dortmunder versorgt die Organisation zurzeit. Von Peter Bandermann

"Darf's ein bisschen mehr sein?", lautet die Frage, die jeder Kunde schon einmal an der Wurst- oder Käsetheke gehört haben dürfte. Ein bisschen mehr dürfte es beim Personal für die Theken sein: Viele Von Michael Schnitzler

In dieser Folge der Evenkamp-Serie erinnert sich Veronika Nentwig an die Zeit, als sie im elterlichen Lebensmittelgeschäft ihres Vaters Theodor Wüste mithalf. Der Rewe (Hüsingstraße) versorgte die Evenkämper Von Helga Felgenträger

Groß-Immobilie an der Bornstraße

Warum "Herde's Gartencenter" immer noch leer steht

Ende 2013 schloss "Herde's Gartencenter" an der Bornstraße 245 für immer seine Türen. Seitdem steht das große Gebäude samt Parkplatz leer - und seit etwa eineinhalb Jahren auch zum Verkauf. Interessenten gab es viele. Von Michael Schnitzler

Initiative für Genossenschaft

Was sagen Cappenberger Bürger zum Dorfladen?

Ein idyllischer Stadtteil Selms. Etwas über 2000 Einwohner. Ein einziges Lebensmittelgeschäft. Da fehlt doch was. Meinen auch die Cappenberger und freuen sich darauf, dass es eine Initiative von Cappenbergern Von Arndt Brede

Vor rund sechs Wochen ist das neue Quartiersbüro an der Unterstraße in Südkirchen an den Start gegangen. Wir haben mal nachgefragt: Wie ist die Resonanz auf das neue Angebot? Was macht das Quartiersmanagement Von Karim Laouari

Ob Restaurants, Dönerbuden oder Altenheim die Hygienestandars einhalten, prüfen die Lebensmittelkontrolleure des Ordnungsamts. 2015 hatten sie in Dortmund weniger zu beanstanden als im Jahr zuvor. Doch Von Ulrike Boehm-Heffels

Noch keine Sperrung

LKW ist auf der A 31 umgekippt

Mehrere Stunden wird die Bergung eines LKW dauern, der am Freitagmorgen (5.2.) auf der A 31 umgekippt ist. Eine Sperrung der Autobahn ist geplant, zieht sich aber noch hin, da vor der Bergung das Fahrzeug

Nichts geht mehr: Zum ersten Mal in ihrer 13-jährigen Geschichte hat die Dorstener Tafel einen Kunden-Aufnahmestopp für ein halbes Jahr beschlossen. „Trotzdem lassen wir keinen im Regen stehen“, versichert Von Anke Klapsing-Reich

Erstmals seit April 2014 hat die Werner Tafel am Mittwoch wieder Lebensmittel an der Burgstraße verteilt. Der Andrang war groß, allerdings kamen nur bereits registrierte Kunden zum Zuge. Wir waren bei Von Daniel Claeßen

Umfrage bei Werner Kunden und Händlern

Lebensmittel für Weihnachten: Wann wer einkauft

Wann kaufen die Werner die Lebensmittel für Weihnachten? Dazu haben wir wenige Tage vor dem Fest eine Umfrage gestartet. Denn: 2015 folgt auf die Weihnachtstage ein Sonntag. Außerdem haben wir einen Händler Von Jörg Heckenkamp

Ahauser Tafel stößt an Grenzen

Tafel in Ahaus versorgt rund 400 Menschen

Die Tafel in Ahaus versorgt im Moment rund 400 Menschen jede Woche zweimal mit günstigen Lebensmitteln. Etwa die Hälfte von ihnen sind Kinder. Viele sind als Flüchtlinge nach Ahaus gekommen. Von Stephan Teine

Der Netto Marken-Discount zieht wieder in die Filiale am Münsterknapp ein. Die Neueröffnung ist laut Christina Stylianou, Leiterin Unternehmenskommunikation, für den 24. November vorgesehen. Von Elisabeth Schrief

Noch genießbares Obst und Gebäck haben Unbekannte in einem Laubcontainer auf Schwerin entsorgt. Es ist bereits der zweite Fall dieser Art in Castrop-Rauxel in den vergangenen Tagen. Wer für die illegale Von Abi Schlehenkamp

Der Tafel-Verein des Kreis Unna hat angesichts der anhaltend steigenden Zahl von Flüchtlingen die Reißleine gezogen: "Wir werden bis auf weiteres keine neuen Tafelkunden mehr aufnehmen", sagt Ulrike Von Sylvia vom Hofe

Sehr übersichtlich sind die Regale beim "Tischlein deck dich" geworden. Dort wo Konserven, Nudeln, Reis und Mehl eigentlich noch bis Dezember reichen sollte, werden die Lücken immer größer. Der Grund: Von Stefan Klausing

Diese Firma profitiert davon, dass so viele Flüchtlinge in die Region kommen: Das Lebensmittel-Unternehmen Stroetmann aus Werne beliefert mit der Tochterfirma Quarto bereits 200 Flüchtlinge in Haltern Von Kevin Kindel

In Dortmund eröffnet Ende September ein Geschäft für Briten und Fans britischer Produkte: Der "English Shop" verkauft britische Kekse und Zeitungen, Baked Beans, Cider und Souvenirs mit der Union-Jack-Flagge. Von Michael Schnitzler

Der 31-jährige Thyron Litz hat am Mittwoch mit einigen Freunden kostenlos Lebensmittel an die Menschen aus der Flüchtlingsunterkunft am Lorenkamp verteilt. Als er mit seinem Auto auf dem Hof der Flüchtlingsunterkunft Von Daniel Winkelkotte

Ordentlich Tempo haben die Schüler der Johann-Conrad-Schlaun-Schule beim jährlichen Sponsorenlauf gemacht. Runde um Runde liefen sie durch den Schlosspark und sammelten so Hilfsgelder für Nepal. Wir haben

Eine ungewisse Zukunft und knappe Lebensmittel haben dafür gesorgt, dass die Unnaer Tafel mit ihren Ausgabestellen kreisweit keine neuen Kunden mehr aufnimmt. Dabei ist der Bedarf aktuell besonders hoch. Von Daniel Claeßen

Im Zusammenhang mit Wein hat man die Bezeichnung schon mal gehört: Ein so genannter Sommelier berät die Gäste, welcher Rebensaft sich für welchen Anlass eignet. Solche Experten gibt es auch für Fleisch. Von Peter Wulle

Bundesweit einzigartiges Geschäftsmodell

Hier gibt's nur Lebensmittel für Allergiker

Jasmin Brömelhus hat sich mit einem bundesweit einzigartigen Geschäftsmodell selbstständig gemacht - und glaubt an den Erfolg. Denn immer mehr Menschen leiden an Lebensmittel-Unverträglichkeiten oder Von Michael Klein

Es wird geschnippelt und geschält, gerührt und gehakt, gedeckt und dekoriert: Die Drittklässler der St.- Vitus-Schule sind gerade in den letzten Vorbereitungen für ihre praktische Führerscheinprüfung.

Verbale Beleidigungen, zurückgeworfene Lebensmittel – der Ton bei der Wattenscheider Tafel ist rau geworden. Doch für Manfred Baasner, Chef der Hilfseinrichtung, ist das kein neues Problem. „Das ist eine Von Benjamin Hahn

Hilfstransporte organisiert

Weitere Hilfen sind geplant

Täglich berichten die Medien über die Greueltaten des IS in Syrien und im Irak. Im November hatten die Delen-Cousins Felit und Sabri einen Hilfstransport in das Bürgerkriegsgebiet organisiert. Nach mehr

Betriebsversammlung in Bochum

Burger-King-Mitarbeiter organisieren sich

Zwei vom Franchisenehmer Yi-Ko betriebene Burger-King-Filialen in Bochum, die am Dückerweg in Wattenscheid und die an der Dorstener Straße, sind zurzeit geschlossen. In Wattenscheid kamen am Dienstag

Lebensmittelwarnung

Carpaccio mit Keim belastet

Bei der Analyse des auch in Bochum verkauften Artikels "Capaccio" (120g) der Brendolan Service S.r.l. mit Sitz in Italien wurden Keime festgestellt. Das Fleisch wurde bei einem Lebensmittel-Discounter

Die langen Öffnungszeiten von Supermärkten und Tankstellen-Shops setzen Kioskbetreiber unter Druck: Immer mehr Trinkhallen müssen schließen. Auch in Dortmund haben die klassischen Büdchen große Probleme.