Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Urbane Farbwelten aus Marl

08.11.2007

Asbeck In allen ihren großformatigen Aquarellen leuchtet sonniges Gelb mal durch blau-grüne Farbschichten hindurch, mal durch orange-rote. Wie die Umrisse einer Großstadt schälen sich Quader, Kreise und andere geometrische Formen aus dem pulsierenden Farbenmeer heraus. Dabei sind Annette Jansen-Gloes Bilder alles andere als gegenständlich, wie die Künstlerin aus Marl betont. Dass Betrachter Assoziationen an urbane, menschenleere Lebensräume hätten, sei eine Seltenheit, aber nicht von ihr beabsichtigt. Annette Jansen-Gloe stellt als Gast in Eike Gornowiczs Atelier aus. Beide verbindet nicht nur die gleiche Heimatstadt, Marl, sondern ein gemeinsames Kunststudium. sy-