Lehmbruck-Museum

Lehmbruck-Museum

Zum Ende des Steinkohlenbergbaus in diesem Jahr haben sich 17 Ruhr-Kunst-Museen zu einem einzigartigen Projekt zusammengeschlossen: Sie präsentieren alle bis Herbst Ausstellungen zum Thema „Kunst und Von Bettina Jäger, Julia Gaß, Max Florian Kühlem, Tobias Wurzel

Ein Hase im Sprung, reliefartig aus Alufolie geformt und in expressiver Farbigkeit bemalt, empfängt die Besucher der Ausstellung "Antonius Höckelmann" im Duisburger Lehmbruck-Museum. Kurator Michael Krajewski Von Klaus Stübler

Ausstellung im Lehmbruck-Museum

Leicht zu betreten und schwer zugänglich

Unscheinbar steht der weiße Kubus in der lichtdurchfluteten Glashalle des Duisburger Lehmbruck-Museums. Wie ein vergessener übergroßer Karton. Oder ein Sockel für ein Kunstwerk. Aber das Kunstwerk ist Von Jennifer Riediger

Ausstellungen in NRW-Museen

Impressionisten und Comics

Monet, Gauguin, van Gogh, Macke - mit großen Namen locken die nordrhein-westfälischen Museen im zweiten Halbjahr Besucher an. Das Spektrum reicht von Anti-Kriegs-Kunst bis zu heiteren Comics. Hier ein Überblick:

Trakt spätestens im Mai fertig

Lehmbruck-Museum wird noch bis 2016 saniert

Der erste Teil der Sanierungsarbeiten im Lehmbruck-Museum steht kurz vor dem Abschluss: Noch im April, spätestens im Mai, soll der Lehmbruck-Trakt fertig sein. Weitere Bauarbeiten werden sich anschließen. Von Anna-Kathrin Gellner

Lehmbruck-Museum

Kunst gegen das Vergessen

Auf allen Vieren kauert der "Gestürzte" von Wilhelm Lehmbruck, den Kopf stützt er auf dem Boden auf. Die Skulptur aus dem Jahr 1914 ist ein Schlüsselwerk der Kunst, die im Ersten Weltkrieg entstanden ist. Von Julia Gaß

Hans im Glück war der Junge, der seinen Besitz so lange tauschte, bis er nichts mehr hatte – und erst dann richtig glücklich war. Doch was bedeutet es, Glück zu haben? Wie verhält sich das Glück zum Geld? Von Anna-Kathrin Gellner

20 Meter Leinwand, 20 Amateur-Künstler und zwei Profis: Das waren die Ausgangsbedingungen für die „deckkraft open“, die im Lehmbruck-Museum begonnen hat. Die große Gemälde-Aktion ist ein Experiment mit offenem Ausgang.

Das Lehmbruck-Museum zeigt Meister des Expressionismus: Zu sehen sind Werke von Emil Nolde, Franz Marc, Ernst Ludwig Kirchner, August Macke, Erich Heckel, Max Beckmann und Alexej von Jawlensky. Im Zentrum