Lehrer

Lehrer

Die Pfade des Lebens sind manchmal verschlungen: Eigentlich wollte Til Schweiger Lehrer werden, begann dann aber ein Medzinstudium, um schließlich ein erfolgreicher Filmemacher zu werden.

Der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Helmut Holter (Linke), hat sich für eine Harmonisierung der Lehrergehälter in Deutschland ausgesprochen.

Der teils dramatische Lehrermangel wird sich zum neuen Schuljahr in vielen Bundesländern aus Expertensicht noch zuspitzen. Vor allem an Grundschulen und Förderschulen fehlen Pädagogen.

Vor einer Klasse stehen, jungen Menschen Wissen vermitteln, sie für ein Fach begeistern und ihre Entwicklung fördern und begleiten: Der Lehrerberuf ist für manche ein Traumberuf. Derzeit gibt es vielerorts

Sommerferien sind etwas Wunderbares. Aber nicht für Lehrer, die zum Schuljahresende in die Arbeitslosigkeit geschickt werden - um danach wieder angestellt zu werden.

Trotz des Lehrermangels werden in den Sommerferien wieder viele befristet angestellte Lehrer in Deutschland entlassen. Die Bildungsgewerkschaft GEW sprach davon, dass sich ein entsprechender Trend wieder...

Sommerferien sind etwas Wunderbares. Aber nicht für Lehrer, die zum Schuljahresende in die Arbeitslosigkeit geschickt werden - damit sich das Land bis zum Beginn des nächsten Schuljahres das Gehalt sparen kann.

Angestellte Lehrer bekommen nach Angaben von Interessensvertretern mehrere Hundert Euro weniger Gehalt im Monat als ihre verbeamteten Kollegen. Laut einer aktuellen Studie im Auftrag der Schutzgemeinschaft

Smartphones, soziale Medien und Computerspiele: Junge Lehrer sind am Lebensstil ihrer Schüler noch nah dran, aber können sie sich im Unterricht auch durchsetzen? Über die Erfahrungen eines Lehrers aus Berlin-Neukölln.

Der Deutsche Lehrerverband hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Streikverbot für Beamte begrüßt. „Sonst wären Beamte im Schulbereich ein Auslaufmodell geworden. Das wollen wir nicht“, sagte...

Vier Lehrer wollen vor dem Bundesverfassungsgericht das Streikverbot für Beamte zumindest teilweise aufweichen. Doch die Verfassungsrichter folgen ihrer Argumentation nicht.

Beamte dürfen in Deutschland auch in Zukunft nicht streiken. Das Bundesverfassungsgericht wies vier gegen das Streikverbot gerichtete Verfassungsbeschwerden von beamteten Lehrern zurück. „Ein Streikrecht...

Beamte dürfen auch künftig in Deutschland nicht streiken. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wies in einem Urteil am Dienstag vier gegen das Streikverbot gerichtete Verfassungsbeschwerden von beamteten...

Beamte dürfen auch künftig in Deutschland nicht streiken. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wies in einem Urteil vier gegen das Streikverbot gerichtete Verfassungsbeschwerden von beamteten Lehrern...

Das Bundesverfassungsgericht rüttelt nicht am Streikverbot für Lehrer und andere Beamte. Keine Rechte ohne Pflichten, urteilen die Richter. „Rosinenpicken“ hätte aus ihrer Sicht gravierende Folgen.

Beim Festival „Stücke“ in Mülheim war jetzt Thomas Melles „Zersetzung“ zu sehen. Ob die Inszenierung den Mülheimer Dramatikerpreis bekommt, entscheidet am Samstag die Jury. Von Britta Helmbold

Zwischen Staat und Beamten besteht ein besonderes Treue- und Fürsorgeverhältnis. Der Grundsatz, dass nicht gestreikt wird, wird nun vom Bundesverfassungsgericht überprüft. Mehrere Lehrer sind vor das

Für ihr Engagement haben drei Lehrerinnen und drei Pädagogen-Teams aus Nordrhein-Westfalen den „Deutschen Lehrerpreis“ erhalten. In der Kategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ wurden am Montag Gisela

Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf müssen aus Sicht des Verbandes Bildung und Erziehung besser vorbereitet werden. „Wenn wir schon auf Seiteneinsteiger zurückgreifen müssen, dann sollten diese wenigstens...

Sie haben kein Referendariat in der Tasche und keine pädagogischeAusbildung: 150 Direkteinsteiger wurden zu Schuljahresbeginn im Südwesten als Lehrer eingestellt. Zwei aus der IT-Branche erzählen, wie

Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine „Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren“ bewältigt werden. Es komme auf die Qualität an, sagte...

„Lehrermangel“ ist derzeit ein viel gehörtes Reizwort. Unterricht fällt aus, Klassen werden größer und etliche Bundesländer wollen mehr Pädagogen einstellen. Gleichzeitig suchen nur wenige ausgebildete Lehrer einen Job. Von Von Violetta Kuhn und Franziska Höhnl, dpa

Bis zum Jahr 2030 werden weltweit 68,8 Millionen neue Lehrerinnen und Lehrer benötigt. Das teilte die Deutsche Unesco-Kommission vor dem Weltlehrertag morgen mit. Nur so könne Kindern weltweit eine „qualitativ...

In Nordrhein-Westfalen wollen mehr junge Leute Lehrer werden. Die Zahl der Studienanfänger, die im vergangenen Jahr ein Lehramtsstudium begonnen haben, ist um 7,9 Prozent auf rund 17 600 gestiegen, wie

Gymnasial- und Gesamtschullehrer sollen in Nordrhein-Westfalen die Personallücken an Grundschulen füllen. Mehr als 2400 Lehramtsanwärtern und Lehrern der Sekundarstufe II, die noch keine Stelle haben,

Schüler über drei Generationen

Siegrid Mexner ist seit 40 Jahren Schwimmlehrerin

Für manche ist es Freizeit oder Sport. Für Siegrid Mexner aus Schwerte-Ergste ist es ihr Lebensinhalt: Schwimmen. Seit unglaublichen vier Jahrzehnten ist die 76-Jährige Schwimmlehrerin. Und mittlerweile Von Annette Theobald-Block

Der stellvertretende Schulleiter der Profilschule Guido Meyer wechselte vor Beginn des Schuljahres zur Gesamtschule Münster-Ost. Höchstwahrscheinlich ist für die Profilschule in Ascheberg 2020 Schluss. Von Daniel Claeßen

Schulministerin zufrieden

Grundschulen in NRW auf dem Prüfstand

Erstklässler in Nordrhein-Westfalen beginnen ihre Schullaufbahn kaum noch in überfüllten Klassen. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann ist mit der Entwicklung an den Grundschulen zufrieden. Doch ein Gutachten Von Paul Klur

Schüleraustausch an St. Christophorus

Eindrücke in Werne: "Wetter besser als in England"

20 Jahre ist es her, als die ersten englischen Schüler zum Austausch ans St. Christopherus Gymnasium nach Werne kamen. Eine Tradition, die sich bis heute fortsetzt. Wir waren bei der offiziellen Begrüßung Von Felix Püschner

Muss ein Lehrer, der im Zweifel trotz diverser Hinweise nichts von einer möglichen Strafe wusste, trotzdem sein Knöllchen fürs Falschparken bezahlen? Nein, hat das Amtsgericht Lünen entschieden. Und damit Von Daniel Claeßen

Schon 3400 Lehrer hat NRW zusätzlich eingestellt, um Flüchtlinge in das deutsche Bildungssystem zu integrieren. Viele der Stellen sind aber noch nicht besetzt - vor allem Lehrer für Deutsch als Fremdsprache

Sie sind Schüler und Lehrer zugleich: die Werner Lorenz Stöcklein und Julius Hartung. Die beiden unterrichten Flüchtlinge und bringen ihnen Deutsch bei. Dabei sind sie strenger als mancher ihrer Lehrer. Von Sylvia vom Hofe

Jede acht Schule in NRW ist ohne Rektor. Das geht aus einem Bericht der NRW-Landesregierung hervor. Der Rektorenmangel ist nicht neu, hat sich in den letzten Jahren aber auch nicht verbessert. Besonders Von Benjamin Legrand, Sabine Geschwinder

Die Schüler der Profilschule Ascheberg hatten frei, während ihre Lehrer schwer schuften mussten. Um die Veränderungen in der Arbeitswelt kennenzulernen, absolvierten sie Betriebspraktika. Wir haben sie

Keine „Versuchskaninchen“, sondern ein „Pionier-Jahrgang“: So bezeichnete Regierungsschuldirektor Klaus Pläger (Bezirksregierung Münster) bei der Eröffnungsfeier der Sekundarschule Kirchhellen die 112 Von Berthold Fehmer

100 Jahre gibt es die Gemeinschaftsgrundschule in Schermbeck. Das wurde ausgiebig gefeiert. Auf dem Schulhof galt das Motto: weniger reden, mehr spielen. Und Geschenke gab es auch. Von Helmut Scheffler

Für die Rückführung der am 24. März bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommenen 16 Schüler und zwei Lehrerinnen gibt es noch immer keinen Termin. Am guten Willen scheitert die Terminfindung nicht. Von Elisabeth Schrief

Den BVB-Fans steht ein emotionaler Saison-Showdown bevor. Schon ein Remis gegen Verfolger Bremen würde den Weg in die Europa League ebnen und den Abschied von Fußball-Lehrer Klopp versüßen.

Für jeden zweiten Deutschen sollten Benimm-Kurse an Schulen Pflicht werden. Und zwei Drittel der Befragten finden, dass der Unterricht heutzutage «zu viel unnützes Zeug» vermittelt. Lehrer wiederum warnen

Nach dem erfolgreichen Klassenverbleib mit dem 1. FC Köln will Fußball-Lehrer Peter Stöger den Reservisten des Bundesligisten eine Einsatzchance geben.

Die Friedrich-Kayser-Schule hat eine neue Leiterin: Sabine Jost, seit 2012 schon Konrektorin der Grundschule in der Stadtmitte, ist seit dem 20. April 2015 offiziell Nachfolgerin der langjährigen Schulleiterin Von Petra Berkenbusch

Selbst der eigene Lehrer habe nicht an eine Zukunft des ohne Arme geborenen Hornisten Felix Klieser als professioneller Musiker geglaubt.

Rund 17 800 Studiengänge gibt es in Deutschland - wie bei dieser Vielzahl den richtigen finden? Viele beginnen zu spät, sich zu orientieren, sagen Experten. Wer klug ist, geht möglichst früh zum Probehören an die Uni.

Kinder sind oft und gerne laut - doch Dauerlärm macht auch ihnen zu schaffen. Der diesjährige Tag gegen Lärm am 29. April stellt das Problem in den Mittelpunkt. Sein Motto: «Lärm - voll nervig!»

Seit den Osterferien gehen die Schüler der Gregorschule alle auf die höhere Schule. Aber nicht, weil sie so schlau sind, dass sie gemeinsam mehrere Klassen überspringen konnten, sondern weil die Sanierungsarbeiten Von Jennifer Riediger

In deutschen Klassenzimmern wird immer öfter auf Tablet-Computern gelernt. Schulen und Kommunen stellt das vor große Herausforderungen. Es fehlt Geld für die technische Ausstattung - und für die Ausbildung von Lehrern.

Schlechte Noten und trotzdem richtig cool? Einige Jungs glauben, Fleiß und Strebsamkeit wären nur was für Mädchen. Doch oft schämen sie sich dann zu Hause für ihre Zensuren und sind gar nicht mehr so

Im neuen Berufsbildungsbericht steht es schwarz auf weiß: Immer weniger Lehrstellen werden hierzulande besetzt. Dafür boomen die Unis mit Hunderttausenden Studienanfängern. Die Wirtschaft fordert mehr

Ein Gymnasiast greift in Barcelona Lehrer und Mitschüler mit einer Armbrust und einem Messer an. Ein Lehrer stirbt, vier Menschen werden verletzt. Das Motiv bleibt im Dunkeln.

Sechs Jahre nach dem Amoklauf mit zwölf Toten an der Albertville-Realschule im baden-württembergischen Winnenden will eine Lehrerin vor Gericht ein erhöhtes Unfallruhegehalt erstreiten.

15 von 55 Musikschullehrer klagen wegen ihrer Verträge beim Arbeitsgericht gegen die Stadt Dortmund. Weitere Klagen wurden bereits angekündigt - mit besten Aussichten auf Erfolg. Stadtdirektor und Personaldezernent Von Gaby Kolle

Weil sie sich als Cousine einer Lehrerin des Halterner Joseph-König-Gymnasiums ausgab, die beim Absturz der Germanwings-Maschine ums Leben gekommen ist, reiste eine junge Frau aus Beverungen (Ost-Westfalen) Von Silvia Wiethoff, Florian Habersack

Beim Absturz des Germanwings-Airbus in den französischen Alpen kamen alle 150 Insassen ums Leben, darunter 72 Deutsche. Mit an Bord: 16 Schüler und 2 Lehrerinnen aus Haltern in Nordrhein-Westfalen. Die

Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hatte das Flugzeug offensichtlich mit Vorsatz in die Katastrophe gesteuert und den Piloten ausgesperrt. Die deutschen Airlines handeln nun. Dort herrscht

Der deutsche Copilot hat die Germanwings-Maschine #4U9525 nach Informationen der französischen Staatsanwaltschaft absichtlich in einen Sinkflug versetzt. Die größten deutschen Fluggesellschaften ziehen Von Daniel Otto, Vanessa Dumke, Daniel Winkelkotte, Benjamin Glöckner, Kevin Kindel

14 Schülerinnen, zwei Schüler und zwei Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums waren an Bord der Unglücksmaschine, die über den französischen Alpen abgestürzt ist. Nun kommt eine besondere Tragik ans Von Sophie Bissingen, Benjamin Glöckner, Daniel Winkelkotte, Elisabeth Schrief, Silvia Wiethoff, Tobias Grossekemper

Flugzeug-Unglück in Frankreich

Beim Absturz getötete Lehrerin war zuvor am EBG

Die von vielen Menschen in unserer Region gefühlte Nähe zur Flugzeug-Katastrophe in Südfrankreich trifft auf das Ernst-Barlach-Gymnasium (EBG) in Castrop-Rauxel ganz besonders zu: Eine der beiden beim Von Abi Schlehenkamp

Ein Airbus der Fluggesellschaft "Germanwings" ist am Dienstag über Frankreich abgestürzt. Die Maschine vom Typ A320 war in Barcelona gestartet, auf dem Weg nach Düsseldorf und hatte 144 Passagiere und

Noch vor Weihnachten schien sein jahrelanger Platz im BVB-Tor fürs erste an einen anderen vergeben. Doch Weidenfeller hat den Angriff des Kontrahenten Langerak abgewehrt und seinen Anspruch auf die Nummer

Geschwister-Scholl-Gymnasium

Studentin taucht in den Schulalltag ein

Fünf Monate dauert die Stippvisite von Katharina Apelt am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Stadtlohn. Die 22-Jährige absolviert dort ihr Praxissemester und soll dadurch schon in ihrem Masterstudiengang Von Kai Lübbers

Herman Kochs Romane sind böse, hintergründig und echte Pageturner. Das gilt auch wieder für seine Neuerscheinung «Sehr geehrter Herr M.». Dieses Buch ist zudem noch äußerst fintenreich und komplex gebaut

Bis vor kurzem war Matthew Thomas noch ein ganz normaler Lehrer in New York und lebte mit seiner Frau und den jungen Zwillingen in einer kleinen Wohnung im Stadtteil Queens. 

Gerhart-Hauptmann-Realschule

Tag der offenen Tür lockte Besucher an

Nachdem die Schüler der Gerhart-Hauptmann-Realschule im Marienviertel an der Bismarckstraße zusammen mit ihren Lehrkräften am vergangenen Donnerstag und Freitag zwei Projekttage hatten, wurden am Samstag

Eine zehnjährige Schülerin der Aabachschule hat den Schwelbrand in einem Schreibtisch und den darauffolgenden Feuerwehreinsatz am Mittwochnachmittag verursacht. Von Stephan Teine

Muslimischen Lehrerinnen darf das Tragen eines Kopftuchs im Unterricht nicht grundsätzlich verboten werden. Das Bundesverfassungsgericht hat eine entsprechende Vorschrift im NRW-Schulgesetz für verfassungswidrig erklärt.

Castrop-Rauxelerin hatte geklagt

Karlsruhe hebt pauschales Kopftuchverbot auf

Muslimischen Lehrerinnen darf das Tragen eines Kopftuchs im Unterricht nicht grundsätzlich verboten werden. Das Bundesverfassungsgericht hat eine entsprechende Vorschrift im NRW-Schulgesetz für verfassungswidrig erklärt.

Viele junge Leute in Deutschland sind einer aktuellen Studie zufolge gegen ein Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen. Unter den 16- bis 25-Jährigen sprechen sich mehr als 70 Prozent dafür aus, dass

"Stadtlohn - voll Gott!"

Spurensuche zum Mitmachen

Es herrscht Enge in Raum D13 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Eigentlich würde Birgit Prangenberg ihre Klasse gerade in Religion unterrichten. Eigentlich, denn Schüler und Lehrer verschiedener Stadtlohner Von Kai Lübbers

Tausende Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in NRW befinden sich auch heute wieder im Warnstreik. Betroffen sind zahlreiche Schulen, viele Hochschulen und Unikliniken, aber auch Justiz, Finanzverwaltung

"Frau Müller muss weg!" - der Eltern-Aufstand gegen eine Lehrerin ist ein Kino-Hit. Doch der Alltag an deutschen Schulen ist nur selten von Feindseligkeit geprägt: Mütter und Väter sehen die Pädagogen

«Frau Müller muss weg!» - der Eltern-Aufstand gegen eine Lehrerin ist ein Kino-Hit. Doch der Alltag an deutschen Schulen ist nur selten von Feindseligkeit geprägt: Mütter und Väter sehen die Pädagogen

Im öffentlichen Dienst mehrerer Bundesländer haben am frühen Morgen wieder Warnstreiks begonnen. In Schleswig-Holstein, Berlin und Sachsen-Anhalt sind Lehrer und Erzieher sowie teilweise Mitarbeiter anderer

Der Arbeitsplatz von Lehrern und Schulleitern ist vor allem die Schule. Doch für Aufgaben außerhalb des Unterrichts kann das Lehrpersonal häufig keine Schulräume nutzen. Das Finanzamt muss dann die Kosten

Ein sogenannter „Flashmob“ hat am Samstag in der Ahauser Fußgängerzone für Aufsehen gesorgt: Initiatoren waren angehende Erzieherinnen des Berufskollegs Canisiusstift Ahaus mit ihrer Fachlehrerin Mechthild

Ein Zimmer für jeden Lehrer, eine freundliche Atmosphäre – mit dem Umzug in die höchste Etage des direkt am Hauptbahnhof gelegenen Bürohochhauses Wittener Straße 2 hat die Web-Individualschule Räumlichkeiten Von Benjamin Hahn

Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule

Lehrerstreik sorgt für Unterrichtsausfall

20 Unterrichtsstunden sind am Donnerstag an der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule wegen des Streiks der angestellten Lehrer ausgefallen. Acht Pädagogen hatten sich an der Arbeitsniederlegung beteiligt. Von Sebastian Reith

Die angestellten Lehrer in Dortmund haben am Mittwoch gestreikt. Etwa 400 Streikende trafen sich am Morgen im Fritz-Henßler-Haus, ab 10.45 Uhr zogen sie gemeinsam mit rund 150 Verdi-Mitgliedern über den Von Susanne Riese, Sarah Bornemann

Auch an der Gesamtschule Nordkirchen ist der Lehrerstreik am Donnerstag ein Thema: Acht angestellte Lehrer werden sich an der Arbeitsniederlegung beteiligen, wie Schulleiter Ulrich Vomhof erklärte. Von Marie Rademacher

Gelassen blickt Ulrike Lonsing-Bußkamp, Schulleiterin der Mariengrundschule, auf Donnerstag. Die angekündigten Streiks von angestellten Lehrern dürften keinerlei Auswirkungen haben. Der Grund ist einleuchtend. Von Jörg Heckenkamp

Der Warnstreik von angestellten Lehrern wird am Donnerstag (5. März) auch Castrop-Rauxel erreichen und an den Schulen Unterrichtsausfall zur Folge haben. Stundenweise werde es an mehreren Schulen Beeinträchtigungen Von Michael Fritsch

Protest gegen ungleiche Bezahlung

Lehrerstreik betrifft Berufskolleg in Werne kaum

Am Donnerstag sind auch in Werne die angestellten Lehrer zu Streiks aufgerufen. Sie protestieren unter anderem gegen die ungleiche Bezahlung im Vergleich zu den verbeamteten Kollegen. Auch das Berufskolleg Von Jörg Heckenkamp, Verena Schafflick

Streik der angestellten Lehrer

Nur an Gesamtschule droht Unterrichtsausfall

Die angestellten Lehrer im Regierungsbezirk Arnsberg haben für Donnerstag zum Streik aufgerufen, für den Großteil der Schwerter Schulen hat dies allerdings wenig Konsequenzen. In fünf Grundschulen, zwei

Auch in Lünen sind am Donnerstag die angestellten Lehrer zum Streik aufgerufen - vereinzelt könnte Unterricht ausfallen. Auf großes Chaos und viele Freistunden können die Schüler indes nicht hoffen. Von Corinna Schultz

Protest gegen ungleiche Bezahlung

Lehrer-Streik wird Selmer Schulen wohl verschonen

Wenn am Donnerstag angestellte Lehrer für bessere Gehälter demonstrieren, wird das in Selm voraussichtlich ohne größere Auswirkungen bleiben. Ein Großteil der Lehrer an den weiterführenden Schulen ist verbeamtet. Von Thomas Aschwer

Eine Klasse muss zu Hause bleiben

16 Lehrer streiken an der Gesamtschule Wulfen

Ins Streiklokal statt in den Klassenraum: 16 Lehrer legen am Donnerstag (5.3.) an der Gesamtschule Wulfen ihre Arbeit nieder. "Es fallen über 60 Stunden Unterricht aus", zieht Schulleiter Johannes Kratz Bilanz.

Protest gegen ungleiche Bezahlung

Wohl auch Lehrerstreik an Wolfhelm-Gesamtschule

Ob die Olfener Schüler sich am Donnerstag über Freistunden freuen dürfen? Gut möglich, denn die angestellten Lehrer haben Streiks angekündigt. Rund zehn Lehrer der Wolfhelm-Gesamtschule sind nicht verbeamtet Von Marie Rademacher

Am Donnerstag streiken die angestellten Lehrer in Dortmund, gehen für eine gleiche Bezahlung von angestellten und verbeamteten Lehrern auf die Straße. An einigen Schulen wird Unterricht ausfallen, sagt Von Sandra Heick

5,5 Prozent mehr Geld gefordert

Verdi-Chef verteidigt geplante Warnstreiks

Verdi-Chef Bsirske hat die für diese Woche geplanten Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder verteidigt. Es könne nicht angehen, dass sich die Länder mit der Schuldenbremse selbst Fesseln anlegten

Treffen von Schülern und Senioren

Wie war das früher in der Lutherschule in Beifang?

Es ist eines der schönsten Museumsstücke, die es in Selm gibt: das alte Klassenzimmer aus der im Jahr 2008 geschlossenen Beifanger Lutherschule, das im Keller der Overbergschule an die Schulzeit im 2. Weltkrieg erinnert. Von Tobias Weckenbrock

Zum 1:0 traf «Batman» Aubameyang, das 3:0 steuerte «Robin» Marco Reus bei. Das famose 3:0 im Revierderby über den FC Schalke bejubelte das Dortmunder Erfolgsduo auf besondere Weise. Dagegen herrschte

Bereits zum dritten Mal entblößte sich ein Exhibitionist im Stadtteil Höntrop vor Kindern. Nun bittet die Polizei um erhöhte Achtsamkeit rund um die Kirchschule. Das stellt die Eltern aus den betroffenen Von Benjamin Hahn

Servando Gómez Martínez alias «La Tuta» war der meistgesuchte Verbrecher Mexikos. Der ehemalige Lehrer stürzte die Region Michoacán ins Chaos und verbreitete Angst und Schrecken. Jetzt sitzt der oberste

Streik der angestellten Lehrer

Jeder fünfte Lehrer in NRW ist kein Beamter

Die Gewerkschaften kämpfen seit Jahren für einen Tarifvertrag für die bundesweit 200.000 angestellten Lehrer - darunter fast 40.000 in NRW. Für das Land sind angestellte Lehrer günstiger als verbeamtete.

Die meisten Menschen in Deutschland sind für eine Impfpflicht, wie zwei Umfragen angesichts der Masernwelle in Berlin ergaben. Die Nachfrage nach Impfstoffen in Deutschland ist sprunghaft gestiegen. In

Die Töpferstadt will sich bei der „Stiftung Jedem Kind ein Instrument“ für eine Teilnahme am „Je-Kits-Programm“ bewerben. Der Antrag ist raus – nun heißt es abzuwarten, ob Fördermittel fließen für ein Von Anne Winter-Weckenbrock

War es ein Mordversuch in 1500 Metern Höhe? In Brandenburg soll ein Prozess klären, was vor einem Sturzflug im Sommer 2013 passierte. Der angeklagte Flugschüler schildert die Szenen ganz anders als der Lehrer.