Leiche war 75-jährige Krankenhaus-Patientin

Tod in der Ruhr

BOCHUM Die Polizei hat ermittelt, wer die Frauenleiche in der Ruhr war: eine 75-jährige Krankenhaus-Patientin. Am Dienstag hatten Passanten in Dahlhausen die Leiche entdeckt. Warum die Frau starb - das ist weiterhin Spekulation.

15.07.2009, 08:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Bochum-Dahlhausen fanden Feuerwehr und DLRG eine Frauenleiche.

In Bochum-Dahlhausen fanden Feuerwehr und DLRG eine Frauenleiche.

Passanten hatten am Dienstag einen "größeren Gegenstand" auf der Ruhr in Dahlhausen treiben sehen. Bei der Bergung fanden Polizei, Feuerwehr und DLRG heraus: Es handelte sich um eine Frauenleiche. Fundort: zwischen Ruhrmühle und Eisenbahnmuseum.