Leichtathletik

Leichtathletik

Auch der SuS Stadtlohn musste bei der Planung für den Citylauf im September vieles an die Coronasituation anpassen. Der Verein ist aber zuversichtlich, einen attraktiven Lauf anzubieten.

Es nieselte, es schüttete. Doch beim Benefizlauf der LG Dorsten für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe im Ahrtal riss die Reihe derer, die auf dem Platz an der Marler Straße ihre Runden drehten, einfach nicht ab. Von Andreas Leistner

Auch die LG Dorsten möchte den Menschen im Ahrtal helfen und veranstaltet deshalb an diesem Sonntag einen Benefizlauf auf der Sportanlage an der Marler Straße. Von Andreas Leistner

Seit dem Vredener Volkslauf im Februar 2020 hat es keine offizielle Laufveranstaltung mehr in der Region gegeben. Diese Durststrecke soll nun ein Ende haben, hoffen die Athleten. Von Sascha Keirat

Auch die LG Dorsten reiht sich nun ein in die Vereine und Gruppen, die nach der Hochwasserkatastrophe den betroffenen Menschen helfen will. Am 29. August veranstaltet die LGD einen Benefizlauf. Von Andreas Leistner

Beim Läuferabend in Dortmund sind auch Athletinnen des SuS Olfen am Start. Dabei warten viele Läuferinnen mit starken Leistungen auf.

Laufend etwas Gutes tun: Das kennen Halterner schon durch die Bewegung-hilft-Aktion. Nun kann wieder für den guten Zweck gelaufen werden - diesmal für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe. Von Horst Lehr

Es war der letzte Wettkampf vor der Deutschen Jugendmeisterschaft für die Mittelstreckenläuferinnen Ida Lefering und Marie Gövert. Auf der heimischen Bahn waren die zwei nicht zu stoppen.

Beim Leichtathletik-Wettkampf in Rhede bleiben zwei Athleten hinter ihren Top-Leistungen zurück. Zwei andere hingegen übertreffen hingegen ihre bisherigen Bestmarken.

Auch die zweite Hoffnung auf die Finalteilnahme eines seiner Schützlinge hat sich für den Dorstener Trainer Leo Monz-Dietz bei der U23-Europameisterschaft in Tallinn/Estland nicht erfüllt. Von Andreas Leistner

Zwei Mittelstreckenläuferinnen aus Werne und Olfen haben für einen Lauf im hessischen Pfungstadt einen weiten Weg auf sich genommen. Der Aufwand wurde für die jungen Talente aber mit Erfolg gekrönt.

Mit einer Enttäuschung endeten die U23-Europameisterschaften in Tallinn/Estland für die vom Dorstener Leo Monz-Dietz trainierte Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) gleich am ersten Wettkampftag. Von Andreas Leistner

Patrick Hüsken und Mathis Schwake vom FC Nordkirchen gehen beim Sprint- und Hürdentag an den Start. Beide liefern ordentliche Leistungen ab – dabei wäre für Letzteren sogar noch mehr möglich gewesen.

Trainer Leo Monz-Dietz hat bei der U23-Europameisterschaft in Tallinn/Estland zwei Eisen im Feuer. Beide haben gute Chancen, die jeweiligen Finalläufe zu erreichen. Von Andreas Leistner

Beim „Sprint in die Ferien 2021“ in Recklinghausen sind einige Athleten des SuS Olfen am Start. Die meisten SuSler überzeugen – einer jedoch ganz besonders.

Der FC Nordkirchen ging beim Springer- und Werfersportfest in Olfen mit sieben Athleten an den Start. Diese holten gute Ergebnisse.

Der SuS Olfen führt seine zweite Leichtathletik-Veranstaltung in diesem Jahr durch. Zwar spielt das Wetter nicht mit, aber die Leistungen der Athleten überzeugen umso mehr.

Maximilian Feist, Mittelstreckenläufer aus Unna, ist nach seinem Start bei der deutschen U23-Meisterschaft in Koblenz etwas enttäuscht. Von Thorsten Teimann

Bei der Werfergala in Attendorn verbessert sich Multitalent Patrick Hüsken vom FC Nordkirchen in gleich mehreren Disziplinen. Das hat Auswirkungen auf die Bestenliste.

Bei der U23-DM in Koblenz holte die vom Dorstener Leo Monz-Dietz trainierte Majtie Kolberg der LG Kreis Ahrweiler über 800 m den Titel. Es war nicht der einzige Erfolg für den Dorstener. Von Andreas Leistner

Nächste Topleistung von Fabiane Meyer. Bei der DM der U23 in Koblenz lief die 18-Jährige vom TV Westfalia Epe über 1500 m am Sonntagnachmittag auf den Silberrang.

Der Abi-Ball und die Zeugnisübergabe am Vorabend der Deutschen Meisterschaft bringen Fabiane Meyer nicht aus der Ruhe. Die Eperanerin konzentriert sich auf die Titelkämpfe der U23 in Koblenz.

Die ersten Vereine veranstalten schon wieder Testspiele. Das lockt auch viele Zuschauer an. Doch wie müssen sich Besucher am Sportplatz verhalten? Wir erklären es. Von Verena Schafflick

Der FLVW hat 2020 eine App für den Spielbetrieb während der Pandemie entwickelt. Doch nicht mal ein Drittel der Vereine nutzt sie. Wir erklären, was die App kann und wie sie funktioniert. Von Kevin Michaelis

Es geht Schlag auf Schlag: Julia Ritter startete am Mittwoch erneut in Neubrandenburg - und legte den nächsten Kugelstoß über 18 Meter hin. Von Thorsten Teimann

Die Teilnahme an den Olympischen Spielen hat Julia Ritter aus Oberaden noch nicht abgehakt. Dafür ist sie täglich auf der Suche nach Startmöglichkeiten. Von Thorsten Teimann

Wenn Europas U23-Leichtathleten vom 8. bis 11. Juli in Tallinn/Estland ihre neuen Europameister ermitteln, hat der Dorstener Trainer Leo Monz-Dietz gleich zwei Eisen im Feuer. Von Andreas Leistner

Patrick Hüsken zeigt beim Leichtathletik-Mehrkampfmeeting in Soest eine starke Leistung. Dabei hat der Athlet sogar noch Pech. Trotzdem wird er in der Bestenliste wohl aufrücken.

Es war ein starkes Läufermeeting für Ida Lefering und Marie Gövert – die Wernerin überzeugte vor allem auf den letzten 500 Metern. Die Olfener Hammerwerfer zeigten keine Bestleistungen.

Julia Ritter hat bei einem Meeting in Helsinki erwartungsgemäß den Kugelstoß-Wettstreit gewonnen. Die 23-Jährige wartet aber weiterhin auf ihren „Ausreißer“. Von Thorsten Teimann

Leichtathletin Julia Ritter ist in Deutschland erst auf dem Weg an die nationale Spitze. In Finnland sieht das anders aus: Da hat sie am Donnerstag mal eine ganz andere Sicht. Von Thorsten Teimann

Die Stadt rüstet alle Flutlichtanlagen auf den Halterner Sportplätzen auf LED um. Die Ausschreibungen sind auf dem Weg. Für die Vereine ist interessant, wer die Kosten trägt. Von Elisabeth Schrief

Seinen ersten Ultralauf hat am Wochenende Fabrice Boessinger vom Ottensteiner Lauftreff absolviert. Dazu trieb ihn eine ganz besondere Motivation.

Mit Christina Honsel und Thorben Dietz hat die Dorstener Leichtathletik an diesem Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig gleich zwei Eisen im Feuer. Von Andreas Leistner

Die Leichtathleten ermitteln in Braunschweig ihre Deutschen Meister. Für Julia Ritter aus Oberaden könnte es den großen Durchbruch geben. Von Thorsten Teimann

Eitel Sonnenschein herrschte bei den beiden Teilnehmern der LG Dorsten bei einem Sportfest in Dortmund. Leonie Borchers und Lutz Holste pulverisierten dabei ihre Bestzeiten über 1500 und 5000 m.

Die Entscheidung fiel ganz spontan: Weil das Wetter so schön war und die Motivation sie gepackt hat, ist Bettina Hueske seit dem Wochenende eine Ultramarathon-Läuferin. Von Sascha Keirat

Acht Monate bestritten Luca Brückner und Nils Wurfmann keinen Wettkampf mehr. Am Samstag stiegen beide wieder in den Hammerwurfring. Brückner gelang dabei eine Top-Platzierung.

Während einige Volksläufe der Region für dieses Jahr bereits komplett abgeblasen worden sind, will der ASV auf die Strecke bitten. Allerdings nicht zum ursprünglich geplanten Termin. Von Sascha Keirat