Leonard Bernstein

Leonard Bernstein

Sie ist heute wohl fast noch berühmter als zu Lebzeiten: Auch 40 Jahre nach ihrem Tod ist der Mythos Maria Callas ungebrochen.

Eher selten gehört: Werke für Trompete und Klavier arrangiert und präsentiert von Weltklasse-Trompeterin Elison Balsom und Tom Poster am Piano.

Deutschlands größtes Klassik Festival eilt von Rekord zu Rekord: 193 Konzerte bietet das Schleswig-Holstein Musik Festival diesmal, zum ersten Mal auch in der Hamburger Elbphilharmonie.

Der Neue ist ein alter Bekannter: Der amerikanische Dirigent Alan Gilbert wird im Sommer 2019 Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Es soll der Beginn einer neuen Ära werden.

Kurt Masur, Leonard Bernstein, Arturo Toscanini: An der New Yorker Philharmonie trat der Dirigent Alan Gilbert in große Fußstapfen. Über acht Jahre hat auch er seine Spuren hinterlassen. Nun gibt er den

Adorno zählte zu seinen Lehrern, Reich-Ranicki zu seinen Freunden: Bei der "Süddeutschen Zeitung" machte sich der Kritiker Joachim Kaiser einen Namen. Nun ist er gestorben.

Über Jahrzehnte war er schier allgegenwärtig in der Opernwelt: Der Schwede Nicolai Gedda galt als vielseitigster Tenor der Nachkriegszeit. Jetzt ist er im Alter von 91 Jahren gestorben.

Stars der Klassikwelt wie Kurt Masur, Zubin Mehta, Leonard Bernstein und Gustav Mahler haben die New Yorker Philharmoniker dirigiert. Zum 175. Geburtstag plagt sich das renommierte Orchester allerdings mit Problemen.

Das Klavier-Festival Ruhr feiert Amerika, genauer: die amerikanischen Komponisten wie Samuel Barber, Leonard Bernstein. Aaron Coplan und Charles Ives. Aber auch Südamerikaner wie Astor Piazzolla stehen Von Julia Gaß

Bereits 2014 spielte der junge Cellist Kian Soltani beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Jetzt erhält der 24-Jährige den begehrten Leonard Bernstein Award - eine Verpflichtung, denn zu den Preisträgern

Taktstock-Legende Leonard Bernstein ist am Montag (5. 12.) um 19 Uhr im Konzerthaus am Pult zu sehen: In der Reihe "Legenden des Taktstocks" ist dort ein Film über den Stardirigenten in Kinoqualität zu

Kunst- und Klassikhöhepunkte im Dezember

Bunte Rebellen im Advent

In den Konzertsälen wird es richtig weihnachtlich und in den Museen bunt und rebellisch. Aber es gibt auch noch andere sinfonische und künstlerische Höhepunkte. Dies sind die ganz persönlichen Klassik- Von Julia Gaß

Die Musik von Leonard Bernstein, das ist Mambo und Rumba; das sind aber auch sanfte Balladen und Blues. Fast ausschließlich Letztere hat Jazzposaunist Nils Landgren (Foto) für seine Hommage an den Dirigenten Von Julia Gaß

Mit Aufnahmen von Herbert von Karajan hat das Konzerthaus Dortmund Ende Oktober die Konzertkino-Reihe "Legenden des Taktstocks" eröffnet. Auf Bilder von Karajan auf der Riesenleinwand vor der Bühne folgt Von Julia Gaß

Dass auf diese Idee noch keiner vorher gekommen ist: Das Konzerthaus Dortmund wurde Mittwoch zum "Konzertkino"; zum Auftakt der neuen Reihe dirigierte Herbert von Karajan auf einer 20 mal zehn Meter großen Von Julia Gaß

Er war ein Maestro, ein Pult-Autokrat und er ist eine Legende: Herbert von Karajan (1908-1989) war 44 Jahre Chef der Berliner Philharmoniker, einer der Direktoren der Salzburger Festspiele und Gründer Von Julia Gaß

Die «Nijinsky-Gala» ist jedes Jahr der krönende Abschluss der Hamburger Ballett-Tage. In diesem Jahr stand das fünfstündige Ballett-Ereignis im Zeichen charismatischer Persönlichkeiten.

Er gilt als Nobelpreis der Künste. Dieses Jahr geht der Praemium Imperiale an einen der größten Filmemacher Hollywoods und an einen lettischen Geigenvirtuosen mit deutschem Pass.

Mit einer Aufführung des Oratoriums "Die Schöpfung" von Joseph Haydn ist am Sonntagabend das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zu Ende gegangen. Rund 3500 Zuhörer besuchten das von Sir Roger Norrington

Deutschland will sich in Brüssel für den Erhalt des von der Schließung bedrohten European Union Youth Orchestra einsetzen. Der Kulturministerrat müsse über eine Lösung sprechen, sagte Kulturstaatsministerin

Auf der berühmten Bühne der Carnegie Hall wurden Karrieren geboren und Ausnahmekonzerte gespielt. Aber der Tempel war schon immer mehr als nur Konzerthaus, auch Einstein und Churchill hielten hier Vorträge.

Auf der berühmten Bühne der Carnegie Hall wurden Karrieren gestartet und Ausnahmekonzerte gespielt. Aber der Tempel war schon immer mehr als nur Konzerthaus, auch Einstein und Churchill hielten hier Vorträge.

Leonard Bernstein hat Jaap van Zweden unterstützt und ihm als ganz jungem Dirigenten ein Konzert mit den Berliner Philharmonikern anvertraut. Dass der Niederländer fast 50 Jahre nach Bernstein 2017 dessen Von Julia Gaß

"Ich habe Bernstein immer verehrt, als Musiker, als Dirigent, als Komponist, aber einfach auch als Menschen", sagt Nils Landgren über Leonard Bernstein. Seine neue CD, die er am 2. März im Konzerthaus Von Julia Gaß

Ein grandioses Musikevent präsentierte der Vredener Männerchor unter Leitung von Kurt-Ludwig Forg zusammen mit dem Harmonie-Orchester der "Königlich Winterswijkschen Orchestervereinigung" unter Leitung

Die Silvesterkonzerte der Berliner Philharmoniker und der Dresdner Staatskapelle werden stets in höchsten Tönen gelobt. Auch 2015 lassen die beiden Spitzenorchester nichts anbrennen und glänzen mit Stars.

Das Leben des eigenwilligen römischen Kaisers Julian wird im kommenden Sommer im Passionstheater Oberammergau lebendig. Der Intendant des Münchner Volkstheaters und Passionsspielleiter Christian Stückl

Die bekannteste Adaption von Shakespeares "Romeo und Julia"-Geschichte ist wohl die "West Side Story" von Leonard Bernstein. Aber eine noch spannendere ist "Star-Cross'd Lovers" vom 1980 geborenen Franzosen Von Julia Gaß

Der russische Dirigent Vasily Petrenko beklagte 2013 die «sexuelle Energie», mit der Dirigentinnen ein Orchester verstörten. Der Vorwurf wirft ein Schlaglicht auf ein Metier, in dem Frauen noch Exoten sind.