Liotta trommelt am B236-Tunnel in Berghofen

BERGHOFEN Neben dem Jam-Jazz in der Galerie Uniewski feiert am 13. Juli der "Jazz am Tunnel" eine Premiere.

von Von Julia Gaß

, 20.06.2008, 15:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tony Liotta trommelt auf Einladung der Galerie Uniewski bei der Eröffnung des B 236-Tunnels in Berghofen.

Tony Liotta trommelt auf Einladung der Galerie Uniewski bei der Eröffnung des B 236-Tunnels in Berghofen.

Der Auftritt von Schlagzeuger Tony Liotta am Nordportal des B 236-Tunnels an der Schüruferstraße 60 ist ein Höhepunkt des großen Fests zur Eröffnung des Tunnels, das um 13 Uhr beginnt, und schließt die Feier gegen 16 Uhr ab. Liotta verbindete traditionellen Jazz mit Fusion- und Latin-Jazz.

In mittleren Set will er an den Drums und Percussions als Drummaniac ein Solo-Set aller erster Güte bieten.

Beim inzwischen weit über die Vorortgrenzen hinaus beliebten Jazz in der Galerie Uniewski, Berghofer Straße 203, singt am Freitag (27.6.) ab 20 Uhr Jazz-Soul-Blues-Sängerin Andrea Thompson. Anschließend ist wieder ein Jam-Jazz mit Gast-Musikern. geplant. Der Eintritt ist frei.

Liotta ist auch Drummer bei der offiziellen Dortmunder Love-Parade-Hymne "Drums Of Love". Zurzeit kann man Liotta als Klingelton herunterladen im Internet www.dortmund.de

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt