Lisa Schmidla

Lisa Schmidla

Lisa Schmidla ist 25 Jahre jung, aber bereits Olympiasiegerin im Rudern. Mit dem deutschen Frauen-Doppelvierer gewann die Journalistik-Studentin als Schlagfrau in Rio de Janeiro die Goldmedaille. Gerade Von Petra Nachtigaeller

Dem Olympiasieg im Doppelvierer in Rio folgte der DM-Titel im Einer: Lisa Schmidla, Dortmunds Mannschaftssportlerin des Jahres 2016, feierte bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften in ihrer Heimatstadt

Die Dortmunderin Lisa Schmidla ist neue deutsche Meisterin im Ruder-Einer. Auf der Strecke in ihrer Heimat setzte sich die in Krefeld geborene Journalistik-Studentin gegen Annekatrin Thiele (Leipzig)

Das Jahr 2016 war für viele NRW-Sportlerinnen und -Sportler ein außergewöhnliches. Die Besten des Sports wurden am Freitagabend mit den FELIXAwards 2016 ausgezeichnet. Über 1.100 Gäste in der ausverkauften

Eine war eine Nacht voller "Party, Party, Party", wie Lisa Schmidla am Freitag schmunzelnd erklärte. Die Damen des Frauen-Doppelvierers, der bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zur Goldmedaille Von Petra Nachtigaeller

Ein festlicher Abend für die besten Sportler der Stadt, der keine Wünsche offen ließ. Keine Frage, die zehnte Auflage der Wahl zu "Dortmunds Sportler des Jahres" dokumentierte am Montagabend eindrucksvoll, Von Sascha Klaverkamp

Dortmunder Sportler des Jahres

Schmidla, Klischan und SG Dortmund siegen

Als die Abstimmungs-Balken auf der großen Leinwand lange Zeit im Gleichschritt wanderten, war die Spannung in der Mercedes-Benz-Niederlassung mit Händen zu greifen. Wer wird denn nun Dortmunds Sportlerin, Von Petra Nachtigaeller