List Verlag

List Verlag

Gard Sveen

Teufelskälte

Winter 1988: Ein junges Mädchen wird im Wald bei Oslo gefunden. Kristiane ist bestialisch ermordet worden. Wie fünf andere Mädchen auch. Dafür kommt ihr Lehrer Anders Rask als Mörder in die geschlossene Psychiatrie. Von Beate Rottgardt

Martina Sahler

Die Stadt des Zaren

Anfang des 18. Jahrhunderts in Russland. Zar Peter will eine neue Hauptstadt bauen an den Ufern der Newa, lässt sich nicht von dem eigentlich nicht bebaubaren, sumpfigen Gelände abschrecken. Er will alles Von Beate Rottgardt

Stefan Ahnhem

Minus 18 Grad

Ein totes Unfallopfer wird aus dem Helsingborger Hafenbecken geborgen. Zwar haben Zeugen den Mann vor ein paar Tagen noch lebend gesehen. Doch dann stellt der Gerichtsmediziner fest, dass das Opfer nicht Von Beate Rottgardt

Brigitte Glaser

Bühlerhöhe

Schwarzwald Anfang der 50er-Jahre - eine junge israelische Agentin soll ein geplantes Attentat auf Bundeskanzler Adenauer verhindern. Von Beate Rottgardt

Heidi Gebhardt

Frieda unter Verdacht

Das passt der resoluten Tante Frieda gar nicht: In die Nachbarschaft der 86-Jährigen ist ein Geschäftsmann gezogen, der ständig Besuch von jungen Damen in Lack und Leder erhält. Tante Frieda schwant Übles Von Beate Rottgardt

Gard Sveen

Der letzte Pilger

In der Nordmarka findet man die Reste von drei Leichen, offenbar Mordopfer. Die Tat liegt Jahrzehnte zurück. Von Beate Rottgardt

Petra Durst-Benning

Die Silberdistel

Im Jahr 1514 schließt sich der junge, lebenslustige Jerg einem geheimen Bund an, der sich die Ausbeutung der Mächtigen nicht mehr gefallen lassen will. Denn Herzog Ulrich, dem die Pleite droht, nimmt Von Beate Rottgardt

Majgull Axelsson

Ich heiße nicht Miriam

Eigentlich heißt sie Malika, ist Tochter sesshafter Roma in Deutschland und gerät als junges Mädchen mit ihrem jüngeren Bruder Didi in den Nazi-Strudel aus Gewalt und Hass. Beide werden nach Auschwitz Von Beate Rottgardt

Stephanie Jana/Ursula Kollritsch

Das Jahr des Rehs

17 Jahre lang hatten sich die Freundinnen Bella und Bine aus den Augen verloren, dann sucht die Journalistin Bella nach der Architektin Bine. Zwei Jahre lang schreiben die 40-Jährigen sich nun Emails. Von Julia Gaß