Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Lokalnachrichten Castrop-Rauxel

Die Familie Tamouh aus Habinghorst wollte mit dem „Schweigemarsch für die Opfer von Neuseeland“ ein deutliches Zeichen setzen. Rund 300 Menschen folgten ihrem Aufruf am Freitagnachmittag.

Brand an der Klöcknestraße

Polizei geht von Brandstiftung aus

In dem leer stehenden Gebäude an der Klöcknerstraße gibt es häufiger Zündeleien. Brandermittler waren zu Beginn der Woche vor Ort. Von Ann-Kathrin Gumpert

Wann wird jemals Ruhe einkehren um das Pflaster am Marktplatz? Diese Frage stellen sich nicht nur Autofahrer, die zur Zeit erneut nicht vom Biesenkamp aus auf den Markt abbiegen können. Von Matthias Stachelhaus

In Castrop-Rauxel ist eine 92-jährige Frau bei einem Betrug auf einen falschen Polizeibeamten hereingefallen. Das Opfer sollte ihr Erspartes vor die Haustür für die Polizei bereit legen. Von Thomas Schroeter

Das Onlinedating taucht immer häufger als Kennenlernort auf. Auf Pottsingles.de bekommen Sie mit einem Gutscheincode auf Premiummitgliedschaften Rabatt.

Anzeige

Auf in die Natur

Der Westerwald, ein von der Natur gesegnetes Stück Erde. Mit seinen Höhen und Tälern, den Fernblicken und Panoramen ist er wie geschaffen für einen facettenreichen Mittelgebirgsurlaub.

Exklusiv für Abonnenten

Familie Tamouh aus Habinghorst gilt als Initiatorin eines Schweigemarsches, der am Freitag von Rauxel zum Stadtmittelpunkt ziehen soll. Der Veranstalter rechnet mit vielen Teilnehmern. Von Tobias Weckenbrock

„Alles nur geklaut?“ ist der Titel einer Ausstellung im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern. Besucher können vom 23. März bis 13. Oktober „die abenteuerlichen Wege des Wissens“ kennenlernen. Von Oliver Volmerich

Vor eineinhalb Wochen zogen die Sturmtiefs Dragi und Eberhard durch die Stadt. Vor allem Eberhard hat mächtig Schaden in Castrop-Rauxel angerichtet. Die Stadt zieht jetzt eine erste Bilanz. Von Ann-Kathrin Gumpert

Das Digi-Quartier wird konkreter: Es gibt einen Termin, bei dem Menschen in Habinghorst und Umgebung einen Macher kennenlernen können. Er bietet konkrete Hilfe an, um sich selbst zu helfen. Von Tobias Weckenbrock

Wir haben uns mit der Kräuterfachfrau Rosalie Surmann aus Ickern getroffen und ein kurzes Interview mitgebracht. Was ist beim Kräutersammeln erlaubt, was nicht und worauf sollte ich achten? Von Matthias Stachelhaus

Wer in den Osterferien zu Hause bleibt, muss sich nicht langweilen. Dafür sorgt auch in diesem Jahr wieder das Ferienprogramm Casterix.

Von der Jury hagelte es in dieser Woche Kritik für Alicia-Awa Beissert. Die 21-jährige Castrop-Rauxelerin darf aber trotzdem weiter auf die Liveshows der RTL-Sendung DSDS hoffen. Von Ann-Kathrin Gumpert

30 Jahre Solidarfonds: Das feierten am Freitagabend über 3000 Gäste in der Europahalle. Mit dabei: DSDS-Kandidatin Alicia-Awa Beissert, Jürgen Drews und Überraschungsgast Mickie Krause. Von Silja Fröhlich

Auf dem Gelände einer früheren Stahlbaufirma an der Klöcknerstraße hat es am Samstag gebrannt. Die Feuerwehr musste Atemschutztrupps einsetzen. Auch die Anwohner wurden sofort informiert. Von Iris Müller

Für Alicia Awa Beissert wird es am Samstag, 16. März, wieder ernst. Sie kämpft mit 19 Kandidaten bei der RTL-Sendung Deutschland sucht den Superstar um den Einzug in die Liveshows. Von Marcel Witte

Nach den Regenfällen in den vergangenen Tagen haben sich zahlreiche Pflastersteine auf dem Castroper Marktplatz gelockert. Daher ist die Zufahrt vom Biesenkamp nun vorerst gesperrt.

Wer einen Vertrag in einem Mobilfunkladen abschließen möchte, sollte sich diesen zuvor gründlich durchlesen. Ansonsten geht das ordentlich schief, wie zwei Castrop-Rauxeler Fälle beweisen. Von Marcel Witte

Er war Donnerstag auf dem Heimweg nach Witten, als wir ihn erreichten: Seit Dienstag ist Michael Kohlmann jeden Tag in der Europahalle. Am Freitag feiern hier 3000 Leute. Ein Interview. Von Tobias Weckenbrock

Der Organisator des Repair-Cafés Günter Richter muss aus gesundheitlichen Gründen ins zweite Glied zurücktreten. Jetzt sucht man nach einem neuen Organisator. Von Abi Schlehenkamp

Das Frühjahr ist die große Aufräumzeit im Garten. Der EUV bietet jetzt wieder ein kostenlose Abgabe von Grünabfälle ab dem 18. März am Recyclinghof an der Pöppinghauser Straße an.

Auf der Habinghorster Straße / B235 in Castrop-Rauxel ist am Donnerstagmittag ein Junge verunglückt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Zwei Stunden später gab es noch einen Unfall. Von Tobias Weckenbrock

Gute Nachrichten von und für die Radstation: Eine Übergangslösung in der Nähe des Hauptbahnhofs ist gefunden. Ab dem 1. April. Von Matthias Stachelhaus

Zum ersten Mal wird bei den Frauenkulturtagen am kommenden Freitag (15. März) in der ASG-Aula ein Wohlfühlabend. Es locken Lesungen, Kosmetikangebote und sogar Fußreflexzonenmassagen. Von Abi Schlehenkamp

„Zwölf am zwölften“, das heißt, wir begleiten Menschen, die in Castrop-Rauxel leben, arbeiten oder sich engagieren durch den Tag - anhand von zwölf Fotos. Heute: Kita-Leiter Frank Strümpel. Von Iris Müller, Matthias Stachelhaus