Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Lokalnachrichten Werne

Das Landesliga-Derby zwischen dem SV Herbern und dem Werner SC steigt am Sonntag. Die Trainer beider Mannschaften erwarten eine enge Partie - Werne hofft auf den ersten Dreier. Von Matthias Kerk

Die LippeBaskets empfangen den BSV Wulfen: Die Ballspielhalle wird dann zum würdigen Ort für die Meisterfeier der Gäste. Vorher wollen die LippeBaskets aber 40 Minuten Vollgas geben. Von Dominik Gumprich

Das „Lilith-Saxofonquartett“ springt kurzfristig für das von Krankheit gebeutelte Ventus-Quintett ein – und macht seine Sache hervorragend. Von Elvira Meisel-Kemper

Nach den Sommerferien sollen die Schüler in ihrer neuen Wiehagenschule lernen. Zur Schule können sie auf verschiedene Wege kommen. Nun stellten die Verantwortlichen das Verkehrskonzept vor. Von Andrea Wellerdiek

Für Eintracht Werne ist das Duell mit Heessen wohl die letzte Chance, um im Titelkampf mitzumischen. Stockum hofft in Mark auf eine Überraschung und Herbern II will den Schwung mitnehmen Von Matthias Kerk

Die Hospizgruppe blickt auf das vergangene Jahr. In 2018 verzeichnete sie häufigere Inanspruchnahme der Trauerbegleitung als in den Jahren zuvor. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des TV Werne sind zwei Spieltage vor Saisonende bereits Meister und noch immer ungeschlagen. Das soll nach dem Spiel gegen Massen auch so bleiben. Von Juri Kollhoff

Exklusiv für Abonnenten

Statt „Waterloo“ und „Mama Mia“ nun „Mit 66 Jahren und „Michaela“ – Am 31. Mai steigt eine Schlager-Show mit Akteuren von „Unforgettable Shows“ in der Freilichtbühne.

Der Neubau der Wiehagenschule in Werne schreitet weiter voran. Die Verantwortlichen wollen einen Umzug in den Sommerferien ermöglichen. Der Verwaltungstrakt soll sogar etwas früher umziehen. Von Julian Reimann

Aufgrund wiederkehrender Vandalismus-Vorfälle in der öffentlichen Tiefgarage wird nun eine Videoüberwachung installiert. Der Datenschutzbeauftragte der Stadt gibt grünes Licht. Von Julian Reimann

Sich mit dem Thema Tod zu beschäftigen, ist nie einfach. Am Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum in Werne können Interessierte spielerisch an das Thema rangehen. Von Laura Schulz-Gahmen

Den Frühling herbeisingen - das wollten die Besucher des traditionellen Frühlingssingens des Heimatvereins Werne. Wie der Frühling klingt, gibt es im Audio zu hören. Von Andrea Wellerdiek

Michelle Seppendorf ist die erste Jugendlichen-Ausbildungssprecherin des Katholischen Klinikums Lünen/Werne (KKLW). Dieses Amt stand erstmals in der Geschichte des Klinikums zur Wahl.

Der letzte Theaterabend in dieser Saison lockte mit einem zugkräftigen Namen: Heiner Lauterbach gastierte. Es war so voll im Kolpingsaal, dass sogar ein paar Stühle zusätzlich geholt wurden. Von Jörg Heckenkamp

Nach dem großen Interesse und der positiven Resonanz in den vergangenen Jahren findet die Elternmesse nun zum dritten Mal statt. In diesem Jahr jedoch an einem anderen Tag und anderen Ort. Von Julian Reimann

Die Leitung möchte in naher Zukunft das erste Obergeschoss der Dauerausstellung im Stadtmuseum umgestalten. Finanzielle Unterstützung erhofft man sich aus dem NRW-Fonds „Heimat-Zeugnis“. Von Julian Reimann

Knapp vier Wochen vor der Eröffnung am 14. April 2019 trifft sich der zuständige politische Ausschuss, um letzte Infos zum Stand der Dinge im Solebad zu erfahren. Die Sitzung ist öffentlich. Von Jörg Heckenkamp

Live-Musik, Interviews und Songs für jeden Wunsch: Beim Tag des offenen Studios im Krankenhaus-Radio zeigten sich die Moderatoren am Samstag spontan. Von Karolin-Sophie Mersch

Im stilvollen Rahmen hieß die Stadt Werne am Samstagvormittag die Neubürger im Alten Rathaus willkommen. „Gestalten Sie die Zukunft Wernes mit“, rief Bürgermeister Lothar Christ ihnen zu. Von Jörg Heckenkamp

Einen arbeitsreichen Freitagnachmittag hatte die Freiwillige Feuerwehr Werne. Innerhalb von zwei Stunden kam es zu vier Alarmierungen, die die Brandschützer forderten. Von Jörg Heckenkamp

Unerwartet hoch war das Interesse an der Gründung eines ZWAR-Netzwerks in Werne. Mit 30 Teilnehmern hatte die Stadt gerechnet, tatsächlich kamen am Mittwochabend, 13. März, 200. Von Helga Felgenträger

Das kommende Wochenende hat in Werne einiges zu bieten. Besonders interessant: Der Blick hinter die Kulissen des Krankenhaus-Radios. Von Jörg Heckenkamp

Mit Freunden, Familienmitgliedern und Mitbrüdern feiert Pater Gisbert Schütte seinen 80. Geburtstag. Zur Feier im Kapuzinerkloster wollten ihm am Mittwoch viele Weggefährten gratulieren. Von Andrea Wellerdiek

Die Freiwillige Feuerwehr Werne rückte am Mittwoch, 13. März, zu einem Kellerbrand aus. An einem Haus in der Forstbrede entzündeten sich elektrische Leitungen. Verletzt wurde niemand.

„Was macht mich aus, wo liegen meine Stärken?“ Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schüler der elften Klasse des Anne-Frank-Gymnasiums im Rahmen einer Potenzialanalyse. Von Laura Schulz-Gahmen

Ein glänzendes Stück Vereinsgeschichte wollen die Wasserballer des TV Werne für eine Ausstellung beisteuern. Jetzt stellt sich heraus: Das gute Stück, die Schützenkette, ist verschwunden. Von Jörg Heckenkamp

Die heimische Kabaretttruppe „Kaktusblüten“ befasst sich ein letztes Mal mit den Problemen der Zeit. Abschluss-Aufführungstermin ist am 30. März im FlözK an der Flöz-Zollverein-Straße 4.