Luc Bondy

Luc Bondy

Ein zu Tränen gerührter Komponist, eine glückliche Regisseurin - die moderne Oper «Reigen» nach sexgeladenen Dialogen von Arthur Schnitzler hat das Publikum der Staatsoper Stuttgart restlos begeistert.

Der Kunstmarkt schlug Kapriolen, es gab Riesenausstellungs-Projekte in der Region, Massenandrang in den Kinos und viele, viele Preise. 2015 war aber auch das Jahr des Abschieds von Größen wie Günter Grass Von Julia Gaß

Luc Bondy prägte das europäische Theater der letzten Jahrzehnte. Sein jüdisch-atheistisches Elternhaus und seine calvinistische Erziehung legten dazu den Grundstein.

Luc Bondy prägte das europäische Theater der letzten Jahrzehnte. Sein jüdisch-atheistisches Elternhaus und seine calvinistische Erziehung legten dazu den Grundstein.