Lünen-Süd

Lünen-Süd

Gut drei Wochen nach zwei schweren Raubüberfällen im Seepark in Lünen hat die Polizei drei Jugendliche festgenommen. Die 17-Jährigen seien tatverdächtig, hieß es von der Polizei. Vorher hatte es Durchsuchungen Von David Reininghaus

Darauf haben die Menschen in Lünen-Süd lange gewartet. Bei strahlend blauem Himmel feierten hunderte Menschen am Samstag ihren neuen Bürgerplatz mit einem bunten Fest. Wie das aussah? Das können Sie in Von Volker Beuckelmann

Das 4. Preußenhafen-Fest litt am ersten Tag unter Regen, erlebte dann aber am Samstag und Sonntag noch ein sonniges Happy End mit vielen zufriedenen Gästen. Unter dem Strich zogen die Veranstalter ein Von Volker Beuckelmann

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Hünen auf dem Heikenberg und ein glücklicher Knecht

„Hundert und eine Erzählung" trugen die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Zehn Jahre haben sie an dem Werk gearbeitet. Wir haben die spannendsten

Nach dem brutalen Überfall einer Jugendgruppe auf zwei Männer im Seepark Horstmar am Samstagabend laufen die Ermittlungen der Polizei weiter. Indes prüft die Stadt Lünen, welche Konsequenzen der Vorfall Von Beate Rottgardt, Marc Fröhling

Die große Christusfigur auf dem Familiengrab der Familie Bock hat einiges überstanden. Seit 107 Jahren steht sie an Ort und Stelle in Lünen-Süd, war nur während des Ersten Weltkriegs zur Sicherheit im Haus untergebracht. Von Marc Fröhling

Eine Gruppe von 15 Tätern und zwei Opfer: Unsagbar brutal und rücksichtslos sollen unbekannte Jugendliche bei einem Überfall am Samstagabend im Seepark Horstmar vorgegangen sein. Sie traten und schlugen

Groß war der Wunsch der Bürger im Lüner Süden nach einem zentralen Veranstaltungsort. Zu dem soll der Bürgerplatz werden. Mit einem großen Fest unter dem Motto "Lünen-Süd bewegt" soll der neue Anziehungspunkt Von David Reininghaus

Das war eine Marathon-Veranstaltung: Nach einer Vogeljagd von über fünf Stunden hatte der Schützenkreis Lünen mit Holger Brüggemann am Samstagabend um 20.17 Uhr beziehungsweise nach dem 443. Schuss einen Von Michael Blandowski

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Zwei Legenden von Goldfeuern in Lünen

„Hundert und eine Erzählung" trugen die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Zehn Jahre haben sie an dem Werk gearbeitet. Wir haben die spannendsten

Die A2-Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop wird zum Vollanschluss Lünen-Süd. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt hat am Dienstagabend für das Vorhaben gestimmt. Nachdem das Thema jahrzehntelang Von Britta Linnhoff

Dirndl und Lederhose waren gewünscht, aber kein Zwang: Die dritte Auflage des Oktoberfestes in verschiedenen Gaststätten im Lüner-Süden hatte am Wochenende viel zu bieten. Schlager und Co. sorgten für gute Stimmung. Von Michael Blandowski

Vom 11. bis 13. August wird wieder das Preußenhafenfest in Lünen-Süd gefeiert. Mehrfach gab es den Wunsch, das Programm zu erweitern. Die Veranstalter sind dem nachgekommen und haben nun die Liste der

Fußball: Lünen feiert Sieg

Die VfB-Form stimmt vor dem Saisonauftakt

Generalprobe geglückt: Fußball-Kreisligist VfB Lünen um Coach Mark Bördeling hat das letzte Testspiel der Vorbereitung am Dienstagabend zu Hause an der Dammwiese mit 4:2 gegen Bezirksligist TuS Hannibal gewonnen. Von Benedikt Ophaus

Die drei 17-Jährigen, die am Dienstag als Verdächtige des brutalen Überfalls am Seepark in Lünen festgenommen worden waren, sind wieder auf freiem Fuß. Zudem wurde bekannt: Der Mann, der einem Überfallopfer Von David Reininghaus

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Die Messe der Toten und ein böser Geist in Lünen

„Hundert und eine Erzählung" trugen die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Zehn Jahre haben sie an dem Werk gearbeitet. Wir haben die spannendsten

Die Bauarbeiten in Lünen-Süd laufen seit Wochen auf Hochtouren. Doch was hat sich seit dem ersten Spatenstich im Mai eigentlich schon alles getan beim Bau des neuen Bürgerplatzes? Anfang August gibt es

Die Kinder aus der Kita "Schatzkiste" in Lünen-Süd verbringen normalerweise die meiste Zeit mit Spielen. Jetzt mussten sie allerdings schon mal richtig mit anpacken. Denn sie halfen dabei, das neue Herzen Von David Reininghaus

Seit der Bebauung des Marktplatzes fehlt es in Lünen-Süd an einem Treff- und Mittelpunkt für die Menschen aus dem Stadtteil. Das wird sich nun endlich ändern: Mit dem offiziellen Spatenstich von Bürgermeister

Die Kinder des Paul-Gerhardt-Kindergartens in Alstedde können mit einer Kiste voller Bohnen spielen oder sogar in ihr abtauchen. Rund 300 Kilo der Hülsenfrüchte sind darin, die besonders Kindern mit Förderbedarf Von Marc Fröhling

"Lünen-Süd blüht auf": Diesem Motto ist die Veranstaltung vor dem Paul-Gerhard-Haus am Freitag vollauf gerecht geworden: Besucher mit bunten Blumen in der Hand, Kinder, die kleine Blumentöpfe oder Nistkästen

Anwohner der Wattenscheider Siedlung in Lünen-Süd sind verärgert. Seit an der Bebelstraße gebaut wird, gibt es Stau - und die Lutherstraße wurde zur Einbahnstraße. Dadurch müssen sie einen großen Umweg Von Magdalene Quiring-Lategahn

Es gibt noch viele ungelöste Aufgaben im Lüner Süden: Die Mitglieder des Projektbeirates/Runden Tischs Lünen-Süd widmeten sich nun bei einem Treffen Baustellen, die das Gesamtbild des Stadtteils aufwerten sollen. Von Torsten Storks, Michael Blandowski

Statt mit bis zu neun Personen in Klassenräumen der früheren Kielhornschule in Lünen-Süd unterkommen zu müssen, sollen Flüchtlinge dort in Zukunft „mit Wohnungscharakter“ leben können. So ist es im Grundsatz Von Peter Fiedler

In den närrischen Karnevalshochburgen im Land hat man sich längst warm geschunkelt - bald sind auch die Lüner mit dabei: Wir geben ihnen einen Überblick über die bevorstehenden Veranstaltungen. Zudem Von Bettina Voss

Nachdem sich der Baubeginn des Nordtunnels an der Bebelstraße in Lünen-Süd verzögert hat, soll es nun am Montag losgehen. Wir zeigen auf einer interaktiven Karte, wo gesperrt ist und worauf sich die Verkehrsteilnehmer

Fußgruppen, Mottowagen, Spielmannszüge und viel Spaß an der Strecke - an Karnevalssamstag gab es den großen Umzug in Lünen-Süd. Wir waren für Sie vor Ort. Hier finden Sie viele Fotos von der Veranstaltung Von Sina Langner, Volker Beuckelmann

Umleitungen für Busse und Autos

Lünen-Süd: So marschieren die Narren am Samstag

Am Samstag, 25. Februar, ziehen die Narren durch Lünen-Süd: Der große Umzug durch den Stadtteil startet um 14.11 Uhr an der Sedanstraße. Mehrere Bus-Haltestellen werden dafür verlegt. Unsere interaktive

Die von der Verwaltung geplante Vollsperrung der Bebelstraße im Zuge des Bauprojekts Nordtunnel stößt auf erbitterten Widerstand der Menschen in Lünen-Süd. Das wurde Donnerstagabend bei einer Bürgerversammlung Von Torsten Storks

Während Vollsperrung der Bebelstraße

Wegen Baustelle: Schließt Aldi in Lünen-Süd?

Wenn der Nordtunnel gebaut wird, soll die Bebelstraße für mehrere Monate voll gesperrt werden. Das könnte gravierende Folgen für die Lünen-Süder haben: Die Discounter-Kette Aldi spielt mit dem Gedanken, Von Torsten Storks

Die Nachricht, dass in diesem Jahr acht Lüner Spielplätze modernisiert werden sollen, kam nicht überall gut an. Auf unserer Facebook-Seite gab es viele Beschwerden, dass Lünen-Süd bei den Plänen vernachlässigt werde. Von Peter Fiedler

Die Zeichen für eine Vollsperrung der Lüner Bebelstraße im Zuge der Großbaustelle Nordtunnel verdichten sich - trotz anhaltender Kritik der Anlieger und des örtlichen Einzelhandels. Alternativen zur Vollsperrung Von Torsten Storks, Michael Blandowski

Für den traditionellen Karnevalsumzug am 25. Februar in Lünen-Süd haben sich bereits einige Fußgruppen und Wagen angemeldet. Neben den alten Hasen ist auch ein Neuling dabei. Die ebenfalls neuen Lüni-Orden Von Julian Schäpertöns

Gemeinden auf Nachwuchssuche

Es gibt immer weniger Sternsinger in Lünen

Lünen gehen die Sternsinger aus: Manche Gemeinden tun sich schwer, genügend Kinder für die Tradition zu finden. In einigen Bezirken besuchen die Sternsinger nur noch die Haushalte, die sich vorab angemeldet haben. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Am 6. Februar zieht wieder ein närrischer Lindwurm durch Lünen-Süd. Wir zeigen auf einer Karte, wo die elf Wagen, fünf Spielmannszüge und zehn Fußgruppen langziehen. Und erklären, welche Straßen gesperrt

Es gibt wohl kaum eine Chance, den Stadtteil Lünen-Süd während der Großbaustelle auf der Bebelstraße vom Umleitungsverkehr zu entlasten. Das war die Botschaft von Fachdezernent Thomas Berger in der Ratssitzung Von Peter Fiedler

Ein kleiner Tannenbaum war das Geschenk zu seinem 40. Geburtstag, das Arno Albrecht vor sein Haus an der Alsenstraße in Lünen pflanzte. Heute, 15 Jahre später, ist der Baum elf Meter hoch – und in der Von Marc Fröhling

Zwei restlos ausverkaufte Konzert sind der Lohn für die viele Mühe, die die Musikschüler und Lehrer der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in dieses Projekt gesteckt haben. Dabei standen Bläser, Streicher und Von Günther Goldstein

Die Gastronomie-Landschaft in Lünen bekommt Zuwachs. Wo früher im Restaurant „Diana‘s“ die Gäste bedient wurden, werden in Kürze Steaks gegrillt. Nach der Schließung stand Haus Fölger 22 Monate leer.

Nach dem Schuss auf eine Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Kielhornschule in Lünen-Süd am Samstag vergangener Woche sind bei der Polizei nur wenige Hinweise eingegangen. Das bestätigte eine Sprecherin am Montag. Von Marc Fröhling

Unbekannte haben am späten Samstagabend offenbar auf eine Flüchtlingsunterkunft in Lünen-Süd geschossen – davon zeugt ein Loch in einer Fensterscheibe des ehemaligen Schulgebäudes. Verletzt wurde niemand. Von Marc Fröhling

Große Aufregung in am Donnerstagvormittag in Lünen-Süd. Mit einem großen Aufgebot ist die Feuerwehr zu einem Brand im Klabundeweg ausgerückt - drei Löschzüge machten sich auf den Weg. Vor Ort stellte Von Britta Linnhoff

Während beim Original in München erst am Samstagmittag die Festzelte öffneten, ging es bei der Lüner Ausgabe des Oktoberfestes bereits am Freitagabend los: Jacqueline und Frank Wiemer, seit August die Von Michael Blandowski

Gern würde die Stadt mit dem Stadtteilentwicklungsprozess in Lünen-Süd weitermachen. Doch zuletzt musste sie abwarten, dass neue Fördergelder genehmigt werden. Nun die gute Nachricht: Auch wenn die offizielle

Kaiser Carsten (I.) Hausmann und Königin Sabrina (I.) Homann repräsentieren seit Anfang Juni den Schützenverein Lünen-Süd - dabei sitzt Sabrina auf einem fremden Thron. Denn sie gehört eigentlich zu den Von Magdalene Quiring-Lategahn

Sedanstraße statt Preußenhafen?

Neuer Impuls für "Wohnen am Wasser" in Lünen

Die RWE Service GmbH treibt die Idee vom „Wohnen am Wasser“ am Preußenhafen voran. Während Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns (GFL) nach wie vor hinter der Idee steht, wird sie von der SPD-Ratsfraktion abgelehnt. Von Torsten Storks

Fünf Jahrzehnte ist es her, dass die erste Gruppe Lüner Jugendlicher ins englische Salford reiste. Mit diesem Besuch war eine Städtepartnerschaft geboren, die bis heute besteht. Anlässlich des Jubiläums Von Beate Rottgardt

Entspannung und Urlaubsfeeling bietet am zweiten Augustwochenende der Preußenhafen. Vom Freitag, 12. bis Sonntag, 14. August, findet das Preußenhafenfest in der Hafenstraße in Lünen-Süd statt. Wir verraten, Von Martina Niehaus

Bauarbeiten gibt es im Moment viele im Lüner Süden. Nun wird bereits die nächste Straßensperrung angekündigt: Die Jägerstraße bekommt noch in diesem Monat eine neue Fahrbahndecke und muss daher zeitweise Von Marc Fröhling

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen - die Vorfreude ist groß. Am 3. Juni starten die Schützen in Lünen-Süd in ihre Festzeit, am Tag darauf wird der Vogel ins Visier genommen. Insgesamt feiern die Schützen

Begegnung unter freiem Himmel: Ein Sommerfest für Flüchtlinge und Nachbarn fand am Freitag auf dem Gelände der Paul-Gerhardt-Schule statt. Organisiert wurde es von der Caritas und den katholischen und Von Eva-Maria Spiller

Erster Test, erste Pleite: Westfalenligaaufsteiger Lüner SV hat am Sonntagnachmittag, 3. Juli, eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen. Im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund Von Patrick Schröer

Der Lüner Süden war am Sonntag auf den Beinen. Beim verkaufsoffenen Sonntag rund um Rewe Melson wurde geschlemmt und gefachsimpelt. Aber auch das neue Sammel-Album des VfB 08 Lünen war der absolute Renner

Die Feierlichkeiten der Schützen in Lünen-Süd gingen an diesem Wochenende in die zweite Runde. Am Samstag stand der große Festtag an. Wir waren mit der Kamera dabei und haben viele Fotos mitgebracht. Von Michael Blandowski

Schwitzen für den guten Zweck: Für den Deutschen Kinderhospiz-Verein sind die 950 Jungen und Mädchen der Lüner Käthe-Kollwitz-Gesamtschule am Freitag stundenlang um ihre Schule herumgelaufen. Wir waren Von Martina Niehaus

Der Lüner Süden hat einen neuen Kaiser - einen ehemaligen Schützenkönig. Und auch seine Königin war schon einmal First Lady. Wir waren am Freitag beim Auftakt des Schützenfests und am Samstag mit der Von Michael Blandowski

Zwei Jahre noch – dann feiert Lünen sein 675-jähriges Bestehen. Es gibt erste Pläne für ein Jubiläumsfest. Haben Sie eigene Vorschläge? Beteiligen Sie sich an der Ideensammlung und werfen Sie einen Blick

Autofahrer in Lünen-Süd müssen sich ab kommenden Montag auf einen Umweg einstellen: Wegen Kanalarbeiten wird die Jägerstraße für fast einen Monat gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Wo Sperrung

An der Jägerstraße in Lünen-Süd fehlen Parkplätze. Bewohner der Reihenhaussiedlung, die mehr als einen Parkplatz brauchen, müssen einen kaufen, argumentiert das Bauunternehmen. Wenn nicht dafür bezahlt Von Marc Fröhling, Britta Linnhoff

Gegen 15 Uhr hat am Montag eine Küche in Lünen-Süd in Flammen gestanden. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Brand. Die Bewohner waren zur Zeit des Feuers nicht im Haus - doch zwei Katzen Von Magdalene Quiring-Lategahn

Auf den Straßen im Lüner Süden wird in nächster Zeit viel gebaut: Um Autofahrern und Anwohnern eine Doppel-Baustelle zu ersparen, werden die beiden Kreisverkehre an der Preußenstraße nun zeitversetzt gebaut. Von Peter Fiedler

„Generationen freuen sich, war doch klar. Die Süder Mitte ist bald da“ - unter diesem Motto stand am Samstag der Karnevalsumzug, veranstaltet von der Interessengemeinschaft Lünen-Süd (IGS). Volker Beuckelmann Von Volker Beuckelmann

Der Karnevalsumzug in Lünen-Süd wird in diesem Jahr von mehr Polizisten begleitet als bisher. Wenn am Samstag 15 Karnevalswagen mit Fußtruppen durch die Stadt ziehen, werden Polizisten sowohl offen als Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die „wilden“ 70er und 80er Jahre kommen zurück. Zumindest als Motto der „Karnevalsfreunde Chaos Lünen-Süd“. Sie lassen diese Zeiten am Samstag, 6. Februar, mit ihrem bunt geschmückten Wagen beim Karnevalsumzug Von Volker Beuckelmann

Am 1. März zieht wieder ein närrischer Lindwurm durch Lünen-Süd. Wir zeigen auf einer Karte, wo die elf Wagen, fünf Spielmannszüge und zehn Fußgruppen langziehen. Und erklären, welche Straßen gesperrt

Lange hat es sich hingezogen, jetzt scheint es endlich loszugehen: Am geplanten Nordtunnel in Lünen-Süd zwischen der Preußen- und der Bebelstraße werden in Kürze die ersten Vorarbeiten beginnen. Der Brückenbaustart Von Magdalene Quiring-Lategahn, Simon Bückle

Mit Volldampf steuert Lünen der fünften Jahreszeit entgegen. An der Lippe wird der Karnevalsumzug am 6. Februar gefeiert. Die Lüner Karnevalsvereine kämpfen um Zuspruch - ein Verein wird sogar nicht am Umzug teilnehmen. Von Christopher Kremer

Nach dem Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Jägerstraße am Montagmorgen geht die Polizei inzwischen von Brandstiftung aus. Deswegen suchen die Beamten nun Zeugen. Menschen waren bei dem Brand Von Marc Fröhling

Wieder ein Feuer in Lünen-Süd: Am Montagmorgen rückte die Feuerwehr zu einem Großeinsatz an der Jägerstraße aus. Dort stand ein Keller in Flammen. Die Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden. Der

Die Ringer des VfK Lünen-Süd, Aufsteiger in die Verbandsliga, beenden die Saison auf Rang zwei. Womöglich berechtigt der noch zum erneuten Aufstieg. Ihren letzten Kampf gewannen die Lüner am Samstagabend Von Benedikt Ophaus

Seit Ende August wird die Orgel in der Evangelischen Kirche Lünen-Süd restauriert. Das Instrument ist mittlerweile fast wieder spielbereit, am Freitag soll bei einem Konzert der frische Klang demonstriert werden. Von Jean-Pierre Fellmer

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben am Samstagabend den zweiten Tabellenplatz verteidigt. Gegen Schlusslicht Mülheim-Styrum glückte der Mannschaft an der Dammwiese ein 27:12-Heimerfolg. Die Von Benedikt Ophaus

Vor dem Heimkampf am Samstag gegen Schlusslicht KSV Mülheim-Styrum haben die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd bittere Nachrichten erhalten. Der Ringerverband NRW hat nach dem abgebrochenen Duell Von Benedikt Ophaus

Es war gruselig und schaurig-schön. Die Halloween-Fans hatten auch 2015 ihren Spaß beim Fest im Lüner Südpark. Zur Begrüßung eine Fledermaus, danach folgte ein Gruselpfad über eine fast 200 Meter quadratisch Von Michael Blandowski

In Hürth mussten die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. Der Rückstand des Tabellenzweiten auf Mitaufsteiger Landgraaf ist auf vier Punkte gewachsen. Einen weiteren Von Benedikt Ophaus

Die Ringer des KSV Simson Landgraaf stehen in der Verbandsliga ohne Verlustpunkt an der Spitze. Dabei sind sie gerade erst in diese Liga aufgestiegen. Auf Rang zwei folgt der VfK Lünen-Süd – ebenfalls Von Benedikt Ophaus

Für Toleranz und Zusammenhalt

Lüner Overbergschule feierte eigenes Opferfest

Essen, spielen und Gemeinschaft - das gab es beim fünften eigenen Opferfest in der Lüner Overbergschule. Eine Woche nach dem eigentlichen muslimischen Feiertag, damit die Kinder in Ruhe mit ihren Familien Von Jean-Pierre Fellmer

Kampflos mit 40:0 haben die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd das Meisterschaftsduell gegen die RG Annen/Heros Dortmund gewonnen. Gerungen wurde aber trotzdem am Samstag, 26. September, und die Zuschauer Von Thomas Schulzke

Der Verbandsliga-Aufsteiger VfK Lünen-Süd geht offen mit seinen Zielen um. „Wir wollen unter die ersten drei Teams der Liga“, sagt Geschäftsführer Horst Gehse. Und das Ziel scheint nicht zu hoch gegriffen. Von Thomas Schulzke

Drei Siege aus vier Kämpfen: Die Ringer des VfK Lünen-Süd sind stark in die Verbandsliga-Saison gestartet. Das sorgt für reichlich Selbstvertrauen beim Aufsteiger. Aus den beiden folgenden Heimkämpfen Von Benedikt Ophaus

Das 36. Stadtfest ist gestartet

So war der erste Tag der Lünschen Mess 2015

Die ersten Runden haben die Kinder auf den Karussels schon am Donnerstagnachmittag gedreht. Da war die 36. Lünsche Mess noch gar nicht offiziell eröffnet. Das holte der scheidende Bürgermeister Hans Wilhelm

Nur drei Kampftage haben die Ringer des VfK Lünen-Süd nach dem Aufstieg in die Verbandsliga benötigt, um erstmals als Favorit in ein Duell zu starten. Als Tabellendritter gastieren die Lüner am Freitagabend Von Benedikt Ophaus

Ausschuss für Stadtentwicklung

Sportplatz Beckinghausen: Gewerbegebiet kommt

Braucht Lünen noch weitere Gewerbeflächen? Diese Frage stellte die GFL im Stadtentwicklungsausschuss. Da stand der Bebauungsplan Kreuzstraße Nord an, in dem es um das Gelände am Kanal am ehemaligen Sportplatz Von Marc Fröhling

Die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule (KKG) in Lünen-Süd hat viele Gesichter. Mit ihren 950 Schülern und dem über 90-köpfigen Kollegium zeigt sie Engagement und ist offen für pädagogische Innovationen. Am Samstag Von Volker Beuckelmann

Zweiter Vorfall in sechs Tagen

Lüner Getränkemarkt wurde erneut überfallen

Der Lüner Getränkemarkt an der Kolpingstraße wurde zum zweiten Mal innerhalb von sechs Tagen überfallen: Am Samstag konnten zwei Männer mit Bargeld flüchten. Am Donnerstag waren es erneut zwei Kriminelle Von Beate Rottgardt

Die Ringer des VfK Lünen-Süd haben gleich zum Auftakt aufhorchen lassen. Der Verbandsliga-Aufsteiger setzte sich am Samstag an der Dammwiese mit 28:8 gegen den KSV Kirchlinde durch. "Das habe ich so nicht Von Benedikt Ophaus

Video-Interview zum 25. Bestehen

Kollwitz-Schule: Lehrer erinnern sich an Anfänge

Am 5. September feiern Schüler, Lehrer und Eltern das 25-jährige Bestehen der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen-Süd. Vier Pädagogen der ersten Stunde erinnern sich in einem Video an eben diese Anfänge Von Beate Rottgardt, Berit Leinwand

Mit einem Lüner Derby startet am Sonntag, 16. August, die Saison in der Fußball-Bezirksliga 8. Aufsteiger VfB Lünen empfängt dann Absteiger BV Brambauer-Lünen. Einen besonders hohen Stellenwert hat das Von Benedikt Ophaus, Steven Roch

Ehemalige Zechenkumpel im Interview

Viele Lüner schufteten auf der Zeche Gneisenau

Rund 30 Jahre lang haben Ernst Schäfer und Horst Krischer auf der Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne gearbeitet. So wie es viele Lüner auch taten. Als das Bergwerk 1985 schloss, ging für sie ein wichtiger Von Felix Püschner

Die Wohnungen, die an der Jägerstraße in Lünen-Süd sind anscheinend sehr beliebt. Vom ersten Bauabschnitt ist schon der Großteil der Häuser verkauft. Jetzt plant die Firma Vista Reihenhaus GmbH den Bau

Endlich ist wieder Freibadsaison - viele der Bäder haben schon seit Mai für Schwimmer und Planscher die Tore geöffnet. Wir zeigen wo sie sind, was sie kosten und wie lange sie geöffnet haben. Klicken Von Sophie Bissingen

Lauter bekannte Gesichter standen im Fokus des Saisonausklangs der Ringer des VfK Lünen-Süd, der am Montagabend im Trainingszentrum an der Dammwiese gefeiert wurde. Für die kommende Saison begrüßte der

Unruhe in der Interessengemeinschaft Lünen-Süd (IGS): Wegen geteilter Auffassungen über die Finanzierung des Oktoberfests in diesem Jahr ist der Vorsitzende Ulrich Seibel am Mittwoch mit sofortiger Wirkung Von Marc Fröhling

Gleich an zwei Schulen stand am Mittwoch die Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" im Mittelpunkt. Während die Schüler und Lehrer an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule feierten, dass

Das letzte Drittel der Fußball-Saison ist eingeläutet und A-Ligist VfB 08 Lünen hat gute Karten im Rennen um den Aufstieg in die Bezirksliga. Am Sonntag (26. April) wartet auf die Süder das schwerste Von Steven Roch

Mit gezückter Schusswaffe hat ein Räuber in der Nacht auf Dienstag eine Spielhalle an der Jägerstraße in Lünen überfallen. Der Mann bedrohte eine Angestellte sowie einen Gast und konnte von den Zeugen Von Simon Bückle

Sechs Lüner Opfer im Rombergpark

Gedenkfeier im Südpark: 70 Jahre nach Nazi-Morden

70 Jahre ist es her, da mordeten die Nazis im Dortmunder Rombergpark und erschossen dabei auch sechs Lüner. Eine Tat, die weiter nicht verschwiegen werden dürfe, sagte der stellvertretende Bürgermeister Von Marc Fröhling

Wenige Tage vor dem Start der Rückserie setzt Fußball-A-Liga-Topteam VfB 08 Lünen ein Ausrufezeichen: Der aktuelle Kader wird in der kommenden Saison komplett zusammenbleiben. Nur ein Spieler will die Von Steven Roch

Hat der gefährliche Raubmörder von Hannover auch in Lünen zugeschlagen? Polizei und Staatsanwaltschaft halten es für möglich, dass der gesuchte Schwerverbrecher kurz vor Weihnachten einen Penny-Markt Von Christoph Klemp

Bilder der Überwachungskameras

Zeigt dieses Video aus Lünen den Raubmörder?

Ist das derselbe Mann? Zeigt dieses Video den gesuchten Raubmörder? Nach dem Überfall auf einen Supermarkt in Lünen-Süd hat die Polizei nun das Video der Überwachungskamera veröffentlicht. Deutlich zu Von Björn Althoff