Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auto erfasst Fußgängerin in der Lüner Innenstadt und verletzt sie schwer

Parkstraße/Bäckerstraße

An der Einmündung Bäckerstraße/Parkstraße ist es Mittwochabend zu einem Unfall zwischen einem Autofahrer und einer Fußgängerin gekommen. Für beide zeigte die Ampel wohl „Grün“,

Lünen

14.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (13.3.) gegen 18.50 Uhr im Bereich Bäckerstraße/Parkstraße ist eine 54-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Autofahrer wollte abbiegen

Ersten Erkenntnissen zufolge wollte demnach ein 22-Jähriger aus Werne mit seinem BMW bei Grünlicht der Ampel von der Bäckerstraße nach links auf die Parkstraße in Richtung Süden abbiegen. Hierbei erfasste er die 54-Jährige aus Lünen. Diese überquerte demnach ebenfalls bei Grün die Parkstraße in Richtung Innenstadt.

Bei dem Unfall wurde die Fußgängerin schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Lesen Sie jetzt