Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehrere Löschzüge in Lünen warten auf eine Sanierung ihrer Gerätehäuser. Als dann der Rat zehn Millionen Euro für eine neue Sporthalle bereitstellen sollte, platzte ihnen der Kragen.

Lünen

, 27.12.2018 / Lesedauer: 4 min

Der gesamte Platz vor dem Rathaus war zugeparkt: Mit allen zur Verfügung stehenden Einsatzfahrzeugen zeigte die Freiwillige Feuerwehr vor der vergangenen Ratssitzung am 13. Dezember Präsenz. Auch an der Sitzung selbst nahmen die Kameraden teilweise in Uniform oder Einsatzkleidung teil. Ihr Ziel: „Wir wollten einfach mal zeigen, dass wir noch da sind.“

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt