Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lüner Chor "Schapp Oo KlaX" holt Bronze in Verona

Internationales Chorfestival

Sie kamen, sangen und stiegen aufs Treppchen: Der Lüner Musikschulchor "Schapp O KlaX" hat am 27. Internationalen Chorfestival in Verona teilgenommen - und ist mit Bronze im Gepäck heimgekehrt. Das ist eine kleine Sensation, denn die Konkurrenz war groß und kam aus aller Welt.

LÜNEN/VERONA

, 05.04.2016
Lüner Chor "Schapp Oo KlaX" holt Bronze in Verona

Der Chor aus Lünen vor dem Freundschaftskonzert mit dem Pokal für den dritten Platz.

Bronze für die „Schappos“ – mit einem hervorragenden dritten Platz kehrten die Sängerinnen und Sänger des Musikschulchores „Schapp O KlaX“ vom 27. Internationalen Chorfestival mit Chorwettbewerb aus Verona zurück. Müde, aber überglücklich und mit Pokal und Urkunde im Gepäck, wurden sie am Flughafen Düsseldorf empfangen.

22 Chöre aus aller Welt

22 Chöre aus Europa, den USA und Asien nahmen an dem renommierten Wettbewerb teil und hofften alle, die internationale Jury zu überzeugen. Den Schappos unter der Leitung von Gesangspädagogin Monika Bergmann gelang das sehr gut. Nur um einen Punkt verfehlte der Lüner Chor bei seinem ersten Wettbewerb überhaupt im 25. Jahr seines Bestehens den Silberrang. Die Schappos sind ein „bewegter Chor“ mit  Showelementen in der Tradition des Barbershop-Gesangs.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lüner Chor "Schapp o KlaX" holt Bronze in Verona

Bronze für die „Schappos“ – mit einem hervorragenden dritten Platz kehrten die Sängerinnen und Sänger des Musikschulchores „Schapp O KlaX“ vom 27. Internationalen Chorfestival mit Chorwettbewerb aus Verona zurück.
05.04.2016
/
Die Schappos samelten sich an der deutschen Flagge.© Foto: Sabine Fischer
Im Theater von Verona wurden die Gewinner verkündet.© Foto: Sabine Fischer
Die Chöre beim Einzug in die Arena von Verona.© Foto: Sabine Fischer
Die Mitglieder des Lüner Chores in der Arena von Verona.© Foto: Sabine Fischer
Der Chor aus Lünen vor dem Freundschaftskonzert mit dem Pokal für den dritten Platz.© Foto: Sabine Fischer
Im Theater von Verona wurden die Gewinner ausgezeichnet.© Foto: Sabine Fischer
Die Schappos in der Arena von Verona.© Foto: Sabine Fischer
Alle beteiligten 23 Chöre feierten in der Arena von Verona.© Foto: Sabine Fischer
Der deutsche und der amerikanische Juror freuten sich mit den Schappos über Bronze.© Foto: Sabine Fischer
Empfang am Düsseldorfer Flughafen für die glücklichen Sänger.© Foto: Sabine Fischer
Blick von der Bühne in den Zuschauerraum des Theaters bei der Preisverleihung.© Foto: Sabine Fischer
Monika Bergmann, sehr glücklich nach der Preisverleihung mit dem Pokal.© Foto: Sabine Fischer
Die Schappos nach dem Wettbewerb.© Foto: Sabine Fischer
Beim Bürgermeister-Empfang standen Gebirgsjäger mit den Fahnen der beteiligten Länder parat.© Foto: Sabine Fischer
Bild vom Empfang der Chor-Vertreter beim Bürgermeister von Verona.© Foto: Sabine Fischer
Schlagworte Lünen

Dennoch waren die Lüner Sänger überglücklich über ihren Erfolg, der bei einem Festakt im Theater von Verona verkündet wurde. Stellvertretend für den Chor, der im Zuschauerraum Platz genommen hatte, nahmen auf der Bühne Monika Bergmann und Sängerin Iris Streich, die die Reise organisiert hatte, die Auszeichnung entgegen. „Wir haben es erst nicht geglaubt“, so Monika Bergmann.

Großes gemeinsames Picknick

Nach der Preisverleihung zogen alle Chöre durch die Stadt zur berühmten Arena.  Bei einem anschließenden großen Picknick gab es für alle Chorleiter noch ein Einzelgespräch und dabei für Monika Bergmann und die Schappos viel Lob vor allem vom amerikanischen Juror.

Lesen Sie jetzt