Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Musik macht Schule Spaß

LÜNEN-SÜD Mit Musik macht Schule noch mehr Spaß. Das bewiesen fast 200 Akteure beim 3. Schulkonzert der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule am Freitag in der Mensa.

von Von Volker Beuckelmann

, 25.11.2007
Mit Musik macht Schule Spaß

Das "Schulbus-Lied" sangen und spielten die 5. Klassen.

Rund 250 Gäste, darunter Eltern, Großeltern und Geschwister, erlebten einen unterhaltsamen Abend mit talentierten Schülern, gut gelaunten Lehrern, einer geschickten Dramaturgie und toller Musik. Musikgruppen und -klassen der Jahrgänge 5 bis 10 stellten ein buntes Programm auf die Beine, das das Publikum begeisterte.

Motto: Gesang und Swing

       „Unser Motto ist Gesang und Swing. Wir haben nur ein einziges Weihnachtslied“, so Musiklehrer Ben Scholz, der sich darüber freute, dass alle ihr „Scherflein“ beigetragen hatten. „Deine Welt, meine Welt“, das „Schulbus-Lied“ oder Power Rock, diese Titel sangen und spielten die 5. Klassen. Dafür, dass sie erst seit den Herbstferien an Instrumenten musizieren, hörten sich die Stücke sehr passabel an.    

Intensives Proben

Drei Tage intensives Proben investierten die 7. und 8. Klassen in Oer-Erkenschwick. Komplexe, mehrstimmige Lieder wie „You raise me up“ oder „Land of hope“ hatten es in sich und wurden mit viel Applaus belohnt. Ein weiterer Höhepunkt war der umjubelte Auftritt von Christin Krause (Jahrgangsstufe 13) mit „Somewhere over the rainbow“. 

  

Lesen Sie jetzt