Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schäferhund Rex dank Rollstuhl wieder mobil

Reha-Technik für Tiere

LÜNEN. Dass er durch den Garten tobt, wäre vielleicht etwas übertrieben. Aber Rex läuft seinen Lieblingsbällen wieder hinterher. Das heißt: Er läuft nicht nur, er fährt auch.

von Von Peter Fiedler

, 07.07.2010
Schäferhund Rex dank Rollstuhl wieder mobil

Mit Rollstuhl hat Rex jetzt wieder viel mehr Spaß am Spiel mit dem Ball.

Ein Rollstuhl hat den 12 Jahre alten Schäferhund wieder mobil gemacht. Zwei Räder ersetzen die Hinterbeine, die Rex wegen einer Rückenmarkskrankheit kaum noch benutzen konnte. Nur ein paar Schritte schaffte der Hund, dann brach er praktisch zusammen. Ein Zustand, den die Besitzer Roswitha und Gerhard Koch aus Niederaden nicht mehr ertragen konnten. Da der Tierarzt von einer Operation abriet, versprach nur noch eine Firma in Bochum Hilfe, die sich auf Reha-Technik für Tiere spezialisiert hat.

Gesagt, getan: Roswitha Koch trug auf einer Skizze die Maße ihres Hundes ein, und Markus van den Boom fertigte danach in Bochum den Rollstuhl an. Nach der ersten Anprobe musste noch ein bisschen korrigiert werden, aber dann klappte es. „Rex ist damit sofort losgerannt. Ich hatte einen glücklichen, zufriedenen Hund“, berichtet Roswitha Koch. Knapp 600 Euro haben die Kochs für den Rollstuhl nach Maß ausgegeben. „Das Geld hat sich gelohnt“, ist Roswitha Koch bereits nach einer knappen Woche sicher.  

Lesen Sie jetzt