Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vater und Tochter regieren Narrenvolk

NORDLÜNEN Wenn der Vater mit der Tochter den Nordlüner Karnevalsverein „Ohne us geiht nich“ regiert, ist das ein echter Hammer.

von Von Michael Blandowski

, 18.11.2007
Vater und Tochter regieren Narrenvolk

Nicht nur die kostümierte Kükengruppe des Nordlüner Karnevalsvereins "Ohne us geiht nich" (im Vordergrund) hofft eine gute Regentschaft des neuen Prinzenpaares Heinz I. (Bössing) und Tochter Anna I. (Bössing).

Denn in der „fünften Jahreszeit“ halten Heinz (I.) Bössing und Tochter Anna (I.) Bössing den Taktstock in den Händen. Standesgemäß um Punkt 20.11 Uhr hatte Vereinschef Wilfried Kesting bei der Prinzenproklamation am Samstag den närrischen Abend eröffnet. Neben der Vorschau auf die beginnende Karnevalszeit richtete die Führung einen herzlichen Dank an das scheidende Prinzenpaar Willi (I.) Moll und Ulla (I.) Homann.

Tänze der Küken- und Kindergruppe

Ebenfalls mit von der Partie war eine Abordnung der befreundeten Jecken aus Alstedde, der „Bösen Buben“. Direkt nach der Proklamation stach die Karte der Geselligkeit. Zwei einstudierte Tänze der Küken- und Kindergruppe ließen bei den Narren die Stimmung hoch kochen. In den jeweiligen Tanzpausen gab der Vorsitzende Wilfried Kesting die Karnevalstermine für 2008 bekannt.

Närrische Termine

Am 26. Januar folgen die Narren den Ruf der Kolpingbrüder. Zu Weiberfastnacht am 31. Januar wird morgens das Lüner Rathaus gestürmt, am Abend wird ausgiebig in der Narrenhochburg „Haus Bössing“ gefeiert. Zwei Tage später nimmt der Verein am Umzug in Selm teil. Abends um Punkt 20.11 Uhr steht der Prinzenball vor der Tür. Für den Kinderkarneval ist der 3. Februar vorgemerkt. Rosenmontag zieht der Verein durch die Lüner Innenstadt.

Lesen Sie jetzt