Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Warum Architekt und Anwohner Peter Freudenthal den Seepark so belassen möchte

rnHorstmarer See

Freizeitareal oder Erholungsraum? Der Seepark wird unterschiedlich gesehen. Peter Freudenthal, Architekt und Anwohner, hält im Interview nichts von neuen Baumaßnahmen zur sozialen Kontrolle.

Horstmar

, 13.03.2019 / Lesedauer: 5 min

Immer wieder ist der Seepark in der Diskussion, vor allem im Sommer, wenn viele Besucher kommen. Lärm und Dreck stören vor allem die Anwohner. Herr Freudenthal, wie ordnen Sie als Architekt und Anwohner den Seepark ein?

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt