Lukas Podolski

Lukas Podolski

Eine Länderspielpause ist noch lange kein Grund für eine Pause des BVB-Podcasts, zumal der Abschied eines wohlverdienten Nationalspielers ausgerechnet in Dortmund über die Bühne ging. Über Poldis Abschied

Länderspiel im Signal Iduna Park

48.000 Karten für Poldi-Abschied verkauft

Für das Länderspiel zwischen Deutschland und England am 22. März (Mittwoch) im Signal Iduna Park hat der Deutsche Fußballbund (DFB) bislang 48.000 Karten verkauft. Das teilte der DFB auf Anfrage mit. Von Jana Klüh

Interview mit Sportrecht-Anwalt Markus Buchberger

Dieser Dortmunder vertritt die großen Fußballstars

Markus Buchberger hat schon mit etlichen großen Namen des deutschen Fußballs zusammengearbeitet. Podolski, Özil, Großkreutz und Metzelder gehörten oder gehören zu seinen Mandanten. Der 48-Jährige, der Von Jana Klüh

BVB-Mittelfeldspieler Marco Reus, 27, ist jetzt ein Coverboy. Der BVB-Profi wird das Cover der Fußballsimulation "FIFA 17" zieren. EA Sports ließ dieses Jahr die Fans darüber abstimmen - zwei Wochen hatten Von Natasa Balas

Ein Paukenschlag kurz vor dem EM-Start: Bundestrainer Joachim Löw streicht neben Karim Bellarabi, Julian Brandt und Sebastian Rudy auch Borussia Dortmunds Marco Reus aus dem Kader des DFB. Die richtige Von Sascha Klaverkamp, Jürgen Koers

Keine Wiedervereinigung mit Klopp

"Liverpool Echo": Großkreutz kommt nicht

Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz von Galatasaray Istanbul wechselt laut der Zeitung "Liverpool Echo" nicht zu Jürgen Klopps FC Liverpool. Zuvor meldeten türkische Zeitungen, dass der Mittelfeldspieler

Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz will den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul laut Medien im Winter wieder verlassen, ohne ein einziges Pflichtspiel für den Klub gemacht zu haben. Der neue

Als Kevin Großkreutz seine Zusage zu Dedes Abschiedsspiel gegeben hatte, da waren die Vorzeichen noch ganz anders. Doch für den "Dortmunder Jungen", der den BVB Anfang der Woche Richtung Galatasaray verlassen Von Matthias Dersch

Mit Matthias Ginter, Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Marco Reus, aber ohne Roman Weidenfeller wird Bundestrainer Joachim Löw die EM-Quali-Spiele am kommenden Freitag in Frankfurt gegen Polen und drei Von Thimo Mallon

Seit mehreren Wochen wird über den Transfer von Schalkes Julian Draxler zum FC Arsenal spekuliert. Jetzt berichten mehrere englische Medien, dass sich beide Klubs auf einen Transfer geeinigt hätten. Arsenal-Trainer Von Florian Groeger