Mängel

Mängel

Der in Frankreich lebende Autor Thomas Reverdy widmet sich in seinem Werk „Es war einmal eine Stadt“ dem sterbenden Detroit – und verknüpft dabei gleich mehrere Genres miteinander. Von Andreas Schröter

Spielplätze sind zum Spielen und Austoben da. Doch wenn das nicht mehr geht, weil die Geräte abgesperrt oder teilweise abgebaut sind, muss sich etwas ändern. Das dachten sich Eltern aus Bork. Zusammen Von Viktoria Michelt, Jessica Hauck

Die in der Bundesliga so erfolgreiche Strategie von BVB-Trainer Peter Bosz schlug beim 1:3 gegen Real Madrid fehl. Das lag zum Teil an eigenen Mängeln, vor allem aber an der Klasse des Kontrahenten. Borussia Von Jürgen Koers

Spinnweben im Büro, tote Insekten auf der Fensterbank und staubbedeckte Finger nach einer Wischprobe auf dem Boden im Flur – und das alles trotz angeblicher Grundreinigung während der Ferien. „Unsere Von Peter Fiedler

Da musste selbst der Gutachter genauer hinschauen: Die Polizei hat am Dienstag einen Transporter auf der Eberstraße aus dem Verkehr gezogen. Insgesamt wurden 60 Mängel festgestellt. Der Transporter durfte

Der Eigentümer des wegen Brandschutzmängeln geräumten Hannibal-Hochhauses in Oberdorstfeld hält daran fest, dass die Zwangsräumung durch die Stadt Dortmund nicht rechtens war. Es ist deshalb offen, ob Von Peter Bandermann

Fast 800 Bewohner mussten das Hannibal-Hochhaus im Dortmunder Stadtteil Dorstfeld verlassen, weil Feuerwehr und Bauordnungsamt darin gravierende Brandschutzmängel festgestellt hatten. Die Mieter haben Von Peter Bandermann

Um die Bausubstanz der Stiftskirche am Schloss Cappenberg in Selm steht es schlecht. Schimmel, Ruß und Schädlinge machen dem Gebäude zu schaffen. Zur Zeit ist noch gar nicht abzuschätzen wie viele Probleme Von Sylvia vom Hofe

Eltern von Petrinumschülern haben einen offenen Brief geschrieben. Sie zeigten sich entsetzt über den Zustand einiger Räume und forderten eine Reaktion. Die folgte prompt. Von Jennifer Riediger

Einschränkungen für Anwohner

Asphaltdecke der Ostberger Straße wird saniert

Die Ostberger Straße wird zwischen Schwerte-Ost und der Schwerterheide während der Sommerferien saniert. Der Asphalt ist in ziemlich schlechtem Zustand, wird in vier Abschnitten mit einer neuen Decke versehen. Von Annette Theobald-Block

Der Dortmunder Wall ist traditionell eine beliebte Rennstrecke für Raser - und deshalb auch immer wieder Schauplatz von Großkontrollen der Polizei. Bei einer Großkontrolle am Samstag wurden 130 Autos kontrolliert.

Der Keller des Rathauses in Schwerte sollte eigentlich längst wieder als Schlafstelle für Obdachlose genutzt werden. Die angeprangerten Brandschutz-Mängel wurden längst behoben. In Betrieb genommen wird Von Reinhard Schmitz

So einen Koloss hat Kranführer Hartmut Eichler auch nicht alle Tage am Lasthaken: 98 Tonnen wiegt das Schiebetor der kleinen Kammer der Dorstener Schleuse, das er am Mittwoch gemeinsam mit seinen Kollegen Von Jennifer Riediger

Von einem Tagesordnungspunkt mit „durchaus historischer Qualität“ sprach Bürgermeister Christian Vedder: Am Ende stand der einstimmige Beschluss des Gemeinderates, den schadstoffbelasteten Trakt der Vitus-Grundschule Von Bernd Schlusemann

Handwerker warten auf ihr Geld, Probleme mit der Fassade: Das Lüner Bauprojekt „Stadtquartier am Park“ von Immobilienmakler Helmut von Bohlen und Bauunternehmer Peter Czub ist kurz vor der Fertigstellung Von Marc Fröhling

Die CDU hatte eine Diskussion über den Zustand der Aula des Adalbert-Stifter-Gymnasiums (ASG) ausgelöst. Nun hat sich die Schulleitung geäußert: Mängel ja, aber eine Gefährdung der Sicherheit gebe es in der nicht. Von Ann-Kathrin Gumpert

Seit Sonntagmittag haben die abstiegsgefährdeten Kreisliga A-Fußballer des VfB Habinghorst keinen Trainer mehr. André Preiß und sein Co-Trainer Thomas Eickhoff sind am Sonntag zurückgetreten. Wer die Von Jens Lukas

Ein dickes Minus-Zeichen prangt auf dem Zeugnis. Mit "mangelhaft" hat der ADAC den Dortmunder Busbahnhof an der Steinstraße bewertet. Der Autoclub hatte ihn im Rahmen eines bundesweiten Tests unter die Von Oliver Volmerich

Die Vegetation kommt zur Ruhe, die Diskussion um den Zustand des Fußballplatzes im Eichenstadion nicht: Im Rat wurden am Mittwoch Zweifel an der Planung, Ausschreibung und Durchführung der Sanierung des Platzes laut. Von Christiane Nitsche

Eigentlich dürfte es doch gar kein Problem für die Bahn sein, eine Brücke mit zwei Aufzügen über zwei Gleise zu bauen. Schließlich stattet das Unternehmen doch deutschlandweit Bahnhöfe barrierefrei aus. Von Stephan Teine

Das von Schuldezernent Horst Müller-Baß und der Schulverwaltung für die Sitzung des Bildungsausschusses am Donnerstag angekündigte Ogata-Konzept zur Schaffung dringend notwendiger Plätze lässt auf sich Von Torsten Storks

55,1 Prozent der Autos, die im vergangenen Jahr an der TÜV-Station in Bochum von den Sachverständigen vor Ort gecheckt wurden, hatten keine Mängel. Das geht aus der aktuellen HU-Statistik der TÜV Nord Group hervor.

Vor zwei Jahren landete Lünen beim Fahrradklima-Test auf den hinteren Plätzen. Die Umfrage des Allgemeinen Deutsche Fahrrad-Clubs (ADFC) stellt dar, wie Radfahrer die Situation in ihrer Stadt bewerten.

Mängel in Ickerner Sporthalle?

Turn-Ringe von Decke gefallen: Schüler verletzt

Die Sporthalle der Janusz-Korczak-Gesamtschule in Ickern ist eine der jüngsten Hallen im Castrop-Rauxeler Stadtgebiet – und doch die, in der sich in der Woche vor den Herbstferien ein unglücklicher Unfall abgespielt hat. Von Tobias Weckenbrock

Über 100 Kinder warten in Lünen auf einen Platz an einer Offenen Ganztagsschule. Das Schuldezernat und die Schulverwaltung haben die Mängel registriert und eine Gesamtplanung zugesagt. An welchen Schulen Von Torsten Storks

Die Stadt Dortmund ist im Rechtsstreit um die Konzerthalle auf Phoenix-West den nächsten Schritt gegangen: Sie hat Beschwerde gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen eingelegt. Dieses Von Felix Guth

Ein Schlagloch in der Straße? Müllhaufen am Wegesrand? Eine App soll in Castrop-Rauxel künftig helfen, solche Mängel schneller zu beseitigen. Sie soll generell die Kommunikation zwischen Bürgern und der Von Thomas Schroeter, Michael Fritsch

An der Albinger Straße verfällt ein Wohnhaus, das erst vor zwei Jahren gebaut worden ist – als öffentlicher geförderter Wohnraum. Feuchtigkeit, Schimmel, Keller voller Wasser, einsturzgefährdete Balkone: Von Felix Guth

Nach der Kritik am Zustand der Spielplätze in Werne hat der Bauhof in den vergangenen Tagen erste Ausbesserungsarbeiten sowie Grünschnitt vorgenommen. Anfang Februar war ein Gutachten öffentlich geworden, Von Daniel Claeßen

Einige Rektoren sind verägert

Dorstener Schulen weisen bauliche Mängel auf

An 85 Prozent aller Schulen in NRW gibt es bauliche Mängel. Das ergab eine landesweite Umfrage des WDR. Auch Dorstener Schulleiter sehen in der Lippestadt Handlungsbedarf. Von Berit Leinwand

Wernes Spielplätze sind unsicher - diesem Vorwurf geht derzeit die Stadtverwaltung mit dem Rechnungsprüfungsamt nach. Grundlage ist ein Gutachten aus dem Jahr 2011, in dem von "erheblichen Mängeln" die Von Daniel Claeßen

Vernichtendes Gutachten aus 2011

Kinder spielten auf mangelhaften Spielplätzen

Kinder haben in Werne jahrelang auf Spielplätzen gespielt, die nicht den vorgegebenen Sicherheitsnormen entsprechen. Bereits 2011 hatte ein Gutachter auf "erhebliche Mängel" bei diversen Spielgeräten hingewiesen. Von Daniel Claeßen

Die Komiker Helge Thun und Udo Zepezauer alias "das Udo" boten am Freitagabend (20.11.) auf der Erler Kleinkunstbühne im Saal von Brömmel-Wilms ein "Programm ohne Mängel". Von Petra Bosse

Das hätte jeden Moment schief gehen können. Doch einsichtig zeigte sich der Fahrer des LKW nicht, den die Polizei in Vreden am Montagmorgen aus dem Verkehr zog.

Aus für das Dorstfelder Westbad, Neubau im Revierpark: Wie geht es jetzt mit der Planung weiter? Und warum regt sich Kritik an dem neuen Standort? Wir beantworten einige wichtige Fragen zur Schwimmbad-Planung im Westen.

Eben schnell der Stadt mitteilen, dass in der Straße vor der Haustür ein Schlagloch ist oder die Straßenlaterne ausgefallen ist – mit dem Mängelmelder ist das möglich. Seit einem Jahr haben Bochums Bürger Von Benjamin Hahn

Bei einigen Asylbewerbern in Südkirchen herrscht Unmut über den teilweise schlechten Zustand ihrer Unterkunft an der Selmer Straße. Ärger herrschte zuletzt vor allem wegen überquellender Müllcontainer Von Karim Laouari

Tödlicher Arbeitsunfall

Keine Mängel im Betrieb von Cirkel

Der TÜV und die Kriminalpolizei haben am Freitag im Kalksandsteinwerk Cirkel in Haltern-Flaesheim die Maschine untersucht, an der am Dienstag ein Arbeiter ums Leben gekommen ist. Das Ergebnis: Die Firma Von Holger Steffe