Märkte

Märkte

Ins Mittelalter versetzt fühlten sich am Wochenende viele Gäste von nah und fern beim Besuch des Irisch-Schottischen Lagers mit Markttreiben im Stadtpark.

Es regnet. Doch das war am Sonntag kein Grund, nicht auf den Clemensmarkt zu gehen. In diesem Jahr wurde das 500-jährige Bestehen gefeiert. Und der feste Besucherstamm war dabei.

Leer war die Schloßstraße am Samstag zu keinem Zeitpunkt. Einen Tag später aber quillt sie förmlich über. Zu einem außergewöhnlichen Hollandmarkt kamen am Sonntag nicht nur Nordkirchener, sondern Menschen Von Vanessa Trinkwald

Düstermühlenmarkt

Kreischalarm und Krakauer

Für knapp drei Tage im Jahr ist die Luft rund um die Düstermühle angefüllt mit dem Duft von Popcorn und gebrannten Mandeln. Wenn der Düstermühlenmarkt seine Pforten öffnet, kommen Jung und Alt in die Von Anna-Lena Haget

Langsam fließt Wasser in den großen Pool auf der Wiese. Und es braucht die beiden Palmen ausnahmsweise nicht, um tropische Temperaturen zu suggerieren. Es ist Sommer rund um die Düstermühle. Und das Beste: Von Ronny von Wangenheim

Zwei Festtage liegen hinter den Nordkirchenern: Nach monatelanger Vorbereitung gehörte das Wochenende im Ortskern ganz dem Schloßstraßenfest. Wir haben alle Fotos und Artikel gesammelt, dazu gibt es ein Von Karim Laouari

Der große Regenguss ist am Montag zwar ausgeblieben, doch bei Nieselwetter und grauem Himmel hatten es die Händler und Schausteller am Hefflers Kotten trotzdem wieder einmal nicht wirklich leicht. So Von Stephan Teine

Der 340. Fliegenmarkt war für den Legdener Blumenkorsoverein ein voller Erfolg. Trotz des schlechten Wetters haben sich viele Besucher das Traditionsfest nicht entgehen lassen, so lautet das Fazit des Von Jana Leygraf

Die Umgestaltung des Lüner Marktplatzes beginnt in diesem Juni. Das bedeutet, dass der Wochenmarkt verlegt werden muss - ebenso der Viktualienmarkt. Die Markthändler werden dann in der Fußgängerzone zu finden sein. Von Martina Niehaus

Eine Hüpfburg für die Kleinen und eine Modenschau für die Großen: Mit einem Frühlingsmarkt soll am Sonntag, 24. April, auch in Ickern der Frühling eingeläutet werden. Etwa 45 Aussteller wollen sich dann Von Thomas Schroeter

Während im vergangenen Jahr noch dicke Wolken und frostige Temperaturen den Auftakt vom Auto- und Modefrühling trübten, lockten in diesem Jahr viele neue Attraktionen und herrliches Frühlingswetter. Auch Von Jan Hüttemann

Von den kühlen Temperaturen am Sonntag ließen sich die Ascheberger nicht abschrecken: Sie kamen trotzdem mit Kind und Kegel zum Frühlingsmarkt. Die Stände hielten Blumen, Dekoartikel, Süßigkeiten und

Ein Markt am Abend, mit Gastronomie, als zusätzliches Angebot für die Sommermonate in Castrop-Rauxel? Ausgefeilt ist das Konzept noch nicht, aber der EUV Stadtbetrieb hat eine Vorstellung von einem Pilotprojekt Von Michael Fritsch

Beschimpfungen, Beschwerden beim Ordnungsamt, Anzeigen und sogar eine handfeste Schlägerei – der Streit um den Wochenmarkt in Schwerte hat erstaunliche Dimensionen angenommen. Vordergründig geht es um Von Heiko Mühlbauer

Hinter der schönen Fassade von Apfelbergen, Käselaiben und schlesischen Würsten rumort es gewaltig vor der Viktorkirche. Die neue Schwerter Markt Veranstaltungen GmbH möchte der traditionellen Markthandel Von Reinhard Schmitz

Mandy Boll hat ein Herz für die Kirmes. Und sie ist Expertin. Paradiesäpfel, Zuckerwatte und Lebkuchenherzen sind ihr Geschäft. Während sie in ihrem Verkaufswagen Popcorntüten stapelt sagt Mandy Boll: Von Stefan Grothues

Könnte der Viktualienmarkt dauerhaft in die nördliche Innenstadt ziehen? Ginge es nach Einzelhändlern dort und dem Sprecher des Marktes, würde er umziehen. Dass er dort ausreichend Platz hat, haben Ausweichtermine Von Berit Leinwand

Burg Vischering in Lüdinghausen

So war das Treffen der Mittelalter-Fans

Schmiede, Kupfergießer und Steinmetze haben am Wochenende wieder die Burg Vischering belagert. Zum siebten Mal schlugen sie die rund 100 Zelte vor den Toren der Burg auf und präsentierten mit viel liebe Von Natasa Balas