Autorenprofil
Magdalene Quiring-Lategahn
Redaktion Lünen
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.

Die Profilschule Brambauer ist heute Teil unserer Analyse Schul-Check. Schauspielerin Lina Wendel sagt, was ihr am Kinofest gefällt. Außerdem geht es um Sorgen und Risse in der Gesellschaft. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Als Ende August ein Gewitter aufzog, hat es die drei Uhren am Kirchturm von St. Marien erwischt. Ein Blitzschlag in der Nähe beschädigte die Elektronik, auch eine Tür war betroffen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Näher untersucht worden sind die vier Bombenverdachtspunkte an der Kreuzung B 236 / B 54 (Dortmunder Straße) und entlang der B54 stadteinwärts. Das Ergebnis ist keine Überraschung. Von Magdalene Quiring-Lategahn

In Zukunft wird es mehr Hospize geben. Davon ist Palliativmediziner Priv.-Doz. Dr. Eberhard Lux überzeugt. Die Akzeptanz steigt. Familien können Sterbende immer weniger zuhause betreuen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Es wird keinen Weihnachtsmarkt mehr an der Schlossmühle Lippholthausen geben. Das haben die Mühlenfreunde entschieden. Stattdessen bieten sie etwas Neues. Von Magdalene Quiring-Lategahn

21,55 Millionen Euro will die Stadt in einen Neubau der sanierungsbedürftigen Realschule Altlünen investieren. Um das auf den Weg zu bringen, tagen gleich zwei Ausschüsse im Rathaus. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Auf der Dortmunder Straße (B54) läuft es nicht rund. An der Zufahrt zur B236 kommt es zu Staus. Die Baustellenampel dort wird bis Frühjahr 2020 bleiben. Die Schaltung soll überprüft werden. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Vorzeigeprojekt des Bistums Münster ist fast fertig: Ins Kirchenschiff von St. Ludger ist ein Pfarrsaal gebaut worden. Die Eröffnung soll am Christkönigstag sein, einem besonderen Datum. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Mit neuen Turnhallen lässt sich bis zu 70 Prozent Energie einsparen. Nicht nur das spricht für einen Neubau an der Heinrich-Bußmann-Schule und am Teilstandort der Overbergschule in Gahmen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Sanierungsfall ist die Trauerhalle auf dem Kommunalfriedhof Brambauer. Das soll nicht so bleiben. Eine Machbarkeitsstudie soll helfen, das denkmalgeschützte Gebäude wieder herzustellen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

35 Störche haben auf einem Feld von Landwirt Carl Schulz-Gahmen für ein imposantes Schauspiel gesorgt. Dass ein Trecker dort gerade den Boden lockerte, störte sie nicht. Im Gegenteil. Von Magdalene Quiring-Lategahn

In lebensbedrohlichen Fällen kommt Hilfe aus der Luft. Seit 45 Jahren fliegt „Christoph 8“ zum Einsatz. Zum Geburtstag „der Schraube“ gibt es Spannendes rund um das Thema Blaulicht. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Die Landesregierung wollte Kommunen entlasten, die bei Unterhaltszahlungen in Vorleistung gegangen sind. Der Schuss ging jedoch nach hinten los, so SPD-Politiker Rainer Schmeltzer. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Für Autoliebhaber ist das ein herber Verlust. Ein Oldtimer ist am Mittwoch (14.8.) in Brambauer in einer Garage komplett ausgebrannt. Der Besitzer hatte noch versucht, selbst zu löschen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Es wird schwieriger, Ehrenamtliche zu finden. Auch für das DRK. Das musste sich für die Blutspende Helfer aus Dortmund leihen. Und hilft auch selbst: mit Lüner Sanitätern im BVB-Stadion. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Noch sind Sommerferien. Doch der Rat hat für den 15. August eine Sondersitzung anberaumt. Ob genügend Ratsvertreter ihren Urlaub unterbrechen, wird sich zeigen. Es gibt etliche Abmeldungen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ein Bagger gräbt sich an der Gahmener Straße durch das Erdreich. Auf dem Gelände, das die Harpen Immobilien GmbH schon vor zwei Jahren verkauft hat, tut sich etwas. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Mit einer schnellen Reparatur ist es bei der Skateranlage nicht getan. Sie ist aus Sicherheitsgründen seit dem Frühjahr gesperrt. Die Stadt erklärt, warum sich die Sanierung verzögert hat. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Klärungsbedarf sah die CDU im April nach dem Ratsbeschluss zum Gewerbeentwicklungskonzept. Sie schaltete die Kommunalaufsicht des Kreises Unna ein. Die Antwort kam nach vier Monaten. Von Magdalene Quiring-Lategahn

„Luftnot ist schlimmer als Schmerz“, sagt Dr. Clemens Kelbel, Chefarzt und Ärztlicher Leiter der Klinik am Park. Darauf spezialisiert ist das Lungenfachzentrum. Das bekommt neue Räume. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Für eine Sondersitzung mussen Lüner Ratsvertreter die Ferien unterbrechen. Weil die letzte Tagesordnung nicht abgearbeitet werden konnte, wird sie im August fortgesetzt. Mit einem Risiko. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Asbesthaltiges Material ist beim Abriss des D-Traktes an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule aufgetaucht. Es lagert in verschlossenen Bigpacks auf dem abgeriegelten Gelände. Von Magdalene Quiring-Lategahn