Mahmoud Dahoud

Mahmoud Dahoud

Zwei Spiele, zwei Siege. In der Champions League läuft es für den BVB. Doch wieder fällt ein Spieler verletzt aus. Was ist die Ursache für die vielen Ausfälle? Darüber sprechen wir im BVB-Podcast. Von Kevin Pinnow, Sascha Staat

Borussia Dortmund muss vorerst auf Mahmoud Dahoud verzichten. Der BVB-Mittelfeldspieler darf jedoch auf eine kurze Pause hoffen. Zwei andere Akteure könnten gegen Augsburg zurückkehren. Von Florian Groeger

Das Champions-League-Spiel gegen Sporting dauert für Mahmoud Dahoud nur 180 Sekunden. Der BVB-Mittelfeldspieler verdreht sich das linke Knie. Die Personalsorgen werden wieder größer. Von Florian Groeger

Die Gelb-Rote Karte gegen BVB-Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud erhitzt die Gemüter, Schiedsrichter Deniz Aytekin fordert Respekt - Dortmund-Lizenzspielleiter Sebastian Kehl übt Kritik. Von Dirk Krampe

Marco Rose erlebt bei der Rückkehr nach Mönchengladbach eine seiner bittersten Niederlagen als Trainer. Ohne Erling Haaland und Marco Reus fehlt dem BVB beim 0:1 ein Plan in der Offensive. Von Dirk Krampe

Bald kommt FIFA 22 auf den Markt. Schon jetzt hat EA die Ratings der Profis und der U23 von Borussia Dortmund veröffentlicht. Es gibt einige Überraschungen - und Sticheleien unter den Spielern. Von Kevin Pinnow

Beim 4:0-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft sitzt BVB-Profi Mahmoud Dahoud wie schon gegen Liechtenstein und Armenien 90 Minuten auf der Bank. Marco Reus ist gar nicht mit nach Island gereist.

Holpriger Neustart unter Bundestrainer Hansi Flick. Die Nationalmannschaft quälte sich gegen Liechtenstein zu einem 2:0. BVB-Kapitän Reus gab sein Comeback - Dahoud hat wenig Freude.

Zahlreiche BVB-Spieler sind in den kommenden Tagen für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Dabei kommt es auch zum direkten Duell zwischen Haaland und Malen. Alle Termine in der Übersicht. Von Florian Groeger

BVB-Kapitän Marco Reus setzt seine Karriere im DFB-Team fort. Bundestrainer Hansi Flick beruft für die WM-Qualifikation auch Mahmoud Dahoud. Ein anderer Dortmunder bleibt hingegen außen vor. Von Florian Groeger

Der BVB präsentiert sich gegen Bologna deutlich verbessert und blickt selbstbewusst Richtung Saisonstart. Vor allem Reus und Dahoud überzeugen. Darüber sprechen unsere Reporter im RN-Talk. Von Kevin Pinnow, Dirk Krampe, Florian Groeger

Es ist viel los beim BVB in Bad Ragaz. Dahoud verlängert seinen Vertrag, Guerreiro ist angeschlagen, Schmelzer steht wieder auf dem Rasen. Darüber sprechen unsere Reporter im RN-Talk. Von Kevin Pinnow, Dirk Krampe, Florian Groeger

Mahmoud Dahoud und der BVB - das passte zunächst nur bedingt zusammen. Doch mittlerweile hat der 25-Jährige die Kurve bekommen und nun auch seinen Vertrag verlängert. Die Laufzeit überrascht. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

BVB-Trainer Marco Rose fährt die Intensität in Bad Ragaz hoch - und ist lautstark bei der Sache. Erstmals zeigt sich EM-Rückkehrer Mats Hummels. Mahmoud Dahoud meldet sich zurück. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund bangt nach dem Spiel gegen Athletic Bilbao um vier Spieler. Das ist der aktuelle Stand bei Giovanni Reyna, Marius Wolf, Mahmoud Dahoud und BVB-Youngster Jamie Bynoe-Gittens. Von Dirk Krampe

Dahoud ist Dreh- und Angelpunkt beim 3:2 gegen Leipzig - seine Auswechslung führt zum Bruch im BVB-Spiel. Reyna spielt wirkungslos. Jetzt Noten verteilen und den Spieler des Tages wählen. Von Florian Groeger

Wenige Tage vor dem Pokalfinale schlägt das Verletzungspech bei Borussia Dortmund zu: Haaland laboriert weiter an muskulären Problemen, Hitz verletzt sich gegen Leipzig. Von Florian Groeger, Marvin K. Hoffmann

Platz vier in Reichweite, das Pokalfinale vor Augen: Bei Borussia Dortmund richtet sich der Fokus auf das Spiel gegen Kiel. Ein BVB-Spieler kehrt zurück, ein anderer fehlt gesperrt. Von Florian Groeger

Angesichts der Torquote von BVB-Stürmer Haaland gehen die Superlative aus. Auch Dahoud blüht gegen Sevilla auf.Jetzt die Dortmunder Profis benoten und den Spieler des Tages wählen. Von Florian Groeger

Marwin Hitz sichert dem BVB in Gladbach den Einzug ins Pokal-Halbfinale. Mahmoud Dahoud hat das Zentrum im Griff. Jetzt die Dortmunder Profis bewerten und den Spieler des Tages wählen. Von Florian Groeger

Der BVB benötigt gegen Bielefeld eine 45-minütige Anlaufphase - dann ebnet Mahmoud Dahoud den Weg zum 3:0-Erfolg. Dortmund verkürzt den Abstand auf Rang vier und steht vor wegweisenden Tagen. Von Sascha Klaverkamp

Unter Edin Terzic war BVB-Profi Mahmoud Dahoud lange außen vor. Gegen Sevilla und Schalke ließ der 25-Jährige seine Klasse aufblitzen. Für die kommenden BVB-Spiele hat er sich viel vorgenommen. Von Jana Klüh

Der BVB meldet sich gegen Sevilla eindrucksvoll zurück. Torschütze Mahmoud Dahoud ist erleichtert, Erling Haaland freut sich auf das Derby - und Marco Reus erklärt die Probleme in Hälfte zwei. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund ist in der Champions League kaum wiederzuerkennen und fegt beim 3:2 zeitweise über den FC Sevilla hinweg. BVB-Torjäger Erling Haaland ragt mal wieder heraus. Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund atmet nach dem 3:1 gegen Augsburg tief durch - und muss im DFB-Pokal ohne Roman Bürki gegen Paderborn nachlegen. Dem Deadline Day blickt man beim BVB entspannt entgegen. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Beim BVB entspannt sich pünktlich zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart die personelle Lage. Lucien Favre freut sich über zahlreiche Rückkehrer. Ein wichtiger Spieler muss allerdings passen. Von Florian Groeger

Die deutschen Nationalspieler des BVB sind am Dienstagabend nur Bankdrücker. Julian Brandt und Mahmoud Dahoud erleben ein Debakel gegen Spanien. Felix Passlack hat immerhin Grund zur Freude. Von Jana Klüh

BVB-Profi Julian Brandt ist angeschlagen, das bestätigt DFB-Trainer Joachim Löw. Der Offensivallrounder von Borussia Dortmund droht sogar für das kommende Spiel auszufallen. Von Leon Elspaß

Bundestrainer Joachim Löw hat den Kader für die anstehenden DFB-Länderspiele zusammengestellt. Er nimmt drei BVB-Spieler mit – Marco Reus und Emre Can nominiert er allerdings nicht. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund holt beim FC Brügge den vierten Pflichtspiel-Sieg in Serie - und bleibt erneut ohne Gegentor. Haaland, Dahoud oder Delaney? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages. Von Dirk Krampe

Acht Spieler von Borussia Dortmund waren heute mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz. Mo Dahoud gab sein Debüt in der A-Elf des DFB, für Manuel Akanji gab es eine Schock-Nachricht. Von dpa, Jari Sprenger

Dahoud steht vor seinem DFB-Debüt, Haaland spielt mit Norwegen um die EM-Teilnahme. 16 BVB-Spieler sind in den kommenden Tagen international im Einsatz. Hier gibt‘s alle Termine. Von Florian Groeger

Vier BVB-Spieler schaffen es in den Kader der deutschen Nationalmannschaft. Für Mahmoud Dahoud steht eine Premiere an. Ein schwarzgelber Leistungsträger fehlt allerdings. Von Marvin K. Hoffmann

Während die BVB-Profis beim Turnier in Duisburg aktiv sind, trifft Youssoufa Moukoko für die U19. In Brackel arbeitet ein Trio auf das Comeback hin. Von Florian Groeger

Nur eine Einheit steht am Samstag für die BVB-Profis in Bad Ragaz an. Erling Haaland kehrt zurück, zwei andere Spieler fehlen. Unterdessen steht der Reinier-Deal vor dem Abschluss. Von Dirk Krampe

BVB-Coach Lucien Favre fährt das Pensum in Bad Ragaz wieder hoch. Beim Training am Freitagnachmittag müssen zwei Spieler pausieren. Von Tobias Jöhren

Bei der zweiten BVB-Einheit am Dienstag stehen in Bad Ragaz ausschließlich Spielformen auf dem Plan. Erling Haaland ist on fire, Jude Bellingham tritt kürzer. Von Tobias Jöhren

Am zweiten Tag in Bad Ragaz fährt BVB-Trainer Lucien Favre die Intensität deutlich hoch. Vor allem die Winter-Neuzugänge Erling Haaland und Emre Can machen auf sich aufmerksam. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund nimmt die Trainingsarbeit in Bad Ragaz auf. Es ist ein lockerer Aufgalopp. Ein Spieler fehlt beim Mannschaftstraining, ein weiterer kann nur teilweise mitwirken. Von Tobias Jöhren

Für die BVB-Profis steht bis Ende Juli Erholung auf dem Programm. Emre Can und Mahmoud Dahoud besuchen eine interaktive Erlebniswelt - Marco Reus begibt sich zum Tätowierer. Von Florian Groeger

Lucien Favre startet die Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel gegen Paderborn mit einem Paukenschlag. Borussia Dortmund muss auf Mo Dahoud für den Rest der Saison verzichten. Von Marvin K. Hoffmann

Mannschaftstraining verboten! Aber dank eines früheren BVB-Kapitäns können Fußballprofis wie Mahmoud Dahoud und Sami Khedira auch im Homeoffice mit dem Ball arbeiten. Von Sascha Klaverkamp

Regelmäßig lassen einige BVB-Profis den Szene-Friseur „HD Cutz“ aus London einfliegen - in Corona-Zeiten unmöglich. Die Not macht bei Axel Witsel und Mahmoud Dahoud erfinderisch. Von Florian Groeger

Ohne den angeschlagenen Mats Hummels geht der BVB in das Topspiel gegen Werder Bremen. Trainer Lucien Favre sorgt für einige personelle Überraschungen. Von Florian Groeger

Der BVB-Saisonstart soll in Berlin vergoldet werden. Dortmund will bei Union den dritten Sieg im dritten Spiel einfahren. Im Mannschaftstraining fehlen allerdings gleich sechs Spieler. Von Tobias Jöhren, Florian Groeger

Der Deutsche Fußball-Bund stellt ab September seine Junioren-Mannschaften neu zusammen. Ein BVB-Spieler scheidet aus der U21 aus, zwei Talente stehen vor dem Sprung. Von Dirk Krampe

BVB-Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud verpasst mit der DFB-U21 die Titelverteidigung bei der Europameisterschaft. Beim Finale in Udine verschläft das deutsche Team die Anfangsphase. Von Florian Groeger

Die DFB-U21 gewinnt bei der Europameisterschaft die Halbfinal-Hitzeschlacht gegen Rumänien mit 4:2. BVB-Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud kann am Sonntag einen ganz besonderen Titel holen. Von Florian Groeger

Mahmoud Dahoud und die deutsche Auswahl kommen der Titelverteidigung bei der U21-EM immer näher. Jacob Bruun Larsen scheitert mit Dänemark in der Gruppenphase. Von Thimo Mallon

Erfolgreicher zweiter Vorrunden-Spieltag für die BVB-Spieler bei der U21-EM: Dahoud zaubert sich mit den DFB-Junioren Richtung Halbfinale, Bruun Larsens Dänen sind wieder im Rennen. Von Florian Groeger

Zum Auftakt der U21-EM kommt es zum direkten Aufeinanderdreffen zweier BVB-Spieler: In Udine setzt sich Mahmoud Dahoud mit dem DFB-Team gegen die Dänen um Jacob Bruun Larsen durch. Von Jürgen Koers