Maifeier in Dorsten

Maifeier in Dorsten

Hunderte Jugendliche, aber deutlich weniger als in den Vorjahren, haben am 1. Mai auf Maria Lindenhof gefeiert. Am Abend zogen die Ordnungsbehörden ein überwiegend positives Fazit. Von Stefan Diebäcker

Hunderte Jugendliche feierten

Auf Maria Lindenhof blieb es friedlich

Sie stehen am Rand, beobachten die Szenerie. Sie haben keine Getränke dabei. Es sind diese Kleingruppen, auf die Polizei und Ordnungsamt beim Mai-Treffen ein besonderes Auge warfen. Denn diese "Gäste" Von Stefan Diebäcker

Fotostrecken von fünf Veranstaltungen

So feierte und tanzte die Region in den Mai

Stimmungsvoll, gut gelaunt und mit viel Musik feierten die Menschen in den Mai. Die besten Bilder von den größeren Veranstaltungen in der Region gibt es hier. Von Helmut Scheffler, Ralf Pieper

Wenn am 1. Mai wieder auf Maria Lindenhof gefeiert wird, werden Ordnungsamt, Jugendamt und Polizei mit starker Präsenz dafür Sorge tragen, dass die Veranstaltung nicht so aus dem Ruder läuft, wie im letzten Jahr.

Hunderte Gäste haben unter dem Wulfener Wappenbaum in den Mai gefeiert. Zum fünften Mal hatten die Vereine das stimmungsvolle Fest vorbereitet. Hier gibt es Bilder von der Freiluft-Party.

Am Nachmittag sprach David Rikels den Jugendlichen auf Maria Lindenhof noch ein Pauschallob aus. Stunden später sah der Abteilungsleiter Jugendförderung bei der Stadtverwaltung die Sache anders: Am frühen Von Stefan Diebäcker

Stundenlang war es am Donnerstag friedlich beim Mai-Treffen auf Maria Lindenhof. Doch dann räumte die Polizei den Freizeitpark am Abend, nachdem es mehrere Schlägereien gegeben hatte. Von Stefan Diebäcker

Hunderte vorwiegend junge Menschen, die mit lauter Musik und Alkohol eine riesige Freiluft-Party feierten. Berge von Müll, die zurück blieben. Was sich am 1. Mai 2013 auf Maria Lindenhof abspielte, entsetzte Von Stefan Diebäcker