Manfred Ernst

Manfred Ernst

Wann bewegt sich endlich etwas an den Bahnhöfen in Haltern am See und Sythen? Die Einladung eines Bahnvertreters ins Rathaus verlief wieder einmal ins Leere. Anette Brachthäuser war als Baudezernentin Von Elisabeth Schrief

Die Diskussion über die Nutzung von Spielflächen, die im Stadtgebiet bereits aufgegeben wurden oder noch bis 2021 werden, wurde im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) fortgesetzt. Sie mündete in dem einstimmigen Von Silvia Wiethoff

Bei der Sondersitzung des Rates zum Thema Windenergie prallten in der vergangenen Woche zwei unterschiedliche Rechtsauffassungen aufeinander. SPD und WGH hatten mit einem gemeinsamen Antrag für die außerplanmäßige Von Silvia Wiethoff

Der Kreis entscheidet, wo in Haltern Windräder gebaut werden - und die Halterner Politik schaut machtlos zu. Das soll sich wieder ändern. Die SPD beantragt, Windvorrangzonen neu auszuweisen und will, Von Elisabeth Schrief

Nicht erst, wie zunächst angekündigt am 9. Juni, sondern schon jetzt im April stellt die Stadt die Pläne für ein zukünftiges „Quartier Nordwall“ vor. Die Bürger sollen von Anfang an in die Planung eingebunden werden. Von Elisabeth Schrief

Die Ankündigung der Verwaltung, den Bereich Nordwall/Rekumer Straße/Grabenstiege als neues Quartier mit Einzelhandel, Dienstleistung und Wohnraum entwickeln zu wollen, löste Unruhe aus. Anwohner wissen Von Elisabeth Schrief

Es ist genau 100 Jahre her, dass bei der Sprengstoffproduktion in Sythen erstmals hochgiftige Rückstände aus der Granatenproduktion ins Abwasserkanalnetz geleitet wurden. "Das ist für uns heute ein bedeutsames Von Elisabeth Schrief