Manuel Machata

Manuel Machata

Bob-Olympiasieger Steven Holcomb ist tot. Er starb mit nur 37 Jahren. Der Amerikaner musste abseits der Eisrinne viel kämpfen. Noch bei der WM im Februar in Königssee war er dabei.

Die deutschen Piloten Friedrich und Lochner kämpfen derzeit um die Vorherrschaft im Zweierbob. Im großen Schlitten ist Rookie Lochner plötzlich eine Klasse für sich. Mit dem dritten Saisonsieg und dem

Königssee (dpa) - Fünf Jahre vor den Olympischen Winterspielen in Peking feiern Chinas Bobfahrerinnen ihre WM-Premiere im Eiskanal. Mit der letzten Startnummer 22 ging Pilotin Qing Ying mit Anschieberin

Erster Weltcupsieg in der Königsklasse und doppelter Grund zum Feiern für Zweierbob-Weltmeister Friedrich: Vor seinem Heimpublikum fährt er zwei Siege ein. Dabei war er im Viererbob mit einer Ersatzcrew unterwegs.

Die Weltnation China rüstet für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking auf. Für den Eiskanal holen sich die Asiaten zwei Weltmeister: Der Berchtesgadener Manuel Machata soll die noch nicht vorhandenen

Kein Bobpilot hatte so einen steilen Aufstieg wie Manuel Machata. 2011 auf Anhieb Weltcupsieger, Welt- und Europameister. Nur mit Olympia wollte es nicht so richtig klappen. Dafür sorgte der Bayer 2014