Autorenprofil
Marcel Schürmann
Volontär
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.

Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht drohen hohe Strafen. In vielen Bereichen gibt es aber Lockerungen. Auch das Tattoo-Studio darf wieder öffnen. Wir tickern aus Selm, Olfen, Nordkirchen. Von Sylvia vom Hofe, Arndt Brede, Thomas Aschwer, Sebastian Reith, Marie Rademacher, Karim Laouari, Sabine Geschwinder, Marcel Schürmann, Jessica Hauck

Am Dienstag hat der Kreis Unna über fünf bestätigte Neu-Infektionen mit dem Coronavirus informiert. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infizierten auf 663 an. In Selm stagniert die Zahl. Von Marcel Schürmann

Zu einem Heckenbrand ist die Lüner Feuerwehr am Montagnachmittag ausgerückt. Ein Funke ist aus einer Feuertonne auf eine Hecke übergesprungen. Die Polizei vernahm den vermeintlichen Verursacher. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus ist im Kreis Unna am Montag (18.5.) nur leicht angestiegen. In Selm bleibt die Zahl der Infektionen konstant bei 56. Von Marcel Schürmann

Nach einem Tag ohne jegliche Neu-Infektion mit dem Coronavirus im Kreis Unna, ist die Zahl der bestätigten Neu-Infektionen am Freitag wieder leicht gestiegen - um eins auf nun 651 Fälle. Von Marcel Schürmann

Innerhalb der vergangenen 24 Stunden hat es im Kreis Unna keine bestätigten Neu-Infektionen mit dem Coronavirus gegeben. Die Zahl der Infizierten bleibt bei 650, in Selm bei 56. Von Marcel Schürmann

Der Kreis Unna hat am Mittwoch (13.5.) schlechte Nachrichten zu vermeldet: Es gibt kreisweit drei neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Zumindest Neuinfektionen gibt es keine. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der laborbestätigten Corona-Fälle im Kreis Unna ist auch am Dienstag nur leicht angestiegen - um eins auf nun 650 Fälle kreisweit. In Selm bleibt es bei 56 bestätigten Fällen. Von Marcel Schürmann

„Leinen los - es geht weiter!“ Die Sportboot- und Segelschule Adriatic Sailing-Team aus Cappenberg nimmt nach der Corona-Auszeit seinen Ausbildungsbetrieb wieder auf. Zudem ist ein Info-Abend geplant. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der Menschen, die sich im Kreis Unna mit dem Coronavirus infiziert haben, ist am Montag nur leicht gestiegen - um eins auf nun 649 Fälle. In Selm bleibt es weiterhin bei 56 Fällen. Von Marcel Schürmann

Der Vinnumer Landweg musste am Freitagvormittag für längere Zeit gesperrt werden. Der Grund: Ein Streit zwischen zwei Familien in der Flüchtlingsunterkunft drohte zu eskalieren. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der Corona-Infizierten ist im Kreis Coesfeld erneut sprunghaft angestiegen. Am Donnerstag (7.5.) gibt es 52 Infizierte mehr als noch am Mittwoch. Damit steigt die Zahl auf 676 an. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der Menschen, die nach einer Infektion mit dem Coronavirus wieder gesund sind, wächst im Kreis Unna. Am Mittwoch sind im Vergleich zum Vortag mehr Menschen gesundet, als neu erkrankt. Von Marcel Schürmann

Am Mittwoch gibt es erneut einen Anstieg an Corona-Infizierten im Kreis Unna. Vier neue Infizierte gibt es kreisweit. In Selm gibt es jedoch keinen neuen Fall. Von Marcel Schürmann

Der Vlies-Hersteller McAirlaid‘s will bald mit der Produktion von Mundschutz-Masken starten. Ob das in Selm geschieht, ist noch unklar. Hier verzögert sich zudem der Bau einer neuen Halle. Von Marcel Schürmann

Der Kreis Coesfeld hat am Sonntag über einen leichten Anstieg der Corona-Infizierten informiert. Kreisweit gibt es zwei neue Infizierte, jedoch nicht in Olfen und Nordkirchen. Von Marcel Schürmann

Auch am Sonntag hat der Kreis Unna über die Neu-Infektionen mit dem Coronavirus informiert. Drei neue Fälle gibt es kreisweit, jedoch keinen in Selm. Von Marcel Schürmann

Am Freitag hat der Kreis Coesfeld über die Neu-Infektionen mit dem Coronavirus informiert. Demnach gibt es kreisweit drei neue Infizierte. In Olfen und Nordkirchen gibt es keinen Anstieg. Von Marcel Schürmann

Ab Montag (4. Mai) hat das Rathaus in Olfen wieder geöffnet. Mitarbeiter stehen jedoch nur nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Zudem empfiehlt die Stadt das Tragen eines Mundschutzes. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der Menschen, die sich im Kreis Unna mit dem Coronavirus angesteckt haben, ist am Freitag weiter gestiegen - um 7 auf nun 620 Fälle. In Selm stagniert die Zahl jedoch. Von Marcel Schürmann

Das Bistum Münster hat es bereits mitgeteilt: Ab dem 1. Mai dürfen wieder Gottesdienste stattfinden. In Nordkirchen hat sich Pfarrer Wolters aber gegen Sonntags-Gottesdienste ausgesprochen. Von Marcel Schürmann

Am Donnerstag hat der Kreis Coesfeld zehn neue Infizierte mit dem Coronavirus vermeldet. Auch in Olfen ist die Zahl der Infizierten nach acht Tagen erstmals wieder gestiegen. Von Marcel Schürmann

Am Donnerstag hat der Kreis Unna schlechte Nachrichten vermeldet: Erneut sind drei Menschen am oder mit dem Coronavirus gestorben. Erfreulich zumindest: Auch die Zahl der Genesenen steigt. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der Menschen, die sich im Kreis Unna mit dem Coronavirus infiziert haben, ist am Mittwoch (29.4.) weiter angestiegen. Auch in Selm gibt es einen neuen Infizierten. Von Marcel Schürmann

Im Kreis Coesfeld ist ein weiterer Mensch am Coronavirus gestorben. In Olfen und Nordkirchen gibt es keine neuen Fälle. Alle Infizierten in Nordkirchen gelten zudem inzwischen als gesundet. Von Marcel Schürmann

Die Zahl der Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, ist im Kreis Unna am Dienstag (28.4.) um fünf gestiegen - auf nun 598. In Selm gibt es keinen neuen Corona-Fall. Von Marcel Schürmann

Der Kreis Coesfeld hat am Montag zwei neue Infizierungen mit dem Coronavirus vermeldet. Damit steigt die Zahl auf 500. In Olfen und Nordkirchen stagniert die Zahl jedoch. Von Marcel Schürmann

Traurige Nachricht zum Wochenanfang: Die Gesundheitsbehörde des Kreises Unna vermeldet zwei weitere Corona-Todesfälle. Die Zahl der Infizierten steigt jedoch nur leicht. Von Marcel Schürmann

Im Kreis Unna haben sich innerhalb eines Tages vier weitere Menschen mit dem Coronavirus angesteckt, davon einer aus Selm. Viele Menschen im Kreis sind aber wieder gesund. Von Marcel Schürmann