Marcel Sieberg

Marcel Sieberg

Als Zwei-Mann-Unternehmen gehen der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg und sein Sprintkapitän Andre Greipel (Team Lotto-Soudal) am Sonntag, 25. Juni, im sächsischen Chemnitz ab 11 Uhr das Projekt Von Jens Lukas

Kleiner Mann, ganz groß. Vor 25 Jahren, am 23. September 1991, berichteten die Ruhr Nachrichten über die Radrennen „Rund um den Stadtgarten“. Hier gewann im Rahmenprogramm der damals neunjährige Marcel Von Jens Lukas

Rad-Profi Marcel Sieberg hat zur Vorbereitung auf die Saison 2017 bereits im Dezember mit seinen Teamkollegen aus dem belgischen Rennstall Lotto Soudal einige Trainingseinheiten auf Mallorca absolviert, Von Jörg Laumann

Für den Castrop-Rauxeler Rad-Profi Marcel Sieberg, der für das belgische Team Lotto-Soudal startet, ist die Renn-Saison 2016 beendet. Eigentlich hatte Sieberg am Samstag, 16. Oktober, noch bei der Weltmeisterschaft Von Jörg Laumann

Der Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Soudal) hat auf der ersten Etappe der Tour de France am Samstag seinen Sprint-Kapitän Andre Greipel für den Schluss-Spurt in Position gebracht. Am zweiten Von Jens Lukas

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg geht am Samstag, 2. Juli, zum siebten Mal die Tour de France an. Diese endet nach 3519 Kilometern verteilt auf 21 Etappen am Sonntag, 24. Juli, auf der Avenue Von Jens Lukas

Ein Teil dieses DM-Titels gehört auch dem Castrop-Rauxeler Marcel Sieberg. Der Radprofi hat seinen Sprintkapitän André Greipel (Lotto Soudal) am Sonntag in Erfurt zum dritten Mal nach 2013 und 2014 als Von Jens Lukas

Als Zwei-Mann-Unternehmen gehen der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg und sein Sprintkapitän Andre Greipel (Team Lotto-Soudal) am Sonntag, 26. Juni, in Erfurt (Thüringen) ab 11.30 Uhr das Projekt Von Jens Lukas

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg fährt zwei weitere Jahre für das Team Lotto Soudal. Das gab der belgische Rennstall am Montag in einer Mitteilung bekannt. Auch der Kontrakt mit dem Sprintkapitän Von Jörg Laumann

Risiko bei Großveranstaltungen

Siebergs Angst vor Terror bei Radrennen

Gut gerüstet fühlt sich der Castrop-Rauxeler Rad-Profi Marcel Sieberg vor dem Startschuss zur neuen Saison. Beim Winter-Training auf Mallorca holt er sich mit seinem belgischen Team Lotto Soudal die Wettkampf-Härte Von Jens Lukas

Vom Bezirksliga-Handballtrainer über den Fußballprofi zur Sportgymnastin ist das neue Jahr mit Zielen und Hoffnungen verbunden. Wir haben uns bei Sportlern aus Castrop-Rauxel umgehört und sie nach ihren

Ein ehemaliger Torjäger des SV Wacker Obercastrop geht mittlerweile woanders erfolgreich auf Torejagd, ein Korfballer unterstützt die Nationalmannschaft als Fan und Radprofi Marcel Sieberg versucht, einen Von Jens Lukas, Jörg Laumann

Der aus Castrop-Rauxeler stammende Radprofi Marcel Sieberg vom belgischen Rennstall Lotto Soudal hat bei seinem abschließenden Saison-Rennen für Furore gesorgt. Bei der zehnten Auflage des Sparkassen Von Jens Lukas

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg und sein Teamkollege und 10-facher Tour de France-Etappensieger André Greipel traten am Mittwoch bei der 2. Reha- und Bädertour für den guten Zweck in die Pedale. Von Moritz Mettge

Radprofi Marcel Sieberg hat am Sonntag die Tour de France abgeschlossen. Im Interview spricht er über die Strapazen und Erlebnisse auf den 21 Etappen. Und er erklärt, warum er auf der letzten Etappe durch Von Jens Lukas

Marcel Sieberg ist der wichtigste Helfer für Top-Sprinter André Greipel. Auf der fünften Etappe der Tour de France hat der Castrop-Rauxeler Sieberg seinen Kumpel Greipel schon zum zweiten Etappensieg gezogen. Von Jürgen Koers

Einen Auftakt nach Maß haben der aus Castrop-Rauxel stammende Radprofi Marcel Sieberg und sein belgischer Rennstall Lotto Soudal bei der Tour de France hingelegt. Einen Tag nach dem Zeitfahren der ersten Von Jens Lukas

Zum sechsten Mal in seiner Laufbahn als Radprofi macht sich der Castrop-Rauxeler Marcel Sieberg ab Samstag auf, die Tour de France zu meistern. Als schwerster Fahrer im gesamten Feld hat er am meisten Von Jens Lukas

Den Bayern zieht man die Lederhosen aus - das geht klar. Aber dass man den Niederländern die Schuhe auszieht? Das ist neu und lediglich unbeabsichtigt beim Korfball passiert. Der Schuldige gab die Treter Von Jens Lukas, Jörg Laumann

Deutsche Straßenrenn-Meisterschaft

Sieberg landet in Bensheim auf Platz 46

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto Soudal) ist bei der Deutschen Straßenrenn-Meisterschaft in Bensheim 46. der Gesamtwertung geworden. Siebergs Sprintkapitän André Greipel, der 2013 und 2014 Deutscher Von Jens Lukas

Radsport: Deutsche Meisterschaft

Sieberg will Greipel zum dritten Titel verhelfen

Vor einer nicht einfachen Mission steht Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto Soudal) am Sonntag, 28. Juni. An diesem Tag möchte der Rauxeler seinen Sprint-Kapitän André Greipel (Rostock) zum dritten Mal Von Jens Lukas

Marcel Sieberg und sein Sprint-Kapitän André Greipel stehen im achtköpfigen Aufgebot von Lotto-Soudal für die Flandern-Rundfahrt am Sonntag, 5. April. Die Kapitänsrolle wird am Sonntag allerdings der Von Jens Lukas

Der Castrop-Rauxeler Rad-Profi Marcel Sieberg in hat die dritte Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza am Mittwochnachmittag auf dem 126. Platz abgeschlossen. Am Donnerstag erwartet der Fahrer des Teams Lotto Von Jörg Laumann

Radprofi Marcel Sieberg vom Team Lotto Soudal hat seinem Sprint-Kapitän André Greipel bei der zweiten Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza zum Tagessieg verholfen. Für den Mittwoch erwartet der Castrop-Rauxeler Von Jens Lukas

Ein vermeintlicher Neuzugang sorgt bei einem Handballspiel kurz für Verwirrung, ein Profi-Fußballer startet mit einer Niederlage ins neue Jahr und ein Sportkegler muss feststellen, dass der frühe Vogel

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat im letzten Rennen seiner Saison seinem Sprint-Kapitän zu einem abschließenden Sieg verholfen: André Greipel gewann nach 200 Kilometern den Münsterland-Giro Von Jens Lukas

Zweiter Sieg beim Giro

Marcel Sieberg erneut der Beste

Der Sieg beim SparkassenGiro scheint zu einer internen Angelegenheit zwischen den Lotto-Belisol-Teamkollegen Marcel Sieberg und Andre Greipel zu werden. Nach Sieberg (2012) und Greipel (2013) trug sich

Radrennsportler Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat den achten Sieg in seiner Laufbahn als Profi gefeiert. Er gewann den Sparkassen Giro in Bochum vor Roger Kluge (Team IAM Cycling) und Benjamin Sydlik

Der Tour-de-France-Etappensieger und amtierende Deutsche Meister Andre Greipel startet beim SparkassenGiro in Bochum am 3. August.

Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) ist knapp an seinem achten Sieg als Radprofi vorbeigefahren. Bei der Tour de Neuss wurde er Zweiter vor rund 10.000 Zuschauern hinter Andreas Schillinger (Team NetApp Von Jens Lukas

Kaum ist die Tour de France vorbei tritt Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) bereits wieder in die Pedale. Am Mittwochabend startet er bei der Tour de Neuss. Von Christian Püls

Als 145. der Gesamtwertung hat der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg vom belgischen Rennstall Lotto-Belisol die Tour de France 2014 abgeschlossen. Sieberg wurde letztlich mit 4:42:41 Stunden Rückstand Von Marcel Witte

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat die dritte und somit letzte Pyrenäen-Etappe der Tour de France gemeistert. Für die 145,5 Kilometer von Pau nach Hautacam benötigte der Castrop-Rauxeler Von Jens Lukas

Während der Italiener Vincenzo Nibali (Astana) die Pyrenäen nutzt , um seine Gesamtführung auszubauen, haben die deutschen Teilnehmer auf den bergigen Etappen wenig zu melden. Nach der 17. Etappe rollte Von Christian Greis

Radprofi Marcel Sieberg vom belgischen Rennstall Lotto-Belisol ist bei der 16. Etappe der Tour de Frances als 122. ins Ziel gekommen. Das Lotto-Belisol-Team hatte, inklusive Sprintkapitän André Greipel, Von Christian Püls

Das Team Lotto-Belisol um den Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg hat bei der Tour de France einen weiteren Etappensieg knapp verpasst. Teamkapitän André Greipel kam auf der 15. Etappe von Tallard Von Marcel Witte

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg vom belgischen Rennstall Lotto-Belisol hat die 13. Etappe der Tour de France als 154. beendet. Auf dem 197,5 Kilometer langen Teilstück von Saint-Étienne nach Von Marcel Witte

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat die zwölfte Etappe der Tour de France von Bourg-en-Bresse und Saint-Étienne (185,5 Kilometer) auf Rang 89 mit 1:34 Minuten Rückstand Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg und sein Team Lotto-Belisol hatten bei der elften Etappe zur Tour de France ordentlich Grund zum Feiern. Teamkamerad Tony Gallopin aus Frankreich siegte auf dem 187,5 Kilometer Von Christian Püls

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat am Freitag die zweitlängste Etappe der Tour de France 2014 gemeistert. Das 234,5 Kilometer lange Teilstück von Épernay nach Nancy beendete der Castrop-Rauxeler Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg und seine Kameraden des belgischen Rennstalls Team Lotto-Belisol haben sich am ersten Ruhetag der Tour de France entspannt. Ein lockere Ausfahrt mit Kaffee-Päuschen stand am ersten Von Jens Lukas

Nur einen Tag lang durfte ein Teamkamerad des Castrop-Rauxeler Radprofis Marcel Sieberg (Lotto-Belisol) das Gelbe Trikot bei der Tour de France behalten. Tony Gallopin musste das Trikot nach einer Etappe Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg und sein belgischer Rennstall Team Lotto-Belisol haben nach der neunten Etappe der Tour de France den Träger des Gelben Trikots in ihren Reihen: Es ist der Franzose Tony Gallopin. Von Jens Lukas

Die deutschen Sprinter-Festspiele gehen bei der 101. Tour de France weiter: Nach drei Etappensiegen durch Marcel Kittel (Team Giant-Shimano) schlug auf der sechsten Etappe die große Stunde von Andre Greipel, Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) ist bei der fünften Etappe zur Tour de France als 73. ins Ziel gekommen. 5,35 Minuten betrug sein Rückstand auf den Gewinner Lars Boom (Belkin Pro Cycling) Von Christian Püls

Auch auf der ersten Etappe auf französischem Boden hat es für das Lotto-Belisol-Team um André Greipel und den Castrop-Rauxeler Marcel Sieberg nicht zu einem Erfolg gereicht. Einmal mehr demonstrierte Von Christian Greis, Jens Lukas

Auch am Ende der dritten Abschnitts der Tour de France wurde es nichts mit dem Etappensieg für Radprofi Marcel Sieberg und seinen belgischen Rennstall Team Lotto Belisol. Stattdessen holte sich ein anderer Von Jens Lukas

Es wurde nichts mit dem angepeilten Tagessieg für das Rad-Team Lotto-Belisol um den Castrop-Rauxeler Marcel Sieberg auf den ersten beiden Etappen der Tour de France. Von Marcel Witte

Auftakt der Tour de France

Sieberg hofft auf gutes Wetter in England

Radprofi Marcel Sieberg ist nicht als Schön-Wetter-Fahrer bekannt. Dennoch hat der Castrop-Rauxeler für den Auftakt der Tour de France am Samstag einen Wunsch: "Bitte keinen Regen." Von Jens Lukas

Wie im Vorjahr werden am Samstag zehn deutsche Radprofis bei der der Tour de France an den Start gehen. Mit dabei ist Marcel Sieberg (Lotto-Belisol), der zum fünften Mal antritt. Der Castrop-Rauxeler

Das Zwei-Mann-Unternehmen war wieder erfolgreich. Radprofi Marcel Sieberg hat seinem Sprintkapitän im belgischen Rennstall Team Lotto-Belisol, André Greipel, mit seiner Vorarbeit zum zweiten Titelgewinn Von Jens Lukas

Das Duell "2 gegen 150" gehen der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg und sein Sprintkapitän vom belgischen Team Lotto-Belisol, André Greipel (Rostock), an. So beschreibt Marcel Sieberg die Situation Von Jens Lukas

Der Castrop-Rauxeler Rad-Profi Marcel Sieberg (Lotto-Belisol) ist zum Auftakt der Ster Toer in den Niederlanden im Prolog in Bladel auf den 27. Rang gefahren. Im Ziel trennten ihn zwölf Sekunden von Tagessieger

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat seinem Kapitän André Greipel auf der vierten und letzten Etappe zum zweiten Sieg bei der Tour de Luxemburg verholfen, nachdem er bereits die erste Etappe gewonnen hatte. Von Christian Püls

Radprofi Marcel Sieberg und sein belgischer Rennstall Team Lotto-Belisol haben den ersten beiden Tagen der Luxemburg-Rundfahrt ihren Stempel aufgedrückt. Sieberg überzeugte im Prolog und wie gewohnt auch Von Jens Lukas

Quasi "auf heißen Kohlen" ist Radprofi Marcel Sieberg am Samstag und Sonntag bei der Zwei-Tage-Fahrt World Ports Classic zwischen Rotterdam und Antwerpen gefahren. Direkt nach dem Ende der Rennens fuhr Von Jens Lukas

Nach eigener Aussage "endlich wieder ein Rennen" bestreitet der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg. Wochenlang pausierte Sieberg zuletzt. Beim anstehenden Rennen über zwei Etappen durch die Niederlande Von Jens Lukas

Auf der Außenbahn

Mit Geduld zum großen Traum

Tore gegen einen Zweitliga-Torwart erzielen: Diesen Wunsch hat sich ein Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Wochenende erfüllt, für einen anderen großen Traum muss er sich jedoch noch ein wenig gedulden.

Radprofi Marcel Sieberg vom belgischen Rennstall Lotto-Belisol hat bei seinen Lieblingsrennen, der Eintagesfahrt Paris-Roubaix, nicht das Ziel im Vélodrome erreicht. Er stieg nach 180 Kilometern vom Rad. Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg tritt am Sonntag beim wohl berühmtesten klassischen Ein-Tages-Rennen in die Pedale: Paris-Roubaix. Eines ist dabei klar: Es wird holprig. Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) ist nach zehn Tagen im Krankenstand beim Scheldeprijs in Belgien als 104. ins Ziel gekommen. Das Tages-Rennen hatte Sieberg über 200,9 Kilometer von Antwerpen Von Christian Püls

Marcel Sieberg will nach zehn Tagen im Krankenstand am Mittwochmittag beim Scheldeprijs in Belgien wieder in die Pedale treten. Das Ein-Tages-Rennen führt über 200,9 Kilometer von Antwerpen nach Schoten Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg vom belgischen Rennstall Lotto-Belisol muss auf einen Start bei der "Flandernrundfahrt" durch Belgien am Samstag verzichten. Der Europastädter plagt sich mit einer Erkältung und Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg stehen am Freitag und Sonntag zwei Eintages-Rennen im Heimatland seines Rennstalls Lotto-Belisol in Haus: In Belgien bestreitet er die Fahrt "E3 Harelbeke" (früher "E3-Preis Flandern") Von Jens Lukas

Radsport, ''Mailand-San Remo''

Sieberg trotzt Kälte und Regen beim Klassiker

Marcel Sieberg "Das war mal wieder ein Rennen zum abgewöhnen", bilanzierte der Castrop-Rauxeler Radprofi vom Team Lotto-Belisol nach den 294 Kilometern beim Klassiker . Von Marcel Witte

In den vergangenen Tagen war Radprofi Marcel Sieberg in Italien beim Mehrtagesrennen "Tirreno-Adriatico" unterwegs. Auf der vorletzten Etappe wurde der Castrop-Rauxeler in einen Sturz verwickelt und hat

Radprofi Marcel Sieberg und sein belgischer Rennstall Team Lotto-Belisol konnten bei der vierten und fünften Etappe der Sieben-Tage-Fahrt Tirreno-Adriatico nicht vorne mitmischen. Am Montag, 17. März, Von Jens Lukas

Für den Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) geht die Saison mit zwei italienischen Wochen weiter: ab Mittwoch bei dem siebentägigen Etappenrennen "Tirreno-Adriatico" und dann am Samstag, 23.

Der ehemalige RV-Rauxel-Ruderer Yorck Polus hat für das ZDF von den Olympischen Winterspielen aus Sotschi berichtet. Anlässlich der Paralympics ist er nun in den frühlingshaften Ort in Russland zurückgekehrt. Von Jens Lukas, Hans-Jürgen Weiß

Der Castrop-Rauxeler Marcel Sieberg und seine Mannschaftskameraden konnten bei den ersten beiden Frühjahr-Klassikern, dem Omloop Het Nieuwsblad (Niederlande) sowie der Tour Kuurne-Brussel-Kuurne, keine Von Jens Lukas

Mit einem Tagessieg seines Teamkollegen André Greipel hat der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) die Oman-Rundfahrt abgeschlossen. Damit kam das Team in Katar und im Oman auf vier Siege. Von Marcel Witte

Radsport, "Tour of Oman"

Siebergs K.o.-Fahrt über die Berge

Die vierte Etappe der Tour of Oman hat Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) auf dem 105. Rang, zwei Plätze hinter seinem Kapitän André Greipel, beendet. Von Jens Lukas

Zweiter Sieg im dritten Rennen: Das belgische Lotto-Belisol-Team des Castrop-Rauxeler Radprofis Marcel Sieberg hat die dritte Etappe des Wüstenrennens "Tour of Oman" gewonnen. Von Christian Greis

Nach dem Auftaktsieg bei der "Tour of Oman" am Dienstag blieb dem Lotto-Belisol-Team des Castrop-Rauxeler Radprofis Marcel Sieberg am Mittwochnachmittag kein Sieg vergönnt. Die zweite Etappe entschied Von Christian Greis

Zwei von sechs Etappen würde man gerne gewinnen, hatte Marcel Sieberg vor der "Tour of Oman" gesagt. Schon nach den ersten 164,5 Kilometern der Tour hat der Castrop-Rauxeler Radprofi die Hälfte der Vorgabe erreicht. Von Christian Greis

Mit dem Vorgeplänkel ist nun Schluss. Am Dienstag, 21. Januar, beginn die Saison 2014 für den Radprofi Marcel Sieberg vom belgischen Rennstall Lotto-Belisol wirklich. Zwei Tage nach der "People´s Choice

Bei der sechsten und abschließenden Etappe der Katar-Rundfahrt konnten Radprofi Marcel Sieberg und sein belgisches Team Lotto-Belisol nicht an den Erfolg des Vortages mit dem Sieg von André Greipel (Rostock) anknüpfen. Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg hat seinen Kapitän beim belgischen Team Lotto-Belisol, André Greipel, zum dritten Sieg in der Saison 2014 geführt. Der Rostocker gewann die fünfte Etappe der Katar-Rundfahrt. Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto/Belisol) hat die vierte Etappe der Katar-Rundfahrt als 35. beendet. Damit hat er sich in der Gesamtwertung um einen Platz verbessert und steht nun auf Rang sieben mit Von Christian Püls

Der Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) liegt auch nach der dritten Etappe in der Spitzengruppe bei der Katar-Rundfahrt, auch wenn er vom fünften auf den achten Platz in der Gesamtwertung zurück gefallen ist.

Radprofi Marcel Sieberg vom Team Lotto Belisol hat seinen Sprintkapitän André Greipel am vierten Tag der "Tour Down Under" (Australien) zum Etappensieg geführt. Greipel gewann im Massensprint die 148,5 Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat zum Abschluss der Tour Down Under in Australien seinen Sprint-Kapitän André Greipel zum zweiten Etappensieg verholfen. Von Jens Lukas

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg vom Team Lotto-Belisol hat sich auf der zweiten Etappe bei der Katar-Rundfahrt auf den fünften Platz der Gesamtwertung verbessert - mit 26 Sekunden Rückstand

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg(Team Lotto-Belisol) hat zum Auftakt der 13. Katar-Rundfahrt auf Platz zehn als bester Deutscher Fahrer geglänzt. Von Jens Lukas

Radprofi Marcel Sieberg tritt ab Sonntag, 9. Februar, mit seinem belgischen Team Lotto-Belisol bei der ersten von zwei Rundfahrten in Asien in die Pedale. Vor der Tour von Oman steht die Tour von Katar Von Jens Lukas

Mit dem zweiten Platz von Sprintkapitän Andre Greipel musste sich das Team Lotto-Belisol um den Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg zum Auftakt der "Tour Down Under" in Australien zufrieden geben.

Im ersten Rennen der Saison 2014 hat Radprofi Marcel Sieberg seinen Teil dazu beigetragen, dass sein Sprint-Kapitän im Team Lotto-Belisol, André Greipel (Rostock), auf dem zweiten Platz gelandet ist. Von Jens Lukas

Der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg vom Team "Lotto-Belisol" startet am Sonntag, 19. Januar, in die Saison 2014. Das fünf Kilometer lange "People's Choice Classic" in Adelaide (Australien) ist Von Jens Lukas

Das Team Lotto-Belisol von Radprofi Marcel Sieberg hat neun neue Fahrer verpflichtet. "Wir haben für 2014 nun eine stärkere Mannschaft zur Verfügung", betonte Pressesprecher Arne Houtekier im Internet-Portal

Ein Ex-Keeper der Spvg Schwerin trifft in Herne konstant vom Punkt. Ein Castrop-Rauxeler Trainer in Diensten des VfB Waltrop feiert mit Ex-Profis des VfL Bochum und Radprofi Marcel Sieberg gönnt sich einen guten Tropfen. Von Jens Lukas

Einen Monat Vorbereitung hat der Castrop-Rauxeler Radprofi Marcel Sieberg noch vor sich, ehe am Dienstag, 21. Januar, mit der 16. Auflage der Tour Down Under in Australien das Radsport-Jahr 2014 eröffnet wird. Von Marcel Witte